Copa del Rey

Vom 0:2 zum 5:3 – Barcelona nach dramatischer Aufholjagd im Cup-Halbfinal

SDA

4.2.2021 - 06:19

Der FC Barcelona erreicht nach einer spektakulären Aufholjagd die Halbfinals des spanischen Cups und vermeidet gerade noch die nächste herbe Enttäuschung.

Das Team um Superstar Lionel Messi gewann am Mittwochabend in Granada nach 0:2-Rückstand noch mit 5:3 nach Verlängerung.

Lange sah alles nach einem Sieg des Aussenseiters aus, der bis zwei Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit 2:0 führte. Doch nach mehreren Lattentreffern sorgten ein Eigentor von Goalie Aaron (88.) und Jordi Alba (92) für die Verlängerung.

Dort traf Frankreichs Weltmeister Antoine Griezmann (100.) zur ersten Führung für Barcelona, die Fede Vico per Foulelfmeter (103.) wieder ausglich. Frenkie de Jong (108.) und Jordi Alba (113.) wahrten dann die Hoffnungen des Favoriten auf einen nationalen Titel. In der Meisterschaft liegt Barcelona bereits zehn Punkte hinter Spitzenreiter Atlético Madrid zurück.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA