Klopp nervt sich gewaltig über die Schiedsrichterleistung

Patrick Lämmle

29.11.2018

Liverpool unterliegt am Mittwoch Paris Saint-Germain im Parc des Princes mit 1:2. Nach dem Spiel hadert Jürgen Klopp mit der Leistung des Schiedsrichters.



In der «Todesgruppe» mit PSG, Liverpool, Napoli und dem äusserst heimstarken Aussenseiter Roter Stern Belgrad ist noch fast alles möglich. Einzig die Serben können die K.o.-Phase nicht mehr erreichen. Allerdings haben sie noch die Möglichkeit, sich für die Europa League zu qualifizieren – wenn sie ihr Heimspiel gegen PSG gewinnen und Liverpool zuhause gegen Napoli verliert.

Liverpool ist nach der Niederlage gegen PSG im letzten Spiel unter Druck, wohl auch deshalb war die Stimmung bei Coach Jürgen Klopp nach dem Schlusspfiff auf dem Tiefpunkt. Er ärgerte sich tierisch über die Leistung des Schiedsrichters. Am Ende meint er dann: «Wir haben verloren, weil wir nur ein Tor geschossen haben und die anderen zwei.» Seine Wutrede sehen Sie im Video am Anfang des Artikels.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport