Salah droht wegen Fan-Video Ärger mit der Polizei

jar

14.8.2018

Mohamed Salah muss wohl mit einer Strafe rechnen.
Getty Images

Unglaublich aber wahr: Über Mohamed Salah gibt es tatsächlich auch mal etwas Negatives zu berichten.

Dem ägyptischen Superstar droht nämlich Ärger mit der Polizei, nachdem ein Video aufgetaucht ist, das ihn mit dem Handy am Steuer zeigt. Nach dem 4:0-Gala-Auftritt seines FC Liverpool gegen West Ham am Sonntag hatte der Flügelstürmer während der Heimfahrt fleissig in sein Handy getippt.

Zwar stand Salah im Stau und kam nur sehr langsam vorwärts, dennoch ist das auch in England eine Regelwidrigkeit und könnte dem Superstar noch Probleme bereiten. Laut englischen Medien muss Salah nun bei der Polizei antraben.

Ein Tweet der Liverpooler Polizei belegt den Empfang der Aufnahmen: «Wir sind auf ein Video aufmerksam gemacht worden, das einen Fussballspieler während der Fahrt mit einem Handy zeigen soll. Dies wurde an die zuständige Abteilung weitergeleitet. Danke für die Zusendung.»

Zurück zur Startseite