13.01.2018 - 19:07, sda

Pirmin Schwegler mit Nasenbeinbruch

DEUTSCHLAND BUNDESLIGA

Pirmin Schwegler wird verarztet.
Bild: Keystone

 

6 Bewertungen


Pirmin Schwegler verletzt sich beim 3:2-Heimsieg von Hannover gegen Mainz an der Nase.



Der 30-jährige Luzerner, der nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer zu Hannovers Stammformation gehört, erlitt gegen Mainz in der 62. Minute nach Angaben von Trainer André Breitenreiter einen offenen Nasenbeinbruch. «Die Nase guckt nach Westen statt nach Süden», erzählt Schwegler dem «SonntagsBlick».

«Ich hätte gerne weitergemacht, aber es war unmöglich», sagt Schwegler. Aber die Wunde musste unverzüglich genäht werden. «Unten lief es heraus wie ein Wasserfall, es gab eine offene Stelle, die wurde jetzt genäht!» Es ist Schweglers zweite Nasenverletzung in dieser Saison.

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität