Hamilton gewinnt Duell gegen Verstappen auch in Barcelona und baut WM-Führung aus

Redaktion

9.5.2021

epa09187539 Dutch driver Max Verstappen (L) of Red Bull Team overtakes British driver Lewis Hamilton (R) of Mercedes during the Spanish Formula One Grand Prix at Montmelo racetrack in Barcelona, Spain, 09 May 2021. EPA/ALEJANDRO GARCIA
Max Verstappen im Red Bull liegt lange in Führung, muss sich am Ende Lewis Hamilton aber doch geschlagen geben.
Bild: Keystone

Lewis Hamilton gewinnt zum fünften Mal in Folge und zum sechsten Mal insgesamt den Grand Prix von Spanien. Er siegt im Mercedes vor Max Verstappen im Red Bull und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas.

Redaktion

9.5.2021

Es dauert lange bis zur Entscheidung. Hamilton lanciert das entscheidende Manöver gegen Verstappen, der ihn kurz nach dem Start überholte, sechs Runden vor Schluss. Für den Weltmeister zahlt sich der taktische Schachzug aus, dass er im Gegensatz zum Niederländer einen zweiten Stopp fürs Reifenwechseln einlegt.

Hamilton baut mit seinem dritten Saisonsieg (und dem 98. der Karriere) die Führung in der WM-Wertung auf 14 Punkte aus. Die Fahrer des Teams Alfa Romeo, Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi, verpassen mit den Plätzen 12 und 15 erneut die Punkte-Ränge.

GP von Spanien: Der Ticker zur Nachlese