Napoli mit Gala an die Spitze – Juve lässt erste Punkte liegen

SDA

27.9.2020 - 22:49

Napoli mit Kantersieg gegen Genua

Napoli mit Kantersieg gegen Genua

Der SSC Neapel schlägt in der zweiten Runde der Serie A Genua mit 6:0. Damit übernehmen die Süditaliener die Tabellenspitze.

27.09.2020

Genoa verliert auswärts gegen Napoli ohne den mit dem Coronavirus infizierten Torhüter Mattia Perin 0:6. Juventus lässt in Rom die ersten Punkte liegen.

Der Ausflug von Genoa zum Auswärtsspiel gegen Napoli wurde zum Reinfall. Am Samstag wurde Torhüter Mattia Perin positiv auf das Coronavirus getestet. Danach musste das Team mit dem Schweizer Valon Behrami nochmals zum Test und konnte deshalb erst am Sonntagmorgen nach Neapel reisen.

Das Spiel wurde zwar um drei Stunden verschoben, doch offenbar genügte diese zusätzliche Vorbereitungszeit nicht: Am Ende verlor Genoa mit dem 37-jährigen Ersatzkeeper und ehemaligen Internationalen Federico Marchetti zwischen den Pfosten 0:6. Nach der Pause kassierten die Gäste innerhalb von 15 Minuten vier Gegentore.

Napoli setzte sich mit 6 Punkten und 8:0 Toren an die Tabellenspitze vor der punktgleichen AC Milan (2:0 in Crotone), die erstmals seit 18 Jahren die ersten beiden Saisonspiele ohne Gegentor gewann und Saison übergreifend seit 17 Pflichtspielen ungeschlagen ist; eine solche Serie gelang Milan letztmals 1996.

Schon nicht mehr ohne Punktverluste ist Juventus Turin nach dem 2:2 auswärts gegen die AS Roma. Der Meister holte dabei dank Doppeltorschütze Cristiano Ronaldo zweimal einen Rückstand auf. Das 2:2 erzielte Ronaldo in der 69. Minute in Unterzahl.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport