Van Wolfswinkel will seinen Herzensklub abschiessen

jar

9.8.2018

Der FC Basel kämpft heute in Arnheim um eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel in der Europa-League-Quali. Für Ricky Van Wolfswinkel ist es ein ganz besonderes Duell.

Bei Vitesse lernte er das Fussballspielen und holte seinen bisher einzigen Titel in der Karriere: Ricky Van Wolfswinkel trifft in der Europa-League-Quali mit dem FC Basel auf seinen Herzensklub – und freut sich riesig aufs Duell. «Ich freue mich sehr auf die Freunde und ehemaligen Teamkollegen, mit denen ich lange zusammengespielt habe», sagt der 29-jährige Stürmer vor der Abreise zu «Teleclub». 

Er könne Coach Marcel Koller auch viel über den Gegner erzählen, sagt Van Wolfswinkel, der 2017 aus Arnheim zum FC Basel stiess. «Ich kenne die Spieler. Es gibt ein paar Neue, aber ich verfolge die Spiele von Vitesse immer noch. Ich weiss gut Bescheid.» Mit Maikel Van der Werff spielt auch einer seiner besten Freunde beim Gegner. «Ich freue mich, gegen ihn und Vitesse spielen zu können», sagt der Niederländer.

Natürlich werde es im Vorfeld der Partie auch Provokationen geben. «Wie immer, das ist ganz normal», schmunzelt Van Wolfswinkel. «Aber wir sind beide sehr professionell und werden das Beste für unsere Teams geben. Wir können uns gegenseitig nicht helfen.»

Koller will nicht zu viel Risiko gehen

Marcel Koller hat eine Woche nach seinem Amtsantritt die Mannschaft kennenlernen können. Der FCB-Trainer kann aber nicht sagen, wie bereit sein Team jetzt ist: «Das weiss niemand. Man versucht den Spielern halt das Beste zu vermitteln und ihnen Vertrauen zu geben, dann müssen es die Spieler umsetzen. Nach dem Spiel ist man dann immer schlauer.» Der 4:2-Sieg gegen GC sei aber schon mal «wichtig fürs Selbstvertrauen gewesen», sagt Koller. 

Der Coach geht ziemlich entspannt ins Hinspiel. «Es sind zwei Spiele. Unser Ziel ist es, in Arnheim ein Tor zu schiessen und keines zu kassieren.» Es gehe darum, mit einem Vorteil ins Rückspiel in Basel zu gehen. «Wir müssen (im Hinspiel) nicht alles in die Waagschale werfen und blind nach vorne rennen.»

Koller vor EL-Qualifikationsspiel in Arnheim: «Ziel ist ein Auswärtstor»

Koller vor EL-Qualifikationsspiel in Arnheim: «Ziel ist ein Auswärtstor»

Basel-Trainer Marcel Koller spricht vor der Abreise nach Arnheim übers Duell in der Europa-League-Quali.

08.08.2018


Das Hinspiel wird am Donnerstag in Arnheim um 20 Uhr angepfiffen. Auf Teleclub können Sie die Partie live mitverfolgen. Das Rückspiel folgt in einer Woche zur gleichen Zeit in Basel.

Kommt der FCB weiter, trifft er in den Playoffs auf den Sieger des Duells Dinamo Brest gegen Apollon Limassol.

Zurück zur Startseite