Hamburger setzt fünf Euro und sahnt über 100’000 ab

5.12.2018 - 09:41, pat

Ein glücklicher Gewinner (Symbolbild) macht den grossen Gewinn (rechts: sein Wettschein).
Bild: Getty/Twitter

Ja, ist denn heut' schon Weihnachten? Ein 34-jähriger Hamburger macht das Unmögliche möglich und tippt 30 Spiele richtig. Jetzt ist er ein reicher Mann.

Fünf Euro hat der Norddeutsche am vergangenen Wochenende auf 30 Spiele in einer Kombi-Wette gesetzt. Die Wahrscheinlichkeit, alle Spiele richtig zu tippen liegt – so schreibt «ran» in einem Facebook-Post  – bei 0,00006083904 Prozent.

Der Sportfan setzte auf über/unter-Torwetten mit Quoten von 1,22 bis 1,8. In drei Partien fiel der entscheidende Treffer erst in der Nachspielzeit. Am Ende gewinnt er über rund 80'000 Euro, 20'000 kommen noch obendrauf, weil er eine Mitgliedschaft beim entsprechenden Wettportal hat.

Weitere Sportwetten in jüngster Vergangenheit

Erst Mitte Oktober hatte ein anderer Hamburger mit einer Fussball-Wette gut 98’000 Euro abgesahnt.

Noch mehr gewonnen hat ein 31-Jähriger am zweiten Spieltag der aktuellen Bundesliga-Saison. Er strich einen Rekordgewinn in Höhe von 250’000 Euro ein – bei nur einem Euro Einsatz! Die Wahrscheinlichkeit, dass er die Wette gewinnen würde, lag bei 0,001 Prozent.

Genial war auch die Wette von «Hellseher» @OONEILL_98. Er setzte fünf Pfund darauf, dass beim Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und Holland Mats Hummels, Toni Kroos und Georginio Wijnaldum Gelb sehen und Virgil van Dijk ein Tor schiesst. Nach 90 Minuten ist die Wette verloren, doch das Spiel endet erst mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen. Und siehe da, in der 91. Minute erzielt Van Dijk das 2:2 und so fliessen umgerechnet 12'713 Franken auf das Konto des glücklichen Gewinners.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel