Coronafälle im Hockey-Team

Denis Malgin und Dario Simion positiv getestet

sda

5.2.2022 - 05:26

Der Schweizer Eishockeynationalspieler Denis Malgin bei einem internen Trainingsspiel beim Training der Schweizer Eishockey Nationalmannschaft anlaesslich des Prospect Camp vom Mittwoch, 28. Juli 2021 im Sportzentrum OYM in Cham. (KEYSTONE/Urs Flueeler).
Der Test von Denis Malgin fiel positiv aus
Bild: KEYSTONE

Das Schweizer Eishockeyteam der Männer beklagt zwei Coronafälle. Die Tests von Denis Malgin und Dario Simion nach der Ankunft am Freitag in Peking fielen positiv aus.

sda

5.2.2022 - 05:26

Die beiden Stürmer befinden sich in der Nähe des Olympischen Dorfes in Isolation. Bei zwei negativen Tests mit Abstand von 24 Stunden können sie dieses verlassen.

Den Trainingsbetrieb aufnehmen können Killian Mottet, Mirco Müller und Assistenztrainer Christian Wohlwend. Ihre Testergebnisse waren nach der Ankunft ebenfalls unklar gewesen. Ein weiterer Test fiel negativ aus.

Die Schweiz startet am nächsten Mittwoch mit dem Spiel gegen Russland (Team ROC) ins Olympia-Turnier.

sda