Neymar trifft schon nach 10 Minuten: PSG startet optimal in die neue Saison

SDA

12.8.2018 - 23:03

Neymar herzt seinen neuen Teamkollegen Buffon.
Source: Getty Images

Neymar benötigt nur zehn Minuten, um in Frankreich für PSG seinen ersten Saisontreffer zu erzielen.

Der Brasilianer eröffnete für Paris Saint-Germain beim 3:0-Heimsieg gegen Caen zum Ligue-1-Saisonauftakt das Skore. Es war im 21. Meisterschaftsspiel für PSG der 20. Treffer von Neymar.

Die weiteren Tore für den Titelverteidiger erzielten Adrien Rabiot und Timothy Weah, der 18-jährige Sohn von George Weah, dem Ex-Stürmer und heutigen Präsidenten von Liberia.

Und Goalie-Legende Gigi Buffon hielt seinen Kasten im ersten Pflichtspiel rein.

Paris Saint-Germain – Caen 3:0 (2:0). - 45'000 Zuschauer. - Tore: 10. Neymar 1:0. 35. Rabiot 2:0. 89. Weah 3:0.

Zurück zur Startseite

SDA