Aegerter wird Dritter und baut die Weltcup-Führung aus

SDA

13.9.2020 - 10:32

Führt die Weltcup-Wertung in der MotoE weiterhin an: Dominique Aegerter
Source: Getty

Dominique Aegerter erkämpft sich bei seiner Rückkehr in die MotoE im dritten Saisonrennen seinen dritten Podestplatz.

Beim Grand Prix von San Marino in Misano belegte der 29-jährige Berner den 3. Rang und baute so seinen Vorsprung in der Weltcup-Gesamtwertung auf zwölf Punkte aus. Vom 5. Startplatz gestartet machte Aegerter in der letzten von nur sieben Runden noch zwei Positionen wett.

Sieger und neuer Weltcup-Zweiter wurde der Italiener Matteo Ferrari.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport