Ajax festigt mit einem 1:0 gegen Feyenoord die Tabellenführung in Holland

dpa

17.1.2021 - 19:27

«De Klassieker»: Ajax schlägt Feyenoord 1:0

«De Klassieker»: Ajax schlägt Feyenoord 1:0

Der Spitzenkampf in der holländischen Eredivisie endet mit einem Sieg für Ajax Amsterdam gegen Feyenoord Rotterdam. Einziger Torschütze nach 22 Minuten: Ryan Gravenberch.

17.01.2021

Ajax Amsterdam hat mit einem Sieg im Spitzenspiel der Eredivisie seine Führung in der Tabelle der niederländischen Fussball-Liga gefestigt. 

Ohne den vom Bundesligisten FC Schalke 04 umworbenen Stürmer Klaas-Jan Huntelaar gewann der Tabellenerste am Sonntag gegen den Vierten Feyenoord Rotterdam mit 1:0 (1:0). Ryan Gravenberch (22.) erzielte früh das entscheidende Tor. Huntelaar fehlte offiziell wegen einer Wadenverletzung.

Amsterdam hat drei Punkte Vorsprung auf Vitesse Arnheim. Das Team des deutschen Trainers Thomas Letsch hatte bereits am Samstag mit 4:1 (2:0) beim FC Emmen gewonnen. PSV Eindhoven kam ohne den verletzten Ex-Weltmeister Mario Götze zu einem 5:3 (1:1) bei Sparta Rotterdam und rückte auf den dritten Platz vor. 

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport