Celtic gewinnt 418. Old Firm bei den Rangers

1.9.2019 - 15:54, SDA

Celtic gewinnt Old Firm bei den Rangers
1:30

Celtic gewinnt Old Firm bei den Rangers

In der 418. Auflage des Glasgower Stadtderbys zwischen den Rangers und Celtic behalten die Gäste die Oberhand: Celtic gewinnt dank den Toren von Odsonne Édouard und Jonny Hayes 2:0.

01.09.2019

Die Glasgow Rangers, Europa-League-Gegner der Young Boys, kassieren gegen den Erzrivalen Celtic Glasgow die erste Saisonniederlage.

Die Mannschaft von Steven Gerrard unterlag daheim im Ibrox Stadium mit 0:2 und liegt nach vier Runden drei Punkte hinter dem Stadtrivalen und Titelverteidiger.

Die Tore im «Old Firm» schossen der Franzose Odsonne Edouard und der Ire Jonathan Hayes. Der frühere Grasshopper Moritz Bauer gab sein Debüt für Celtic und provozierte in der 96. Minute die Rote Karte von Jordan Jones.

Die Young Boys bestreiten am 3. Oktober das erste Heimspiel der Europa-League-Gruppenphase gegen die Glasgow Rangers.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport