Xamax überholt Winterthur

sda

22.9.2021 - 22:34

Xamax – Lausanne-Ouchy 3:1

Xamax – Lausanne-Ouchy 3:1

Challenge League, 7. Runde, Saison 21/22

22.09.2021

Neuchâtel Xamax profitiert von der Niederlage von Winterthur und setzt sich wieder an die Tabellenspitze der Challenge League. Die Neuenburger schlagen Sions Cup-Bezwinger Lausanne-Ouchy mit 3:1.

sda

22.9.2021 - 22:34

Der afrikanische Goalgetter Louis Mafouta war einmal mehr entscheidend für Xamax. Er traf kurz vor der Pause zum 2:0 und in der 70. Minute zum 3:1. Damit übernahm der 27-Jährige mit nunmehr sechs Toren auch die Führung in der Torschützenliste.

Im Duell der noch Sieglosen setzte sich Yverdon in Kriens mit 2:0 durch. Der Montenegriner Vasko Kalezic und der gebürtige Pariser Allan Eleouet sorgten für den Auswärtssieg der effizienteren Waadtländer. Yverdon machte aus drei Schüssen auf das Tor zwei Treffer.

Kriens – Yverdon 0:2

Kriens – Yverdon 0:2

Challenge League, 7. Runde, Saison 21/22

22.09.2021

Telegramme und Tabelle:

Kriens – Yverdon 0:2 (0:1). – 800 Zuschauer. – SR von Mandach. – Tore: 5. Kalezic 0:1. 78. Eleouet 0:2.

Neuchâtel Xamax – Lausanne-Ouchy 3:1 (2:0). – SR Wolfensberger. – Tore: 28. Pos (Eigentor) 1:0. 40. Mafouta 2:0. 48. Chader 2:1. 70. Mafouta 3:1.

Die weiteren Spiele der 7. Runde. Dienstag: Schaffhausen – Thun 2:1 (1:1). Vaduz – Winterthur 2:0 (2:0). Aarau – Wil 2:0 (2:0). – Mittwoch: Kriens – Yverdon 0:2 (0:1). Neuchâtel Xamax FCS – Stade Lausanne-Ouchy 3:1 (2:0).

1. Neuchâtel Xamax FCS 7/16 (18:7). 2. Winterthur 7/14 (13:8). 3. Vaduz 7/13 (14:8). 4. Aarau 7/13 (15:11). 5. Thun 7/10 (11:10). 6. Stade Lausanne-Ouchy 7/10 (10:12). 7. Schaffhausen 7/9 (10:11). 8. Wil 7/7 (10:13). 9. Yverdon 7/5 (8:15). 10. Kriens 7/1 (5:19).

sda