Lisa Mamié und Antonio Djakovic in den Halbfinals

sda

25.7.2021 - 13:12

In den Schwimm-Konkurrenzen kommen erstmals Vertreter der neuen jungen, wilden Schweizer Generation weiter. Antonio Djakovic über 200 m Crawl und Lisa Mamié über 100 m Brust erreichen die Halbfinals.

sda

25.7.2021 - 13:12

Antonio Djakovic kam als 15. weiter. Sein grosses Ziel, den 13 Jahre alten Schweizer Rekord von Dominik Meichtry endlich zu schlagen, verpasste er aber klar. In seinen 1:46,37 Minuten blieb er über eine halbe Sekunde über der Zeit von Meichtry, die dieser an den Sommerspielen 2008 aufgestellt hatte.

Lisa Mamié verpasste zwar den Schweizer Rekord über 100 m Brust um 16 Hundertstel, qualifizierte sich aber in 1:06,76 Minuten als 13. ebenfalls für die Halbfinals. Mamié gewann an den Europameisterschaften über 200 m Brust Silber. Dass sie nun bereits über die kürzere Distanz ein erstes Mal weiter kam, wird sie für die weiteren Rennen in Tokio zuversichtlich stimmen.

Die Halbfinals stehen am Montag im Programm.

sda