Remis im Spitzenkampf – Zürich schlägt unterzählige Thuner

22.9.2019 - 18:02, SDA

YB – Basel 1:1
2:13

YB – Basel 1:1

Raiffeisen Super League, 7. Runde, Saison 19/20

22.09.2019

Das Spitzenspiel der Super League endet mit einem Unentschieden. Die Basler erreichen bei den Young Boys ein 1:1. Auch die kriselnden Lugano und Luzern teilen die Punkte.

Silvan Widmer brachte die Basler nach weniger als fünf Minuten in Führung. Der frühere Italien-Legionär lenkte eine Flanke von Kevin Bua mit dem Kopf ins Tor. Kurz vor Ablauf der ersten Stunde glich YB durch Jean-Pierre Nsame aus. Dank dem Punkt übernahm Basel wieder die Tabellenführung von Sion. YB ist mit einem Zähler Rückstand auf das Führungsduo Dritter.

Lugano und Luzern teilen die Punkte

Lugano – Luzern 1:1
2:37

Lugano – Luzern 1:1

Raiffeisen Super League, 7. Runde, Saison 19/20

22.09.2019

Lugano beendete daheim mit dem 1:1 gegen Luzern seine Niederlagenserie (4 Spiele). Gewonnen haben beide Mannschaften letztmals in der 1. Runde der Super League.

Der FCZ schlägt Thun

Zürich – Thun 2:0
2:36

Zürich – Thun 2:0

Raiffeisen Super League, 7. Runde, Saison 19/20

22.09.2019

Der FC Zürich siegte dank Toren des 18-jährigen Simon Sohm und des Debütanten Aiyegun Tosin daheim gegen Thun mit 2:0.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel