Holländischer Taktik-Zettel für 35’000 Euro versteigert

tbz

19.12.2018

Rafael Van der Vaart fand das wertvolle Stück Papier nach dem Spiel auf dem Rasen.
Bild: Getty

Ein Zettel mit Ronald Koemans taktischen Anweisungen wurde in Amsterdam für 35’000 Euro versteigert.

Während dem Nations-League-Duell Holland gegen Deutschland überreicht der Trainer der Niederlande, Ronald Koeman, seinen Spielern einen geheimnisvollen Zettel mit taktischen Anweisungen. Zu dem Zeitpunkt liegt Holland gegen seinen Erzfeind mit 1:2 hinten. Allerdings scheinen die Anweisungen von der Seitenlinie zu fruchten: Kurz vor Schluss erzielt Verteidiger Virgil van Dijk das entscheidende Tor zum 2:2 Endstand.

Damit sorgt er nicht nur für grossen Jubel bei den Anhängern der Oranje, sondern gleichzeitig auch für den definitiven Abstieg der deutschen Nationalmannschaft in die Nations League B. Nach dem Spiel entdeckt der ehemalige holländische Fussballspieler und TV-Experte Rafael Van der Vaart den Zettel auf dem Rasen der Schalker Veltins-Arena und zeigt ihn den TV-Zuschauern.

Koeman forderte ein 3-2-3-2 mit Virgil van Dijk im Sturm.
Bild: Getty

Koeman forderte seine Mannschaft per Zettel dazu auf, die Aufstellung zu ändern. Er wollte, dass Virgil van Dijk in der Schlussphase als zusätzliche Sturmspitze agiert. Mit Erfolg, denn kein anderer als der 1,93-m-Hüne erzielte den Ausgleich zum 2:2.

Nun wurde der Zettel bei einer Auktion in Amsterdam für 35’000 Euro verkauft. Das Geld geht an eine Wohltätigkeitsorganisation und soll in Südafrika für den Bau eines Child-Care-Zentrums eingesetzt werden.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport