Mit Lungenentzündung im Spital: Sorge um Köbi Kuhn

16.5.2018 - 16:26, bam

Köbi Kuhn kuriert eine Lungenentzündung aus.
Keystone

Köbi Kuhn wird mit einer Lungenentzündung ins Spital eingeliefert. Seine Frau gibt aber Entwarnung.

Wie «Blick» schreibt, soll sich Köbi Kuhn in den letzten Tagen mit einer Lungenentzündung im Spital befunden haben.

Der Nati-Coach leidet seit 2013 an einer chronisch lymphatischen Leukämie – besser bekannt als «Alters-Leukämie». Die Gefahr einer Lungenentzündung ist bei dieser Krankheit sehr hoch. 

Wie seine Frau Jadwiga gegenüber «Blick» erzählt, sei ihr Köbi auf dem Weg der Besserung: «Ich konnte Köbi heute vom Spital nach Hause holen. Es geht ihm besser.»

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel