Harry Kane mit Rekord-Tor England bezwingt Italien in Unterzahl

Linus Hämmerli

23.3.2023

Harry Kane trifft zum zwischenzeitlichen 2:0 und löst somit mit seinem 54. Länderspiel-Treffer Wayne Rooney auf Englands Rekord-Liste ab.
Harry Kane trifft zum zwischenzeitlichen 2:0 und löst somit mit seinem 54. Länderspiel-Treffer Wayne Rooney auf Englands Rekord-Liste ab.
IMAGO/NurPhoto

Beim Hammer-Duell zwischen Italien und England in der EM-Qualifikation gehen die Gäste früh in Führung. Italien kommt in der 2. Halbzeit zurück, doch schafft es auch in Überzahl nicht, den Ausgleichstreffer zu erzielen.

Es ist die Spitzenpaarung in der Gruppe C der EM-Qualifikation. Europameister Italien empfängt Zuhause Vize-Europameister England. Die Italiener kommen zur Startphase raus wie die Feuerwehr, trotzdem sind es die Three Lions, die Grund zum Jubeln haben. Declan Rice kommt in der 13. Spielminute nach einem Eckball unbedrängt zum Abschluss und macht das 1:0.

Kane übertrumpft Wayne Rooney

Kurz vor der Halbzeitpause interveniert der VAR, Schiedsrichter Jovanovic schreitet zum Bildschirm und entscheidet auf Handspenalty. Harry Kane verwandelt souverän zum 2:0. Es ist das 54. Länderspiel-Tor des 29-Jährigen Angreifers. Damit lässt er im ewigen Ranking Wayne Rooney hinter sich und ist Englands neuer Top-Torschütze.

Italien bleibt in Überzahl an der gegnerischen Abwehrkette hängen

Italien ist daraufhin gezwungen, mehr für das Spiel zu machen. Mateo Retegui bringt in der 56. Spielminute nach einem Pellegrini-Querleger mit seinem Tor zum 1:2 wieder ran. Doch die Engländer stehen zu kompakt, für Italien gibt es kein durchkommen. Auch die Gelb-Rote Karte von Englands Luke Shaw ändert nichts mehr daran. England gewinnt die Partie mit 2:1.

So zwang England den Europameister in die Knie

Italien

Beendet
1:2
(0:2)

England

  •  
  •  
  • Mateo Retegui - 1:2 (56.)
  • (13.) 0:1 - Declan Rice
  • (44.) 0:2 - Harry Kane
  •  
  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • 89.

    Die Partie ist aus!

    Das Heimteam verpasst es, sich in der Nachspielzeit Chancen zu erarbeiten. So ergattern sich die Engländer in Neapel drei Punkte.

  • 89.

    Die Uhr tickt

    Italien zu wenig zwingend, um hier in Überzahl noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. Aber: Der Schiedsrichter lässt fünf Minuten nachspielen.

  • 80.

    Luke Shaw fliegt vom Platz

    Seit langer Zeit der grösste Aufreger der Partie: Luke Shaw fliegt mit Gelb-Rot vom Platz. Italien in Überzahl.

  • 65.

    Italien drückt

    Der englische Abwehrriegel steht unter Dauerdruck. Italien setzt sich in der gegnerischen Platzhälfte fest und versucht, die Schnittstelle in den Strafraum spielerisch heraus zu kombinieren. Bis jetzt macht England aber seinen Job gut und lauert auf Konter.

  • 62.

    Der Pfeffer ist zurück

    Die Partie drohte vor sich hin zu plätschern. Reteguis Tor hat wieder Pfeffer in die fade gewordene Partie gebracht. Italien läuft zum Ausgleich an, England will wieder auf einen Zwei-Tore-Vorsprung erhöhen.

  • 56.

    Tooooor Italien!!!

    Eben haut Retegui den Ball aus rund 30 Metern noch weiter über's Tor und sorgt mit seinem Verzweiflungsschuss für ein Raunen im Stadion. Einen Ballgewinn später trifft der 23-Jährige nach einem Pellegrini-Zuspiel zum 1:2 und sorgt für Jubelschrei. Italien ist wieder dran.

  • 51.

    Italien mit Ballbesitz, aber ohne Ideen

    Die Startphase der 2. Halbzeit ist ruhig. Kein Vergleich zu jener nach Spielanpfiff. Italien vermehrt am Leder, doch die Engländer stehen stramm. Kein Vorbeikommen für die Italiener.

  • 46.

    Weiter geht's

    Hallo, Fussball ist zurück. Die zweite Halbzeit steht an. Können die Italiener noch was aus dem Hut zaubern?

  • 44.

    Grealish verpasst das 3:0

    Wir reiben uns verwundert die Augen. Jack Grealish hat das ganze Tor offen vor sich, doch sein Abschluss segelt meilenweit am Tor vorbei. Zugegeben: Der Ball wird von Kane wunderbar zu Grealish gespielt, eine Direktabnahme war nicht allzu leicht.

  • 44.

    Kane trifft und übertrumpft Wayne Rooney

    Harry Kane gibt sich keine Blösse und versenkt den Freistoss mit voller Überzeugung rechts in die Maschen zum 2:0. 54. Tor im 81. Länderspiel. Somit ist Kane der beste Nati-Torschütze Englands und löst Wayne Rooney ab.

  • 43.

    Penalty für England!

    Handspenalty nach VAR-Intervetion – wir kennen es. Dieser Entscheid wird definitiv noch für Gesprächsstoff sorgen, ändert aber nichts daran, dass sich Harry Kane die Kugel beim Elfmeterpunkt zurechtlegt.

  • 41.

    Kane fordert einen Penalty

    Ui, und jetzt ruft Harry Kane aus! Er reklamiert Handspenalty. Der Ball soll nach einem Eckball an die Hand von Di Lorenzo gesprungen sein. Der Schiedsrichter schreitet zur Seitenlinie und schaut sich die Szene nochmals an...

  • 39.

    Jovanovic lässt viel laufen

    Schiedsrichter Jovanovic erlaubt hier in Neapel einen Zweikampf-betonten Fussball. Nicht immer zur Freude der Fans, die doch schon bei der ein oder anderen Aktion einen Pfiff gefordert haben. Die Zweikämpfe auf beiden Seiten aber fair geführt.

  • 32.

    Phillips haarscharf am 2:0 vorbei

    Wohin mit dem Ball? «Ja, auf's Tor dänk» wird sich Kalvin Philipps gedacht haben, der sich ein Herz fasst und aus rund 20 Metern den Ball auf den Italien-Kasten abfeuert. Scharf, flach, unten links – der Ball kommt, segelt dann doch am Tor vorbei, wenn auch knapp. Eine gute Aktion der Engländer.

  • 28.

    Rice mit Riesen-Grätsche

    Nicolò Barella ist quasi schon durch, doch rund vier Meter vor der Strafraum-Grenze setzte Rice zum Mega-Tackling an. Die Italiener plädieren auf Freistoss, doch die Rice-Intervention war sauber.

  • 24.

    Spiel zwischen den Strafräumen

    Das Intensitäts-Barometer schlägt mittlerweile ein bisschen weniger aus. England lässt sich nun mehr zurückfallen, Italien tüftelt am Rezept, den Weg in den gegnerischen Strafraum zu finden.

  • 20.

    Italien lässt nach

    Die Starphase der Italiener war frech, aufsässig – doch seit dem Führungstreffer übernimmt England mehr und mehr das Zepter in dieser Partie. Der Ball zirkuliert nun öfters in den Reihen des Vize-Europameisters.

  • 13.

    Tooooooooor England!

    Und eben dieser Eckball führt zum 1:0. Der Eckball findet Kane, dessen Schuss geblockt wird und bei Declan Rice landet. Der West-Ham-Akteur lässt sich nicht zweimal bitten und haut den Ball aus rund sieben Metern an Mann und Maus vorbei zum 1:0. Und im Stadio Diego Armando Maradona kehrt für ein Moment etwas wie Ruhe ein.

  • 12.

    Bellingham zwingt Donnarumma zur Flug-Show

    Und da ist es, das erste dicke Ausrufezeichen in der Partie! Bellingham zieht aus der Distanz auf den Italien-Kasten ab. Donnarumma mit einer Super-Parade, klärt zum Eckball.

  • 12.

    England mit viel Platz im Mittelfeld

    Die Italiener setzen Maguire und Co. unter Druck. Gelingt den Verteidigern von England aber der Pass ins Mittelfeld, finden die Three Lions viel Platz vor. So konnten die Gäste mittlerweile auch bereits die ersten Setzen. Allesamt blieben vorerst harmlos.

  • 6.

    Keine Zeit für Kaffeekränzchen

    England noch ohne längere Ballbesitz-Phase, haben sie das Spielgerät mal am Fuss, ist es dann auch schon wieder weg.

  • 3.

    Italiener deuten an, in welche Richtung es gehen soll

    Die Heimmannschaft kommt raus wie die Feuerwehr, machen mächtig dampf und holen sogleich früh den ersten Freistoss raus. Der Freistoss tritt Pellegrini präzise, seine Mitspieler machen aber zu wenig daraus.

  • 1.

    Jovanovic gibt die Partie frei

    Der serbische Schiedsrichter pfeift die Partie an. Los geht's!

  • #Vorschau

    Was für eine Stimmung!

    Wooooow! In Napoli ist alles ready für die Hammer-Partie zwischen Italien und England. Das Stadio Diego Armando Maradona ist rappelvoll, die Fans sind heiss. In wenigen Momenten geht es los.

  • #Vorschau

    So startet Italien

  • #Vorschau

    Mit dieser Elf will England den Sieg einfahren

  • #Vorschau

    Italien seit 45 Jahren ohne Plichtspiel-Pleite gegen England

    November 1977 – 45 Jahre! So lange ist der letzte Pflichtspiel-Sieg von England über Italien her. Zwar gewannen die Three Lions 2012 eine Partie gegen die Azzurri, das war jedoch ein «bedeutungsloses» Testspiel.

  • #Vorschau

    Gäste-Fans lassen es sich gut gehen

    Ein paar Bier noch weit vor vier – diese England-Fans haben es sich vor der Spitzenpartie in Neapel schon mal gemütlich gemacht.

    Italy: Italy England teams arrival in the city English fans in Naples at the bar, England will play tomorrow at the Diego Armando Maradona stadium against Italy for the 2024 European Football Championship qualifying match ABPH2888.JPEG Copyright: xAntonioxBalascox
    IMAGO/Antonio Balasco
  • #Vorschau

    England hat leichte Vorteile

    Die Gruppe C ist eine der Hammergruppen der EM-Quali. Mit den beiden EM-Finalisten 2021, Italien und England, kämpfen zwei ganz grosse Fussballnationen um den Gruppensieg. Gemäss einer Auswertung von We Global Football stehen die Chancen Englands, sich in der Gruppe C das Krönchen zu krallen am besten.

    Die Qualifikations-Chancen der Gruppe C
    England: 90,88 %
    Italien: 88,36 %
    Ukraine: 16,36 %
    Nordmazedonien: 4,32 %
    Malta: 0,08 %

  • #Vorschau

    Benvenuto, Welcome ...

    ... zum Live-Ticker der Hammer-Partie zwischen Italien und England. Im 1. Spiel der EM-Qualifikation trifft Europameister Italien auf Vize England. Anpfiff ist um 20:45 Uhr.

  • 90.+4.
    Ende 2. Halbzeit
  • 90.+2.
    Gelbe Karte Italien

    Francesco Acerbi

  • 88.
    Einwechslung Italien

    Gianluca Scamacca

    Stürmer

  • 88.
    Auswechslung Italien

    Marco Verratti

    Mittelfeldspieler

  • 85.
    Einwechslung England

    Reece James

    Verteidiger

  • 85.
    Auswechslung England

    Bukayo Saka

    Stürmer

  • 85.
    Einwechslung England

    Conor Gallagher

    Mittelfeldspieler

  • 85.
    Auswechslung England

    Jude Bellingham

    Mittelfeldspieler

  • 81.
    Einwechslung England

    Kieran Trippier

    Verteidiger

  • 81.
    Auswechslung England

    Phil Foden

    Stürmer

  • 80.
    Rote Karte England (infolge zwei gelber Karten)

    Luke Shaw

  • 78.
    Gelbe Karte England

    Luke Shaw

  • 72.
    Gelbe Karte England

    Kyle Walker

  • 69.
    Einwechslung England

    Phil Foden

    Stürmer

  • 69.
    Auswechslung England

    Jack Grealish

    Stürmer

  • 69.
    Einwechslung Italien

    Sandro Tonali

    Mittelfeldspieler

  • 69.
    Auswechslung Italien

    Jorginho

    Mittelfeldspieler

  • 69.
    Einwechslung Italien

    Wilfried Gnonto

    Stürmer

  • 69.
    Auswechslung Italien

    Lorenzo Pellegrini

    Stürmer

  • 62.
    Einwechslung Italien

    Bryan Cristante

    Mittelfeldspieler

  • 62.
    Auswechslung Italien

    Nicolò Barella

    Mittelfeldspieler

  • 62.
    Einwechslung Italien

    Matteo Politano

    Stürmer

  • 62.
    Auswechslung Italien

    Domenico Berardi

    Stürmer

  • 62.
    Gelbe Karte Italien

    Jorginho

  • 57.
    Gelbe Karte England

    Harry Maguire

  • 56.
    Tooor für Italien, 1:2 durch Mateo Retegui (Lorenzo Pellegrini)

    Mateo Retegui

    Stürmer

    Assist: Lorenzo Pellegrini

    Stürmer

  • 53.
    Gelbe Karte Italien

    Giovanni Di Lorenzo

  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+3.
    Ende 1. Halbzeit
  • 44.
    Tooor für England, 0:2 durch Elfmeter von Harry Kane

    Harry Kane

    Stürmer

  • 29.
    Gelbe Karte England

    Declan Rice

  • 13.
    Tooor für England, 0:1 durch Declan Rice

    Declan Rice

    Mittelfeldspieler

  • 1.
    Spielbeginn