Nürnbergs Trainer Köllner vor der Entlassung

12.2.2019 - 01:56, SDA

Für Aufstiegstrainer Michael Koellner läuft die Zeit in Nürnberg ab
Source: Keystone

Der in einer schweren sportlichen Baisse steckende Bundesliga-Aufsteiger Nürnberg trennt sich von Manager Andreas Bornemann. Aller Voraussicht nach wird auch Trainer Michael Köllner abgesetzt.

Noch im Mai letzten Jahres wurde der 49-jährige Köllner gefeiert, nachdem er den «Club» in die 1. Bundesliga zurückgeführt hatte. Die erste Saison nach dem Wiederaufstieg gestaltet sich für die Nürnberger jedoch als schwere Prüfung. Die Mannschaft belegt den letzten Platz, hat keines der letzten 15 Bundesligaspiele gewonnen und ist gegen den zurzeit zweitklassigen Hamburger SV aus dem Cup ausgeschieden.

Bornemann hielt zuletzt eisern an Trainer Köllner fest. Nach Bornemanns Entlassung dürfte der Vorstand nicht zögern, einen Wechsel auf der Position des Cheftrainers vorzunehmen. Schon jetzt werden verschiedene Namen für Köllners Nachfolge gehandelt, unter anderem jener des Slowaken Marek Mintal, des legendären früheren Nürnberger Goalgetters.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel