Yannis Tafer verstärkt Neuchâtel Xamax

4.1.2020 - 10:46, SDA

Yannis Tafer im Sommer 2018 im Trikot des FC St. Gallen. Neu spielt der Offensivakteur für Neuchâtel Xamax
Source: KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Neuchâtel Xamax verstärkt für die Rückrunde der laufenden Super-League-Saison seine Offensivabteilung mit dem französisch-algerischen Doppelbürger Yannis Tafer.

Der 28-Jährige unterschrieb für ein halbes Jahr plus Option auf eine zusätzliche Saison. Der ehemalige Junior von Lyon spielte bereits von 2012 bis 2019 während sieben Jahren in der Schweiz (für Lausanne und St. Gallen).

In der Vorrunde war Tafer beim tunesischen Klub Etoile Sportive du Sahel engagiert.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel