«Wo sollen wir uns umziehen?» – Ancelotti «entsetzt» über Garderobe

12.9.2019 - 17:37, wer

Wenige Tage vor den Heimspielen gegen Sampdoria Genua und den FC Liverpool beschwert sich der SSC Neapel über den langsamen Fortschritt der Renovierungsarbeiten seiner Umkleidekabinen. 

Auf seinem Twitter-Account verbreitete der Verein ein Video, auf dem der derzeitige Stand der Bauarbeiten im Stadion San Paolo zu sehen ist. «70 Stunden vor Napoli-Sampdoria» schreibt der Club dazu in Anspielung auf das für Samstag angesetzte Spiel gegen Sampdoria Genua (live auf Teleclub).



Auch Ancelotti sauer

Zuvor übte Napolis Trainer Carlo Ancelotti ebenfalls Kritik. Er sei «empört» und «sprachlos» darüber, dass so wenig gemacht worden sei, heisst es in einer Mitteilung, die der Verein auf seiner Website veröffentlichte. «Wo sollen wir uns umziehen?»

Filomena Smiraglia, Leiterin der Renovierungsarbeiten, erwiderte daraufhin, sie sei «überrascht und erstaunt» über die Äusserungen des Trainers. Man werde die Arbeiten wie geplant am Freitag abschliessen, fügte sie hinzu.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel