4:0 gegen Osasuna

Maradona im Herzen: Griezmann mit Tor und Assist am Tag der Trauer in Barcelona

SDA / wer

29.11.2020 - 16:06

Antoine Griezmann (links) überzeugt gegen Osasuna – Messi jubelt im Trikot von Diego Armando Maradona.
Bild: Keystone

Antoine Griezmann kommt nach schwierigen Wochen beim FC Barcelona immer besser zurecht. Beim 4:0-Heimsieg gegen Osasuna gelingt dem Franzosen der dritte Treffer in den letzten vier Partien.

Griezmann traf kurz vor der Pause mit einem wuchtigen Volley von der Strafraumgrenze zum 2:0. Das dritte Tor von Coutinho bereitete er mit einer Balleroberung und dem entscheidenden Pass vor.

Barcelona – Osasuna 4:0 (2:0). – Tore: 29. Braithwaite 1:0. 42. Griezmann 2:0. 57. Coutinho 3:0. 73. Messi 4:0.

Trauerflor und Trikot auf Tribüne: FC Barcelona gedenkt Maradona

Vier Tage nach dem Tod von Diego Maradona hat der FC Barcelona mit einer besonderen Aktion des früheren Fussball-Weltstars aus Argentinien gedacht. Vor dem Anstoss versammelten sich alle Spieler zu einer Gedenkminute um den Mittelkreis, in dessen Zentrum eine weisse Nummer 10 auf einem Viereck in den Farben des FC Barcelona platziert war. Barcelonas Superstar Lionel Messi blickte anschliessend bewegt zur Anzeigetafel, auf der ein Bild seines Landsmannes Maradona zu sehen war. Wie seine Mitspieler trug der Weltfussballer Trauerflor.

Vor dem Spiel gegen Osasuna: Messi und Co. gedenken Maradona

Vor dem Spiel gegen Osasuna: Messi und Co. gedenken Maradona

Vier Tage nach dem Tod von Diego Maradona hat der FC Barcelona am Sonntag vor dem Meisterschaftsspiel gegen CA Osasuna mit einer besonderen Aktion des früheren Fussball-Weltstars aus Argentinien gedacht.

29.11.2020

Auf der Tribüne war ein eingerahmtes Trikot des Clubs mit der Nummer 10 und der Original-Unterschrift des am Mittwoch im Alter von 60 Jahren gestorbenen Argentiniers aufgestellt. «Heute im Geiste mit uns», schrieben die Katalanen zu einem Foto davon auf Twitter. Das Trikot ist sonst im vereinseigenen Museum im Camp Nou ausgestellt.

Diego Maradona hatte von 1982 bis 1984 für den FC Barcelona gespielt. Dort hatte der Weltmeister von 1986 wie auch in der argentinischen Nationalmannschaft die Rückennummer 10 getragen.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA / wer