Pole-Position für Hamilton auch in Portugal – Alfa Romeo weit zurück

SDA

24.10.2020 - 16:50

Lewis Hamilton steht auch vor dem Grand Prix von Portugal auf der Pole-Position.
Source: Getty

Lewis Hamilton steht vor dem ersten Formel-1-Rennen in Portimão auf der Pole-Position. Der Engländer sichert sich den besten Startplatz für den Grand Prix von Portugal vor Teamkollege Valtteri Bottas.

Hamilton liess bei seinem letzten, entscheidenden Versuch Bottas um einen Zehntel hinter sich. Der Weltmeister steht damit zum neunten Mal in der laufenden Saison ganz vorne in der Startkolonne – und insgesamt zum 97. Mal.



Das Besondere am internen Duell der beiden Mercedes-Fahrer war, dass sie ihre schnellsten Runden nicht mit Reifen der weichsten, sondern der mittleren Mischung drehten. In der zweiten Startreihe werden Max Verstappen im Red Bull und Charles Leclerc im Ferrari stehen.

Für die Fahrer des Teams Alfa Romeo war nach dem ersten Teil Schluss. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi blieben die Startplätze 16 und 17.

Marc Surer klärt Kiko auf: Wann pinkeln Formel-1-Fahrer?

Marc Surer klärt Kiko auf: Wann pinkeln Formel-1-Fahrer?

Der ehemalige Formel-1-Rennfahrer und jetzige TV-Experte Marc Surer klärt Kiko bei «Ein Ball für Zwei» über die Eigenheiten des Motorsports auf.

23.10.2020

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport