Atlético komplettiert die Achtelfinals – Bayern machen Rekord perfekt

11.12.2019 - 23:29, SDA

Bayern schlägt Tottenham und steht mit dem Punktemaximum im Achtelfinal
2:45

Bayern schlägt Tottenham und steht mit dem Punktemaximum im Achtelfinal

Bayern München schlägt Tottenham Hotspur 3:1 und beendet die Gruppenphase der Champions League als erster deutscher Klub ohne Punktverlust.

11.12.2019

Dank einem Sieg über Lok Moskau schafft Atlético Madrid als letzte Mannschaft den Einzug in den Achtelfinal der Champions League. Bayern München und Paris Saint-Germain gewinnen zuhause souverän.

Der FC Bayern München kam zu einem 3:1-Heimsieg gegen das ebenfalls schon qualifizierte und ohne diverse Leistungsträger angetretene Tottenham und realisierte damit als erste deutsche Mannschaft und insgesamt erst siebtes Team eine perfekte Vorrunde mit 18 Punkten. Kingsley Coman, der noch in der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden musste, sein Ersatz Thomas Müller und Coutinho schossen die Tore zum ersten Sieg der Münchner nach zuletzt zwei Niederlagen in der Bundesliga.

PSG demontiert Galatasaray 

Auch Paris Saint-Germain beendete die Vorrunde ohne Niederlage und mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel. Beim 5:0-Heimerfolg gegen Galatasaray Istanbul gelangen Neymar und Kylian Mbappé je ein Tor und zwei Assists. Den Gruppensieg vor Real Madrid hatte PSG schon zuvor auf sicher.

PSG zündet zum Abschluss der Gruppenphase ein Feuerwerk
2:21

PSG zündet zum Abschluss der Gruppenphase ein Feuerwerk

Paris Saint-Germain bezwingt Galatasaray Istanbul in einer komplett einseitigen Begegnung mit 5:0. Auch in der Höhe geht der Erfolg in Ordnung. Mit Icardi, Sarabia, Neymar, Mbappé und Cavani haben fünf verschiedene Spieler getroffen.

11.12.2019

Brügge trotz Niederlage in der Europa League

Die Königlichen kamen ihrerseits zu einem souveränen 3:1-Auswärtssieg gegen den FC Brügge. Der 18-jährige Rodrygo sorgte nach 53 Minuten für die erstmalige Führung, Vanaken glich für Brügge nur zwei Zeigerumdrehungen später aus. Dank Toren von Junior Vinicius und Luka Modric siegte Real schlussendlich dennoch souverän. Brügge bleibt trotz der Niederlage Gruppendritter und darf im neuen Jahr in der Europa League weitermachen.

Real Madrid schlägt Brügge ohne grösseren Probleme
2:30

Real Madrid schlägt Brügge ohne grösseren Probleme

Real Madrid gewinnt das Spiel in Brügge mit 3:1 und kann den 15-maligen Belgischen Meister im vierten Anlauf zum ersten Mal überhaupt schlagen. Am Ende war es ein souveräner Arbeitssieg.

11.12.2019

Atlético löst letztes Achtelfinal-Ticket

Die Chancen von Bundesligist Bayer Leverkusen auf ein Weiterkommen in der Gruppe D waren vor dem letzten Spieltag gering. Zum einen hätte die formstarke Werkself einen Sieg gegen den souveränen Gruppensieger Juventus Turin benötigt, zum anderen einen Ausrutscher von Atlético Madrid daheim gegen Lokomotive Moskau. Die Spanier erfüllten gegen die schwachen Russen aber mit dem 2:0 ihre Pflicht souverän – trotz einem in der 2. Minute verschossenen Penalty.

Atlético bezwingt Lok Moskau und komplettiert die Achtelfinals
2:36

Atlético bezwingt Lok Moskau und komplettiert die Achtelfinals

Atlético Madrid schlägt Lokomotive Moskau problemlos und zieht damit ins Achtelfinale der diesjährigen Champions League ein.

11.12.2019

Leverkusen unterliegt Juve

Leverkusen verlor derweil gegen Juventus Turin mit 0:2. Der 41-jährige Gianluigi Buffon im Tor der Italiener erlebte eine relativ ruhigen 123. Champions-League-Einsatz, während Cristiano Ronaldo in seinem 168. Match in der Königsklasse seinen 128. Treffer erzielte.

Ronaldo und Higuain schiessen Juve in Leverkusen zum Sieg
3:21

Ronaldo und Higuain schiessen Juve in Leverkusen zum Sieg

Das Wunder von Leverkusen bleibt aus! Bayer 04 verliert das letzte Gruppenspiel in der Champions League gegen Juventus Turin mit 0:2 und kickt nach der Winterpause in der Europa League weiter.

11.12.2019

Achtelfinal-Auslosung am Montag

Die Auslosung für die Achtelfinals findet am kommenden Montag statt. Zum ersten Mal überhaupt sind nur Mannschaften aus den Top-5-Ligen vertreten, je vier aus England und Spanien, je drei aus Deutschland und Italien sowie zwei aus Frankreich.


Olympiakos sichert sich in extremis das Europa-League-Ticket
2:35

Olympiakos sichert sich in extremis das Europa-League-Ticket

Es ist vollbracht: Olympiakos Piräus schlägt Roter Stern Belgrad dank eines verwandelten Elfmeters in der 87. Minute mit 1:0 und krallt sich das Ticket für die Europa League.

11.12.2019

Remo Freuler zieht mit Atalanta Bergamo ins Achtelfinale ein
2:39

Remo Freuler zieht mit Atalanta Bergamo ins Achtelfinale ein

Atalanta Bergamo schafft die Sensation und zieht als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein. Zur Halbzeit sah es noch ganz und gar nicht nach einem Triumph des CL-Debütanten aus Italien aus, doch in der zweiten Halbzeit wendet sich das Blatt.

11.12.2019

Die B-Elf von ManCity kickt Zagreb aus allen Wettbewerben
2:30

Die B-Elf von ManCity kickt Zagreb aus allen Wettbewerben

Dei Ersatzelf von Manchester City freut sich trotz frühem Rückstand über einen klaren 4:1-Sieg. Die grosse Figur ist Gabriel Jesus, der einen Hattrick erzielt. Zagreb dagegen muss alle Europa-Träume begraben.

11.12.2019

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel