10.01.2018 - 10:00, sda/pat

Angeblich fix: Stocker kehrt zum FCB zurück

Valentin Stocker kehrt laut «Blick» zum FC Basel zurück.
Bild: Keystone

 

0 Bewertungen


Der Wechsel von Renato Steffen vom FC Basel zu Wolfsburg ist nun offiziell. Der 26-jährige Flügel unterschrieb beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2021. Dafür soll nun Valentin Stocker zurückkehren. Laut «Blick» ist die Tinte unter dem Vertrag bereits trocken. Der FC Basel hat den Transfer allerdings noch nicht offiziell bestätigt.



Renato Steffen hatte seit zwei Jahren und seinem Wechsel von den Young Boys in Basel gespielt und wurde mit dem FCB zweimal Meister und einmal Cupsieger.

Der VfL Wolfsburg, der vom Walliser Martin Schmidt trainiert wird, ist in der Bundesliga vor der am kommenden Wochenende beginnenden Rückrunde auf Platz 12 klassiert.

Stocker steht vor Rückkehr

Im Mai 2014 wurde Stocker bei der Meisterfeier verabschiedet. Schon damals sagte der inzwischen 28-Jährige, dass er eines Tages zurückkehren möchte. Wie «Blick» schreibt, ist nun der Moment gekommen. Stocker habe bereits beim FCB unterschrieben.

Stocker steht eigentlich noch bis im Juni bei Hertha unter Vertrag, trotzdem sollen die Berliner bereit sein, den Mittelfeldspieler gratis ziehen zu lassen. Mit Stocker würde eine weitere Integrationsfigur zum FCB zurückkehren. Dass er auch auf dem Platz eine echte Verstärkung ist, müsste er allerdings erst noch zeigen. Denn zuletzt geriet seine Karriere – auch wegen Verletzungen – arg ins Stocken.

Wäre Valentin Stocker eine Verstärkung für den FCB?

Technische Störung. Bitte versuchen Sie es spaeter noch einmal.

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität