Suspendierte russische Schwimmer dürfen bei Olympia starten

SDA

19.7.2021 - 06:57

Veronika Andrusenko darf an den Olympischen Spielen antreten.
Getty

Die zuletzt suspendierten russischen Schwimmer Veronika Andrusenko und Alexander Kudaschew dürfen gemäss Entscheid des Internationalen Sportgerichtshofs bei den Olympischen Spielen in Tokio starten.

SDA

19.7.2021 - 06:57

Der Schwimm-Weltverband Fina hatte beide Athleten wegen Verstössen gegen die Anti-Doping-Bestimmungen suspendiert. Grundlage waren von der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada vorgelegte Beweise aus der Untersuchung von Materialien aus dem Moskauer Anti-Doping-Labor.

Die Fina konnte nach Ansicht des Internationalen Sportgerichtshofs CAS im Fall der beiden Schwimmer nicht ausreichende Beweise für einen Doping-Verstoss vorlegen. Der Schwimm-Weltverband teilte mit, dass er den CAS-Entscheid anerkennen werde.

Russland ist wegen Doping-Sanktionen der Wada mit reduzierter Stärke bei Olympia vertreten. 335 Athletinnen und Athleten sollen in Japan um Medaillen kämpfen, sie treten mit neutralem Status an. Sowohl die russische Flagge als auch die Hymne sind bei den Sommerspielen verboten.

Schweizer Sportler im Portrait

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Bei der EM hat Lisa Mamié mit Silber alle überrascht – auch sich selbst. Kurz vor ihrer ersten Olympia-Teilnahme gehört die junge Frau aus Zürich plötzlich zu den besten Brustschwimmerinnen Europas. «blue Sport» hat die Athletin besucht.

20.07.2021

Baumann, Brägger, Gischard und Yusof: Ein Quartett will noch einmal hoch hinaus

Baumann, Brägger, Gischard und Yusof: Ein Quartett will noch einmal hoch hinaus

Die Schweizer Kunstturner haben sich als Team über Jahre in der erweiterten Weltspitze etabliert. Nun soll in Tokio die Krönung dieser Generation folgen, die für so manchen Erfolg in den letzten Jahren verantwortlich ist.

20.07.2021

Steingruber: «Viele merken die Nachwehen der Pandemie»

Steingruber: «Viele merken die Nachwehen der Pandemie»

Die St. Gallerin Giulia Steingruber tritt in Tokio zum dritten Mal an Olympischen Spielen an. Steingrubers Vorbereitung auf das Saisonhighlight verlief nicht ideal. Der Muskelfaserriss im Oberschenkel, den sie sich Mitte April kurz vor der EM in Basel zugezogen hatte, machte ihr länger zu schaffen als gedacht.

20.07.2021

Vom Badi-Turnier nach Tokio: Die «Cinderella-Story» von Tischtennis-Spielerin Rachel Moret

Vom Badi-Turnier nach Tokio: Die «Cinderella-Story» von Tischtennis-Spielerin Rachel Moret

Seit 25 Jahren schaffte es kein Schweizer und keine Schweizerin in der Disziplin Tischtennis an die Olympischen Spiele. Rachel Moret erfüllt sich nun diesen Traum.

20.07.2021

Jason Joseph: «Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an die Olympischen Spiele denke»

Jason Joseph: «Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an die Olympischen Spiele denke»

Dabei sein ist alles – diese Worte gelten nicht für Jason Joseph. Der 22-jährige Hürdensprinter will bei seiner ersten Olympiateilnahme ins Finale.

20.07.2021

Sportkletterin Petra Klingler: «Eine Medaille wäre ein Traum»

Sportkletterin Petra Klingler: «Eine Medaille wäre ein Traum»

Sportklettern feiert in Tokio Olympia-Premiere. Mit Petra Klingler schickt die Schweiz eine Weltmeisterin ins Rennen.

20.07.2021

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Baumann, Brägger, Gischard und Yusof: Ein Quartett will noch einmal hoch hinaus

Baumann, Brägger, Gischard und Yusof: Ein Quartett will noch einmal hoch hinaus

Steingruber: «Viele merken die Nachwehen der Pandemie»

Steingruber: «Viele merken die Nachwehen der Pandemie»

Vom Badi-Turnier nach Tokio: Die «Cinderella-Story» von Tischtennis-Spielerin Rachel Moret

Vom Badi-Turnier nach Tokio: Die «Cinderella-Story» von Tischtennis-Spielerin Rachel Moret

Jason Joseph: «Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an die Olympischen Spiele denke»

Jason Joseph: «Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an die Olympischen Spiele denke»

Sportkletterin Petra Klingler: «Eine Medaille wäre ein Traum»

Sportkletterin Petra Klingler: «Eine Medaille wäre ein Traum»