Gygax in der Ehrenrunde

«Ich mag Typen, die nicht immer geradeaus gehen»

Redaktion blue

23.4.2022

Gygax: «Die heutigen Junioren sind extrem sensibilisiert»

Gygax: «Die heutigen Junioren sind extrem sensibilisiert»

Daniel Gygax im Podcast Ehrenrunde über den Unterschied früherer und heutiger Junioren.

22.04.2022

Heute ist Daniel Gygax zu Gast im Ehrenrunde-Podcast mit Stefan Büsser und Manuel Rothmund. Als Spieler brachte das Schlitzohr so manchen Trainer ans Limit. Jetzt, da er selber Trainer ist, wünscht er sich genau solche Charakteren im Team. 

Redaktion blue

23.4.2022

Vieles hat sich im Fussball verändert, seit Dani Gygax in den Nuller- und Zehnerjahren seine beste Zeit als aktiver Spieler von Zürich, Luzern und im Ausland bei Lille, Metz und Nürnberg erlebte. Allein der Typ des Profifussballers sei heute ein ganz anderer als seinerzeit, erklärt Gygax im Talk mit Büsser und Rothmund.

Man habe viel mehr Nähe zu den Fans gehabt, als dies heute der Fall sei. So seien damals auch im Ausgang noch «Nachbesprechungen und Analysen» mit Unbekannten die Regel gewesen. Gygax fügt an: «Heute gehst du nach dem Spiel in die Tiefgarage und dann nach Hause.» Damit hat auch GC-Fan Büsser seine Probleme und zieht einen Vergleich zwischen «seinem» Grasshopper Club und Mikaela Shiffrin aus dem Ski-Weltcup.

Gygax: «Der Bezug zu den Fans war früher ganz anders»

Gygax: «Der Bezug zu den Fans war früher ganz anders»

Daniel Gygax über «Nachbesprechungen und Analysen» im Ausgang und Unterschiede von heute zu damals.

22.04.2022

Meister wurde Gygax mit dem FCZ nie. Nach dem Cupsieg 2005 wechselte der heute 40-Jährige ins Ausland. In der Saison nach seinem Abschied feierte der Klub den ersten Meistertitel seit 1981. Auch bei den folgenden Titelgewinnen des Stadtvereins 2007 und 2009 kickte Gygax im Ausland, im Herzen blieb er seinem Verein aber stets treu und ist inzwischen als Trainer der FCZ-U16-Mannschaft aktiv – und als Cupsieger vor Wochenfrist auch schon erfolgreich.

«Die Spieler passen perfekt in Breitenreiters System»

Das Geschehen in den höchsten Schweizer Fussball-Ligen und im Ausland verfolgt Gygax noch immer mit viel Interesse – nicht zuletzt auch als Fussball-Experte von blue Sport.

Das Erfolgsrezept des designierten Meisters erklärt Gygax mit unterschiedlichen Faktoren: «Ich war am Anfang der Saison zwar skeptisch. Neuer Trainer, viele Wechsel. Normalerweise braucht das seine Zeit. Aber die Spieler passen perfekt in Breitenreiters System.» Den FCZ-Coach bezeichnet Gygax als Baumeister des Erfolgs. «Und das Glück, dass er mit seiner Sozialkompetenz alle im Kader beflügeln kann. Das war der Schlüssel», so Gygax.



Über seine Zeit in der U21-Nationalmannschaft, Ansätze leichter Eskapaden und Marotten seiner Mitspieler spricht Gygax im Podcast ebenso wie seine nach wie vor vorhandenen Ambitionen als DJ. Welche Sprüche Büssi zudem über Partybesucher aus Italien klopft, hörst du am besten selbst nach. Viel Vergnügen.

Büssi zu Gygax: «Kann man bei deiner Musik überhaupt von Musik reden?»

Büssi zu Gygax: «Kann man bei deiner Musik überhaupt von Musik reden?»

Daniel Gygax erzählt im Podcast Ehrenrunde, wie er als aktiver Spieler in Zürich auch das Nachtleben genoss und welchen Einfluss die Mutter und Schwester auf seine Affinität zur Musik hatten.

22.04.2022

Der Podcast in voller Länge

Hier gibts den ganzen Podcast als Video

Gygax: «Namen nenne ich keine, aber ich war dabei»

Gygax: «Namen nenne ich keine, aber ich war dabei»

Dani Gygax ist Gast in der neusten Ehrenrunde. Als Spieler brachte das Schlitzohr so manchen Trainer ans Limit. Jetzt, da er selbst Trainer ist, wünscht er sich genau solche Typen im Team. Wir Schweizer seien zu diszipliniert, sagt Gygax.

22.04.2022


Episode 6 mit Rainer Maria Salzgeber

Rainer Maria Salzgeber: «Von diesem Moment an war ich bei Petkovic Persona non grata»

Rainer Maria Salzgeber: «Von diesem Moment an war ich bei Petkovic Persona non grata»

Rainer Maria Salzgeber ist Gast in der neusten Ehrenrunde. Der TV-Moderator begleitet die Schweizer Nati seit vielen Jahren. Doppeladler und Frisuren-Affäre hat er hautnah miterlebt. Und manchmal steht er selbst fast mehr im Fokus als die Spieler.

26.03.2022

Episode 5 mit Diego Benaglio

Ex-Nati-Goalie Diego Benaglio beehrt die Ehrenrunde

Ex-Nati-Goalie Diego Benaglio beehrt die Ehrenrunde

Heute ist der ehemalige Nati-Keeper Diego Benaglio zu Gast in der Ehrenrunde bei Büssi und Manu. Er erzählt, wie oft er in Monaco mit dem Hubschrauber geflogen ist und warum er es zehn Jahre in einer Stadt wie Wolfsburg ausgehalten hat.

03.02.2022

Episode 4 mit Rolf Fringer

Fussball-Podcast Ehrenrunde von Büssi und Manu mit Gast Rolf Fringer

Fussball-Podcast Ehrenrunde von Büssi und Manu mit Gast Rolf Fringer

Rolf Fringer ist Gast in der neuesten Folge der Ehrenrunde. Er spricht über seinen ehemaligen Co-Trainer Jogi Löw, das «Debaku» mit der Nati in Aserbaidschan und die Ohrfeige von Sion-Boss Christian Constantin.

07.01.2022

Episode 3 mit Amir Abrashi

Episode 2 mit Senad Lulic

Episode 1 mit Marcel Koller

Manu und Büssi stellen sich vor

Büssi: «Wir sind die Schweizer Illustrierte unter den Fussball-Podcasts»

Büssi: «Wir sind die Schweizer Illustrierte unter den Fussball-Podcasts»

Den Fussball-Podcast «Ehrenrunde» mit Stefan Büsser und Manuel Rothmund gibt's neu auch mit Bild. Weshalb? Die beiden versuchen sich zu erklären.

20.10.2021