Sion siegt und rettet sich dank der Hilfe des FCZ – Thun muss in die Barrage

SDA

3.8.2020 - 22:50

Servette – Sion 1:2

Servette – Sion 1:2

Raiffeisen Super League, 36. Runde, Saison 19/20

03.08.2020

Der FC Sion zieht den Kopf in der 36. und letzten Runde der Super League aus der Schlinge. Dank einem 2:1-Sieg in Genf und der Schützenhilfe des FCZ muss Thun und nicht Sion in die Barrage.

In einem hitzigen Derby in Genf, das aufgrund eines Stromausfalls zwischenzeitlich für eine Viertelstunde unterbrochen werden musste, setzten sich die Walliser dank Toren von Pajtim Kasami (43.) und dem eingewechselten Robert Uldrikis durch. Zum direkten Klassenerhalt reichte es dem Team von Paolo Tramezzani allerdings nur, weil es im Zürcher Letzigrund Schützenhilfe des FCZ erhielt.

Die Zürcher remisierten gegen Sions Konkurrent Thun, obschon sie einen 3:0-Vorsprung verspielten. Die Berner Oberländer fanden in Zürich erst viel zu spät in die Partie und kamen trotz Toren von Ridge Munsy (74./90.) und Simone Rapp (84.) nicht mehr zum Sieg. Damit trifft der FC Thun am Freitag in Liechtenstein auf den FC Vaduz. Das Rückspiel findet am Montag statt.

Zürich – Thun 3:3

Zürich – Thun 3:3

Raiffeisen Super League, 36. Runde, Saison 19/20

03.08.2020

Meister YB zeigte derweil im bereits bedeutungslosen Spitzenkampf der Super League dem zweitklassierten FC St. Gallen mit 3:1 den Meister. Dank einer Doublette von Jean-Pierre Nsame (14./22.), der 27-jährige Kameruner stellte mit seinen Saisontoren 31 und 32 eine neue Super-League-Rekordmarke auf, geriet das Team von Gerardo Seoane im Wankdorf früh auf die Siegesstrasse. Jérémy Guillemenot brachte die Ostschweizer mit einem sehenswerten Weitschusstor sechs Minuten vor der Pause zurück in die Partie, Nicolas Moumi Ngamaleu stellte den Zweitore-Vorsprung vier Minuten vor Schluss allerdings wieder her.

YB – St. Gallen 3:1

YB – St. Gallen 3:1

Raiffeisen Super League, 36. Runde, Saison 19/20

03.08.2020

Resultate und Rangliste:

Basel – Luzern 0:0. Neuchâtel Xamax FCS – Lugano 0:1 (0:0). Servette – Sion 1:2 (1:1). Young Boys – St. Gallen 3:1 (2:1). Zürich – Thun 3:3 (2:0).

Xamax – Lugano 0:1

Xamax – Lugano 0:1

Raiffeisen Super League, 36. Runde, Saison 19/20

03.08.2020

Basel – Luzern 0:0

Basel – Luzern 0:0

Raiffeisen Super League, 36. Runde, Saison 19/20

03.08.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport