Frühzeitiges Aus droht Schweizer Curler bleiben gegen Schweden ohne Chance

sda

5.2.2022 - 03:37

Martin Rios und Jenny Perret droht nach der vierten Niederlage im fünften Spiel das frühzeitige Ausscheiden
Martin Rios und Jenny Perret droht nach der vierten Niederlage im fünften Spiel das frühzeitige Ausscheiden
Keystone

Den Schweizer Curlern Jenny Perret und Martin Rios droht das frühzeitige Ausscheiden im olympischen Turnier.

5.2.2022 - 03:37

Die Silbermedaillengewinner von 2018 im Mixed-Doppel bleiben beim 1:6 gegen Schweden chancenlos und kassieren die vierte Niederlage im fünften Spiel.

Das Schweizer Duo war gegen Schweden von Beginn an auf verlorenem Posten. Bereits nach dem ersten End lag es 0:2 zurück, später bauten die Skandinavier ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Im siebten End gaben Perret und Rios auf. Nur das noch sieglose Australien weist unter den zehn Teams eine noch schlechtere Bilanz als die Schweiz auf.

Um noch eine Chance zu haben, die Round Robin als eines der besten vier Teams abzuschliessen, müssen Perret und Rios wohl alle vier restlichen Partien gewinnen. Nächster Gegner ist am Samstag in der letzten Session des Tages Tschechien.

sda