«Für die Mannschaft ist es hart»

So will Frick den FC Luzern vor dem Abstieg bewahren

Redaktion blue

20.1.2022

Mario Frick: «Ich bin froh, dass ich noch zehn Tage Zeit habe»

Mario Frick: «Ich bin froh, dass ich noch zehn Tage Zeit habe»

Mario Frick will mit dem FC Luzern die Wende schaffen. Die Vorbereitung für die Rückrunde läuft aber alles andere als nach Plan.

20.01.2022

Beim Schlusslicht weht unter Mario Frick ein eiserner Wind. Gegenüber blue Sport spricht der neue FCL-Coach über die Tücken der Vorbereitung, seine knallharten Trainingsmethoden und das Gerücht um Timm Klose.

Redaktion blue

20.1.2022

Mario Frick wechselte auf die Rückrunde hin von Challenge-League-Leader Vaduz zu Super-League-Schlusslicht Luzern. Er soll den amtierenden Cup-Sieger wieder in die Spur bringen. Den Hebel setzt der neue Übungsleiter im Bereich der Fitness an. «Für die Mannschaft ist es recht hart», meint Frick, aber «wichtig ist, dass wir richtig laufen mögen, weil nur fitte Spieler können ihr ganzes Potenzial abrufen».

Warum er froh ist, dass die Meisterschaft erst in anderthalb Wochen losgeht, warum ihm die beiden Testspiel-Pleiten gegen Challengeligisten keine Kopfschmerzen bereiten und wo sich der FC Luzern noch verstärken will, das hörst du im Video oben.

Für den FC Luzern beginnt die Rückrunde am 30. Januar mit dem Heimspiel gegen den FC Basel. blue Sport überträgt alle Partien der Super League live.