Söldner-Check: Fernandes mit haarsträubendem Fehlpass +++ Elvedi trotz Rettungsaktion schwach

Patrick Lämmle

25.5.2020 - 11:45

Wer hat geglänzt, wer fiel ab? «Bluewin» verfolgt die Auftritte der Schweizer Söldner ganz genau.

Bundesliga

Dortmund   

Zu-Null-Sieg

Roman Bürki

Wie schon gegen Schalke (4:0) bleibt Bürki auch gegen Wolfsburg (2:0) ohne Gegentor. Bei Steffens Lattentreffer hat er die nötige Prise Glück, kurz darauf wehrt er einen Flatterball gekonnt ab. In der ersten Halbzeit bleibt es vor seinem Kasten äusserst ruhig. Am Dienstag empfängt der BVB Leader Bayern München.


Dortmund   

Ersatz

Marwin Hitz

Hitz bleibt nur die Rolle des Bankdrückers.


Dortmund   

Er ist wieder da

Manuel Akanji

Nach der Pause und der Auswechslung des angeschlagenen Mats Hummels wackelt die BVB-Hintermannschaft 20 Minuten lang, doch am Ende bleibt der BVB ohne Gegentreffer. Nach einem harten Foul (Klaus fliegt nach Videobeweis mit Rot vom Platz) kann Akanji zum Glück weiterspielen.


Wolfsburg   

So lala

Kevin Mbabu

Mbabu zeigt auch gegen Dortmund einige Flügelläufe, bleibt allerdings weniger auffällig als gegen Augsburg in der Vorwoche. Bei den Gegentreffern trifft ihn keine Schuld.


Wolfsburg   

Lattenknaller

Renato Steffen

Der wirblige Steffen stellt die Dortmunder immer wieder vor Probleme, sein sechster Rückrundentreffer bleibt ihm aber verwehrt. Kurz nach der Pause steht ihm die Querstange im Weg und später bei seinem Volleykracher Nati-Kollege Bürki. 


Wolfsburg   

Solid

Admir Mehmedi

Auch Mehmedi steht in der Startelf und wird erst fünf Minuten vor Schluss ausgewechselt. Das Arbeitstier setzt die Dortmunder immer wieder unter Druck und arbeitet auch gut nach hinten mit. Mehr als eine Mehmedi-Flanke landet bei einem Teamkollegen, so richtig gefährlich wird es danach trotzdem nicht.


Gladbach   

Drei Gegentreffer

Yann Sommer

Vergangene Woche hat Gladbach Rang 3 erobert, nun der Absturz auf Rang 5. Gegen Leverkusen kassiert Sommer drei Gegentreffer. Beim Penalty, den Havertz zum 2:1 verwandelt, ist er mit den Fingerspitzen dran, kann den Ball aber nicht um den Pfosten lenken. Den Ausgleichstreffer kurz zuvor leitet der 31-Jährige mit einem präzisen Abschlag ein.


Gladbach   

Nicht auf der Höhe

Nico Elvedi

Kurz vor der Pause verhindert Elvedi mit einer starken Rettungstat das 0:2. In der 52. Minute gleicht Gladbach durch Thuram aus, doch die Freude ist nur von kurzer Dauer. Keine fünf Minuten später säbelt Elvedi Bellarabi um, es gibt Elfmeter und den verwandelt Havertz zum 2:1. Auch beim ersten und dritten Gegentreffer macht der 23-Jährige nicht die beste Falle. 


Gladbach   

Verletzt

Denis Zakaria

Gegen Leverkusen macht sich die Absenz von Mittelfeldmotor Zakaria bemerkbar. Ob der 23-Jährige nach seiner Knie-Operation in dieser Saison noch einmal auflaufen wird, ist fraglich.


Gladbach   

Verletzt raus

Breel Embolo

Embolo wird von Havertz unglücklich am linken Fuss getroffen und muss bereits in der 9. Minute verletzt raus. Zu diesem Zeitpunkt steht es bereits 1:0 für Leverkusen.

Havertz trifft bei seinem Schussversuch den dazwischenfunkenden Embolo.
Screenshot: Swisscom TV-Air
Frankfurt   

Ersatz

Djibril Sow

Der 23-Jährige muss gegen Leader Bayern München auf der Bank Platz nehmen. Frankfurt taumelt immer mehr den Abstiegsplätzen entgegen. 


Frankfurt   

Horropass

Gelson Fernandes

Bei seinem Comeback nach überstandener Verletzung kann Fernandes bei der 2:5-Klatsche gegen Bayern München nicht überzeugen. Eigentlich sollte er vor der Abwehr als Scheibenwischer fungieren und für Sicherheit sorgen. Richtig schwach ist sein Fehlpass im eigenen Sechzehner, der das 4:2 der Bayern einleitet und damit die Frankfurter Aufholjagd stoppt.


Augsburg   

Verletzt raus

Ruben Vargas

In der 8. Minute handelt er sich eine gelbe Karte ein, ansonsten bleibt er beim 3:0-Auswärtssieg auf Schalke unauffällig. In der 59. Minute beim Stand von 1:0 muss Vargas verletzt raus.


Augsburg   

Ersatz

Stephan Lichtsteiner

Der 36-jährige Rechtsverteidiger kommt auch im zweiten Spiel nach der Corona-Pause nicht zum Einsatz.


Hoffenheim   

Startelf

Steven Zuber

Nach der 0:3-Pleite gegen Hertha kommt Hoffenheim auch gegen Schlusslicht Paderborn nicht so richtig auf Touren und spielt nur 1:1. Zuber wird in der 63. Minute ausgewechselt, kurz zuvor wird es nach einer seiner Hereingaben brandgefährlich.


RB Leipzig   

Ersatz

Yvon Mvogo

Beim 5:0-Sieg in Mainz sitzt Mvogo auf der Bank. Weil Gladbach verliert, erobert Leipzig Platz 3 zurück.


Mainz 05   

Als Team versagt

Edimilson Fernandes

In der 74. Minute beim Stand von 0:4 wird Fernandes erlöst und ausgewechselt. Wie seine Teamkollegen kommt er nicht auf Touren.


Bremen   

Kurzeinsatz

Michael Lang

Beim 1:0-Sieg über Freiburg kommt Lang zu einem Kurzeinsatz. Er soll helfen, den Sieg über die Ziellinie zu retten, das gelingt mit viel Glück. Ein wichtiger Sieg für die stark abstiegsgefährdeten Werderaner.


2. Bundesliga

VfB Stuttgart   

Erneute Pleite

Gregor Kobel

Stuttgart verliert auch die zweite Partie nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs (2:3-Auswärtsniederlage gegen Holstein Kiel) und verpasst die grosse Chance, in der Tabelle wieder auf Platz 2 zu klettern. Kobel trifft bei den Gegentreffern keine Schuld. Am kommenden Donnerstag kommt es zum Spitzenspiel gegen den zweitklassierten HSV.


A. Bielefeld   

Gelbsperre

Cédric Brunner

Im Topspiel gegen den HSV spielt Leader Bielefeld 0:0 und verteidigt den Sieben-Punkte-Vorsprung. Cédric Brunner verpasst die Partie aufgrund einer Gelbsperre.


VfL Bochum   

Saison-Aus?

Saulo Decarli

Für den 28-jährigen Tessiner ist die Saison wohl gelaufen. Seine Teamkollegen spielen gegen den Karlsruher SC 0:0 – ein wichtiger Punktgewinn gegen einen direkten – und schlechter klassierten –Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg.


Nürnberg   

Eingewechselt

Michael Frey

Gegen Erzgebirge Aue kommt Frey in der 67. Minute beim Stand von 1:1 ins Spiel. Am Skore ändert sich nach seiner Einwechslung nichts mehr. Nürnberg steckt mitten im Abstiegskampf, jeder Punkt könnte am Ende Gold wert sein.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport