Erste Bestzeit für Lewis Hamilton

15.3.2019 - 03:36, SDA

Lewis Hamilton begann die neue Saison mit einer Bestzeit.
Source: KEYSTONE/EPA/DIEGO AZUBEL

Weltmeister Lewis Hamilton fährt im ersten Training für den Grand Prix von Australien in Melbourne die beste Rundenzeit.

Ein Blick auf die Rangliste nach dem ersten offiziellen Training der neuen Formel-1-Saison bestätigt wie erwartet die Prognosen. Auf den ersten fünf Plätzen sind Fahrer der Team Mercedes, Ferrari und Red Bull zu finden. Was die Stärkeverhältnisse dieser drei Equipen betrifft, ist nach 90 Minuten selbstverständlich noch nichts Konkretes herauszulesen.

Hamilton im Mercedes führt das Klassement mit 38 und 74 Tausendsteln Vorsprung vor Sebastian Vettel und dessen neuem Teamkollegen bei Ferrari, Charles Leclerc, an. Max Verstappen im Red Bull wurde mit knapp zwei Zehnteln Rückstand Vierter.

Eine erste Kostprobe der Stärke des Autos von Alfa Romeo lieferte Kimi Räikkönen ab. Der im Tausch mit Leclerc von Ferrari ins Team aus dem Zürcher Oberland zurückgekommene Finne klassierte sich als Sechster.

Melbourne. Grand Prix von Australien. Erstes freies Training: 1. Lewis Hamilton (GBR), Mercedes, 1:23,599. 2. Sebastian Vettel (GER), Ferrari, 0,038. 3. Charles Leclerc (MON), Ferrari, 0,074. 4. Max Verstappen (NED), Red Bull-Honda, 0,193. 5. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 0,267. 6. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo-Ferrari, 1,217. 7. Daniil Kwjat (RUS), Toro Rosso-Honda, 1,233. 8. Pierre Gasly (FRA), Red Bull-Honda, 1,333. 9. Kevin Magnussen (DEN), Haas-Ferrari, 1,335. 10. Nico Hülkenberg (GER), Renault, 1,416. 11. Antonio Giovinazzi (ITA), Alfa Romeo-Ferrari, 1,567. 12. Romain Grosjean (FRA/SUI), Haas-Ferrari, 1,625. Ferner: 17. Daniel Ricciardo (AUS), Renault, 2,035. – 20 Fahrer im Training.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel