Söldner-Check: Benito packt die Sense aus und sieht Rot – Steffen und Omlin überragend

Patrick Lämmle

22.2.2021

Wer hat geglänzt, wer fiel ab? «blue Sport» verfolgt die Auftritte der Schweizer Söldner ganz genau.


Deutschland
Dortmund   

Verletzt

Roman Bürki

Spielen kann er aufgrund einer Schulterverletzung noch immer nicht, dafür wird Bürki von seiner Freundin Marlen Valderrama-Alvaréz auf Instagram mit einer Liebesbotschaft überrascht. Ist ja auch mal ganz nett …


Dortmund   

Starke Paraden

Marwin Hitz

Na, geht doch! Hitz ist bei der 4:0-Gala gegen Schalke zwar nicht der Mann des Spiels, kann sich aber trotzdem auszeichnen. Mit seinen Paraden gegen Serdar und Hoppe trägt er dazu bei, dass am Ende die Null steht.

Hitz bleibt im Duell mit Hoppe Sieger.
Bild: Keystone
Dortmund   

Verletzt

Manuel Akanji

Dortmund vermeldete rund eine Stunde vor dem Anpfiff des Derbys gegen Schalke 04 schlechte Nachrichten bezüglich des Schweizer Internationalen Manuel Akanji. Der 25-jährige Innenverteidiger falle mit einem Muskelfaserriss aus. Es ist zu befürchten, dass er so schnell nicht auf den Platz zurückkehren kann.



Gladbach   

Frust

Yann Sommer

Gladbach verliert zu Hause gegen Mainz 1:2, Sommer kann bei den Gegentoren nichts ausrichten. Die Generalprobe vor dem Champions-League-Kracher gegen Manchester City (Mittwoch, 21 Uhr live auf «blue Sport») ist missglückt.


Gladbach   

Solid

Nico Elvedi

Fällt mit seinen Spieleröffnungen positiv auf und leistet sich auch kaum Fehler. Am Mittwoch wird er es aber mit ganz anderen Kalibern zu tun bekommen, ein echter Härtetest.


Gladbach   

Unauffällig

Denis Zakaria

Er kommt in der Pause beim Stand von 1:1 für Kramer ins Spiel und erledigt seinen Job im defensiven Mittelfeld unauffällig.


Gladbach   

Kurzeinsatz

Breel Embolo

Kurz nach dem Gegentreffer zum 1:2 kommt Embolo in der 89. Minute für Lainer ins Spiel. Die Niederlage kann er aber nicht mehr abwenden.


Gladbach   

Nicht im Kader

Michael Lang

Der «Blick» machte den Fans von St. Gallen kürzlich Hoffnungen, denn Lang stehe kurz vor einem Wechsel in die Ostschweiz, war da zu lesen. Daraus wurde nichts, das Transferfenster ist zu und Lang steht noch immer bei Gladbach im Kader. Dort schafft er es gegen Mainz allerdings nicht ins Kader, er hat in dieser Saison in der Bundesliga noch keine einzige Minute gespielt – verletzt war er nicht.


Wolfsburg   

Zug nach vorne

Kevin Mbabu

Wolfsburg feiert bei Bielefeld einen 3:0-Sieg und klettert in der Tabelle auf Platz drei. Mbabu macht Dampf im Spiel nach vorne und hat Pech, dass sein Kopfball im Aussennetz landet. In den letzten sieben Pflichtspielen haben die Wölfe keinen Gegentreffer mehr kassiert.


Wolfsburg   

Doppelpack

Renato Steffen

Einmal mehr zeigt Steffen eine Top-Leistung. Der kleine Flügelflitzer erzielt die ersten beiden Treffer und hat wesentlichen Anteil am Wolfsburger Höhenflug.

Renato Steffen trifft gegen Bielefeld doppelt.
Bild: Keystone
Wolfsburg   

Ersatz

Admir Mehmedi

Sitzt bereits zum dritten Mal in Folge auf der Bank.


Augsburg   

Ärgerliches Remis

Ruben Vargas

Beim 1:1 gegen Leverkusen spielt Vargas bis zur 66. Minute. Von draussen sieht er, wie YBs Europa-League-Gegner in der 95. Minute quasi mit dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielt.


Stuttgart   

Kaum gefordert

Gregor Kobel

Der 23-Jährige bekommt bis zur 76. Minute keinen gefährlichen Ball auf sein Tor, dann trifft ein Kölner die Latte. Paraden kann er beim 1:0-Sieg gegen Köln keine zeigen, doch das dürfte ihm reichlich egal sein, Hauptsache drei Punkte.


Bielefeld
   

Nicht auf der Höhe

Cédric Brunner

Nach dem 3:3 gegen Bayern München setzt es gegen Wolfsburg eine 0:3-Pleite ab. Rechtsverteidiger Brunner spielt in beiden Partien über die volle Distanz.


Frankfurt   

Gesperrt

Djibril Sow

Eintracht Frankfurt gewinnt 2:1 gegen Bayern München und steht aktuell auf einem Champions-League-Platz. Der zuletzt hochgelobte Mittelfeldmotor verpasst die Partie gelbgesperrt.


Frankfurt   

Kurzeinsatz

Steven Zuber

Zuber kommt in der Nachspielzeit für Kamada, da geht natürlich nicht mehr viel.


Mainz 05   

Verletzt

Edimilson Fernandes

Zuletzt vom neuen Trainer aus dem Kader gestrichen, verpasst Fernandes die Partie gegen Gladbach (2:1). Ohne den Schweizer haben die abstiegsgefährdeten Mainzer aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt.


England
Liverpool   

Eingewechselt

Xherdan Shaqiri

Der 29-Jährige kommt im Derby gegen Everton in der 63. Minute beim Stand von 0:1 ins Spiel. Eine potenzielle versandet, weil er sich den Ball zu weit vorlegt, in einer anderen Situation bedient er Salah, der aus kurzer Distanz an Pickford scheitert. Am Ende setzt es eine 0:2-Niederlage ab und findet Liverpool nicht rasch wieder den Tritt, so drohen die Reds, die internationalen Plätze zu verpassen.


Arsenal   

Fünfte Gelbe

Granit Xhaka

Arsenal kann im Duell mit Tabellenführer Manchester City nicht punkten. Nach einem frühen Gegentor bleiben die Gunners mit Granit Xhaka beim 0:1 blass. In der 53. Minute sieht er Gelb. Es ist die fünfte in der laufenden Saison und deshalb eine mit Folgen – die nächste Partie gegen Leicester wird er gesperrt verpassen.


Newcastle   

Verletzt

Fabian Schär

Schär fällt länger verletzt aus und steht deshalb beim 1:3 gegen Manchester United nicht im Kader.


Portrait von And Zeqiri, Spieler der U21 Schweizer Fussball-Nationalmannschaft, aufgenommen am 4. September 2019 in Regensdorf. (KEYSTONE/Gaetan Bally)......
Brighton   

Spielt am Montag

Andi Zeqiri

Am Montag (21 Uhr live auf «blue Sport») spielt Brighton & Hove Albion gegen Crystal Palace. 


Italien
Bergamo   

Grosser Sieg

Remo Freuler

Atalanta Bergamo feiert beim Verfolgerduell mit Napoli einen verdienten 4:2-Erfolg und klettert auf Platz vier. Freuler wird in der 78. Minute beim Stand von 3:2 ausgewechselt.



Atalanta besiegt Napoli und klettert auf Platz 4

Atalanta besiegt Napoli und klettert auf Platz 4

Atalanta Bergamo feiert beim Verfolgerduell mit Napoli einen verdienten 4:2-Erfolg. Remo Freuler wird in der 78. Minute beim Stand von 3:2 ausgewechselt.

21.02.2021


FC Turin   

Ersatz

Ricardo Rodriguez

Turin feiert einen wichtigen Sieg gegen Cagliari, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Rodriguez kommt erneut nicht zum Einsatz.


Parma   

Ersatz

Simon Sohm

Beim 2:2 gegen Udinese kommt der 19-Jährige nicht zum Zug.


Verona   

Verletzt

Kevin Rüegg

Eine Knöchelverletzung setzt ihn seit einem Monat ausser Gefecht. Ohne ihn spielt Verona auswärts bei Genua 2:2.


Portugal
Benfica   

Nullnummer

Haris Seferovic

Bei Benfica ist der Wurm drin. Das Spiel gegen Farense endet torlos, Seferovic spielt über die volle Distanz. In der Tabelle steht Benfica mit 15 Punkten Abstand auf Leader Sporting Lissabon nur auf Platz vier.


Schottland
Celtic   

Ersastz

Albian Ajeti

Die 0:1-Niederlage gegen Ross County sieht Ajeti von der Bank aus.


Rangers   

Ersatz

Cedric Itten

Eine Woche auf der Ersatzbank. Weder beim 4:3-Sieg in der Europa League gegen Antwerpen noch beim 4:1-Sieg am Sonntag gegen Dundee United kommt der 24-Jährige zum Zug.


Spanien
Valladolid   

Ausgewechselt

Saidy Janko

Janko steht gegen Real Madrid in der Startelf und wird in der 61. Minute aus taktischen Gründen ausgewechselt. Bloss geht die Taktik nicht auf, fünf Minuten später erzielt Casemiro das einzige Tor der Partie.

Real Madrid verkürzt Abstand auf Tabellenführer Atlético

Real Madrid verkürzt Abstand auf Tabellenführer Atlético

Real Madrid hat den Abstand auf Tabellenführer Atlético Madrid in der Meisterschaft auf vorerst drei Zähler verkürzt. Das Team von Zinedine Zidane setzte sich mit 1:0 beim abstiegsbedrohten Real Valladolid durch. Einziger Torschütze war Casemiro.

20.02.2021


Frankreich
Montpellier   

Team der Runde

Jonas Omlin

Goalie Jonas Omlin gehört zum zweiten Mal in Folge zum Team der Ligue-1-Runde der Sportzeitung «L'Equipe». Der 27-Jährige trägt mit vier Paraden massgeblich zum 2:1-Heimsieg von Montpellier gegen Stade Rennes bei. Die Highlights der Partie im Video.


Anthony Racioppi, Spielerder Schweizer U21 Fussball Nationalmannschaft, am Dienstag, 10. November 2020, in Thun. (KEYSTONE/SFV/Peter Schneider)
Dijon   

Abstieg droht

Anthony Racioppi

Gegen Lens setzt es für das Schlusslicht die sechste Niederlage in Folge ab, in diesem Jahr hat Dijon noch nie gewonnen.


Bordeaux   

Rot

Loris Benito

Gegen das abstiegsgefährdete Nîmes verliert Bordeaux nach einer Roten Karte gegen Loris Benito 0:2. Der 29-Jährige wird in der 68. Minute beim Stand von 0:1 nach einem harten Foul vom Platz gestellt (siehe Video). Für den Schweizer Internationalen ist es der erste Platzverweis seit seinem Wechsel nach Bordeaux und der erste seit sechs Jahren. Den Freistoss nach Benitos Platzverweis nutzt das Heimteam zum vorentscheidenden 2:0.

Loris Benito zieht die Notbremse und sieht dafür Rot.
Screenshot: «blue TV»
Nizza   

Verletzt

Jordan Lotomba

Bei der 1:2-Niederlage gegen Metz nicht einsatzfähig.


Nizza   

Ausgewechselt

Dan Ndoye

Ndyoe bleibt gegen Metz blass und wird in der 62. Minute beim Stand von 1:2 ausgewechselt – Tore fallen keine mehr.


Reims   

Ausgewechselt

Dereck Kutesa

Kutesa wird gegen Saint-Étienne in der 59. Minute beim Stand von 0:0 ausgewechselt. Das Spiel endet 1:1. Moussa Doumbia, der für Kutesa ins Spiel kommt, bereitet den Treffer zum 1:0 vor.


Niederlande
PSV   

Sieg

Yvon Mvogo

PSV gewinnt 3:1 gegen Vitesse Arnheim und zementiert damit Platz zwei in der Tabelle. In einer Situation hat Mvogo grosses Glück, da wird er an der Sechzehnergrenze umkurvt, doch der Vitesse-Spieler haut den Ball nicht ins leere Tor, sondern an den Pfosten. Später zeigt er eine bärenstarke Parade, ehe auch seine Teamkollegen aufdrehen und den Fehlstart korrigieren.


Österreich
 Salzburg   

Verletzt

Noah Okafor

Der 20-Jährige verpasst den 4:2-Sieg im Spitzenkampf gegen Rapid Wien wegen Adduktorenbeschwerden.


Graz   

Solid

Gregory Wüthrich

Sturm Graz verliert gegen den Wolfsberger AC 1:2. Wüthrich spielt über die volle Distanz und macht seine Sache ordentlich.


Kroatien
Zagreb   

Spielfrei

Mario Gavranovic

Dinamo Zagreb stand am Wochenende nicht im Einsatz, dafür feierte das Team am vergangenen Donnerstag einen 3:2-Sieg in der Europa League – Gavranovic sah das Spiel von der Bank aus. Am kommenden Donnerstag steht das Rückspiel an.


Portrait von Josip Drmic, Angreifer der Schweizer Fussballnationalmannschaft, aufgenommen am 25. Maerz 2018 in Luzern. (KEYSTONE/SFV/Gaetan Bally)

Portrait of Josip Drmic, attacker of the Swiss national soccer team, pictured on March 25, 2018, in Lucerne, Switzerland. (KEYSTONE/SFV/Gaetan Bally).
Rijeka   

Teileinsatz

Josip Drmic

Rijeka verliert auswärts bei Osijek 0:2. Drmic wird in der 58. Minute beim Stand von 0:1 eingewechselt.

Die aktuellen Sport-Videos

Medvedev verliert die Nerven, ein Racket und die Partie

ATP Rotterdam Medvedev verliert die Nerven, ein Racket und die Partie

Daniil Medvedev muss sich beim ATP-Turnier in Rotterdam überraschend gleich in der ersten Runde dem Serben Dusan Lajovic mit 6:7, 4:6 geschlagen geben. Beim Break im letzten Satz kennt der Frust des Russen keine Grenzen.

Medvedev verliert die Nerven, ein Racket und die Partie

ATP Rotterdam Medvedev verliert die Nerven, ein Racket und die Partie

Chaos beim FCB: «Für mich ein Zeichen von Schwäche»

Kommentar Chaos beim FCB: «Für mich ein Zeichen von Schwäche»

Müssen Sie gesehen haben: Xamax' Dominguez packt den Zlatan aus

Puskas-Anwärter? Müssen Sie gesehen haben: Xamax' Dominguez packt den Zlatan aus

Juve hält Anschluss an die Tabellenspitze: 3:0 gegen Spezia Calcio

Serie A Juve hält Anschluss an die Tabellenspitze: 3:0 gegen Spezia Calcio

Lausanne-Ouchy – GC 1:1

Challenge League Lausanne-Ouchy – GC 1:1

Aarau – Thun 4:2

Aarau – Thun 4:2

Schaffhausen – Kriens 2:0

Challenge League Schaffhausen – Kriens 2:0

Winterthur – Wil 1:1

Challenge League Winterthur – Wil 1:1

Xamax – Chiasso 2:1

Xamax – Chiasso 2:1

Belinda Bencic in Doha gegen Madison Keys chancenlos

Tennis Belinda Bencic in Doha gegen Madison Keys chancenlos

Englischer Fünftliga-Stürmer bewirbt sich fürs Tor des Jahres

Traumtor Englischer Fünftliga-Stürmer bewirbt sich fürs Tor des Jahres

Seferovic-Tor führt Benfica zum Sieg

Seferovic-Tor führt Benfica zum Sieg

Marcel Rohr: «Sforza ist völlig überfordert in seiner Rolle»

Heimspiel Marcel Rohr: «Sforza ist völlig überfordert in seiner Rolle»

Burgener: «Kompliment! Wir haben nur über Negatives geredet»

Heimspiel Burgener: «Kompliment! Wir haben nur über Negatives geredet»

Zappin – «🇨🇭-Fuessball Edition»

Zappin – «🇨🇭-Fuessball Edition»

Bereits nach 32 Sekunden bringt Lukaku Inter auf Kurs

Serie A Bereits nach 32 Sekunden bringt Lukaku Inter auf Kurs

Milan gewinnt Krimi gegen Roma und festigt Platz zwei

Serie A Milan gewinnt Krimi gegen Roma und festigt Platz zwei

Urgestein Gerber stemmt den Pokal in die Höhe – so feiern die Berner Cupsieger

Eishockey Urgestein Gerber stemmt den Pokal in die Höhe – so feiern die Berner Cupsieger

FCB-Präsident Burgener: «Aus unserer Sicht haben wir das Schlimmste überstanden»

Super League FCB-Präsident Burgener: «Aus unserer Sicht haben wir das Schlimmste überstanden»

Herrlicher Freistoss reicht nicht zum Sieg – PSV holt Punkt gegen Ajax

Eredivisie Herrlicher Freistoss reicht nicht zum Sieg – PSV holt Punkt gegen Ajax

5:2-Sieg gegen die Lions: Der SC Bern ist Cupsieger 2021

Eishockey 5:2-Sieg gegen die Lions: Der SC Bern ist Cupsieger 2021

Sion – Vaduz 0:2

Super League Sion – Vaduz 0:2

Luzern – YB 2:2

Super League Luzern – YB 2:2

SCB-Captain Moser: «Wir haben ihnen den Wind aus den Segeln genommen»

Cupsieger SCB-Captain Moser: «Wir haben ihnen den Wind aus den Segeln genommen»

Vaduz-Trainer Frick: «Das Abstiegsrennen ist offener denn je»

Super League Vaduz-Trainer Frick: «Das Abstiegsrennen ist offener denn je»

Lausanne – Lugano 2:0

Super League Lausanne – Lugano 2:0

Horror-Sturz von Kajsa Vickhoff Lie überschattet Super-G

Val di Fassa Horror-Sturz von Kajsa Vickhoff Lie überschattet Super-G

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport