Reaktionen zu Laudas Tod: «Wir trauern um einen der grössten Sportler aller Zeiten»

21.5.2019 - 09:19, pat

Niki Lauda ist tot: «Seine Ge­rad­li­nig­keit und sein Mut bleiben Vorbild für uns alle»
1:39

Niki Lauda ist tot: «Seine Ge­rad­li­nig­keit und sein Mut bleiben Vorbild für uns alle»

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb im Alter von 70 Jahren, wie die Familie Laudas bekannt gab.

21.05.2019

Geschockt, berührt, aber auch voller Respekt und Anerkennung melden sich Persönlichkeiten aus Sport und Politik nach Niki Laudas Tod zu Wort. 



Niki Lauda ist in seiner Karriere insgesamt für fünf Rennställe gefahren. Seine grössten Erfolge feierte er mit den Traditionsteams Ferrari (zwei WM-Titel – 1975 und 1977) und McLaren (ein WM-Titel – 1984). Insgesamt hat Lauda in seiner Karriere bei 171 Rennstarts 25 Siege gefeiert. Eine lebende Legende wurde er durch den Horror-Unfall 1976 auf dem Nürburgring und seine Rückkehr nach nur 42 Tagen. Nun ist er mit 70 Jahren gestorben.


▶ Reaktionen der Teams


▶ Ehemalige Rennfahrer melden sich zu Wort


▶ Auch Politiker trauern nach Laudas Tod


▶ Weitere Reaktionen

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel