Biathlon: Pokljuka Sportni Center - 15km Einzel
  • 15km Einzel
    24.01.2020 14:15
  • 12.5km Massenstart
    26.01.2020 15:00

Rangliste

  • 1
    Denise Herrmann
    Denise Herrmann
    Herrmann
    Deutschland
    Deutschland
    41:33.40m
  • 2
    Hanna Öberg
    Hanna Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    +59.20s
  • 3
    Anaïs Bescond
    Anaïs Bescond
    Bescond
    Frankreich
    Frankreich
    +1:15.70m

Weitere Plätze

  • 41:33.40m
    1
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • +59.20s
    2
    Schweden
    Hanna Öberg
  • +1:15.70m
    3
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • +1:21.70m
    4
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • +2:02.80m
    5
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • +2:10.40m
    6
    USA
    Clare Egan
  • +2:53.20m
    7
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • +2:59.50m
    8
    Russland
    Irina Starykh
  • +3:02.60m
    9
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • +3:06.80m
    10
    Kanada
    Emma Lunder
  • +3:07.50m
    11
    Frankreich
    Justine Braisaz
  • +3:12.60m
    12
    Norwegen
    Marte Olsbu Røiseland
  • +3:16.20m
    13
    Russland
    Larisa Kuklina
  • +3:35.20m
    14
    Ukraine
    Yuliia Dzhima
  • +3:36.10m
    15
    Deutschland
    Vanessa Hinz
  • +3:39.20m
    16
    Finnland
    Mari Eder
  • +3:42.80m
    17
    Polen
    Monika Hojnisz-Starega
  • +3:42.90m
    18
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • +3:47.20m
    19
    Österreich
    Julia Schwaiger
  • +3:48.20m
    20
    Deutschland
    Karolin Horchler
  • +4:16.30m
    21
    Österreich
    Christina Rieder
  • +4:17.40m
    22
    Schweden
    Anna Magnusson
  • +4:34.80m
    23
    Italien
    Dorothea Wierer
  • +4:38.60m
    24
    Lettland
    Baiba Bendika
  • +4:40.10m
    25
    Frankreich
    Julia Simon
  • +4:48.80m
    26
    Deutschland
    Janina Hettich
  • +4:51.80m
    27
    Russland
    Kristina Reztsova
  • +4:55.50m
    28
    Frankreich
    Celia Aymonier
  • +5:06.80m
    29
    Norwegen
    Synnøve Solemdal
  • +5:08.10m
    30
    Schweiz
    Elisa Gasparin
  • +5:09.00m
    31
    Italien
    Federica Sanfilippo
  • +5:13.00m
    32
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • +5:14.30m
    33
    Österreich
    Katharina Innerhofer
  • +5:19.50m
    34
    Schweden
    Elisabeth Högberg
  • +5:25.00m
    35
    Russland
    Ekaterina Yurlova-Percht
  • +5:41.90m
    36
    Belarus
    Elena Kruchinkina
  • +5:43.70m
    37
    Ukraine
    Anastasiya Merkushyna
  • +5:46.60m
    38
    Tschechien
    Eva Kristejn Puskarčíková
  • +5:52.80m
    39
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • +5:54.90m
    40
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • +5:58.90m
    41
    Schweiz
    Selina Gasparin
  • +5:59.70m
    42
    Deutschland
    Maren Hammerschmidt
  • +6:02.90m
    43
    Polen
    Kinga Zbylut
  • +6:03.70m
    44
    Japan
    Fuyuko Tachizaki
  • +6:11.30m
    45
    USA
    Joanne Reid
  • +6:11.50m
    46
    Südkorea
    Anna Frolina
  • +6:20.80m
    47
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • +6:25.50m
    48
    Estland
    Tuuli Tomingas
  • +6:27.00m
    49
    Estland
    Johanna Talihärm
  • +6:33.50m
    50
    Schweiz
    Lena Häcki
  • +6:35.40m
    51
    Estland
    Regina Oja
  • +6:36.00m
    52
    Kasachstan
    Yelizaveta Belchenko
  • +6:38.90m
    53
    Belgien
    Lotte Lie
  • +6:49.20m
    54
    Slowakei
    Ivona Fialkova
  • +7:04.20m
    55
    USA
    Susan Dunklee
  • +7:05.70m
    56
    Belarus
    Hanna Sola
  • +7:10.10m
    57
    Schweden
    Johanna Skottheim
  • +7:16.30m
    58
    China
    Yan Zhang
  • +7:19.40m
    59
    Italien
    Michela Carrara
  • +7:21.70m
    60
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • +7:25.50m
    61
    Österreich
    Dunja Zdouc
  • +7:26.30m
    62
    Schweiz
    Irene Cadurisch
  • +7:28.10m
    63
    Frankreich
    Chloé Chevalier
  • +7:36.60m
    64
    Russland
    Irina Kruchinkina
  • +7:39.20m
    65
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • +7:39.30m
    66
    Polen
    Kamila Żuk
  • +7:40.60m
    67
    Bulgarien
    Daniela Kadeva
  • +8:03.70m
    68
    Ukraine
    Yuliya Zhuravok
  • +8:10.40m
    69
    Russland
    Svetlana Mironova
  • +8:12.60m
    70
    Slowakei
    Veronika Machyniaková
  • +8:28.40m
    71
    Polen
    Anna Maka
  • +8:41.70m
    72
    Frankreich
    Caroline Colombo
  • +8:42.40m
    73
    Litauen
    Natalija Kocergina
  • +8:52.00m
    74
    Kasachstan
    Galina Vishnevskaya
  • +9:09.30m
    75
    Slowakei
    Terezia Poliakova
  • +9:20.90m
    76
    Slowenien
    Lea Einfalt
  • +9:22.30m
    77
    Belarus
    Darya Blashko
  • +9:26.90m
    78
    Norwegen
    Karoline Erdal
  • +9:30.60m
    79
    Kanada
    Nadia Moser
  • +9:46.20m
    80
    Kanada
    Megan Bankes
  • +9:48.00m
    81
    Moldau
    Alla Ghilenko
  • +9:59.80m
    82
    Japan
    Sari Maeda
  • +10:07.40m
    83
    Kanada
    Emily Dickson
  • +10:12.70m
    84
    USA
    Emily Dreissigacker
  • +10:35.50m
    85
    China
    Ying Qu
  • +10:49.10m
    86
    Kasachstan
    Anastassiya Kondratyeva
  • +10:49.80m
    87
    Slowenien
    Polona Klemenčič
  • +10:56.90m
    88
    Schweden
    Anna Hedstrom
  • +11:06.20m
    89
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • +11:08.30m
    90
    Litauen
    Gabriele Lescinskaite
  • +11:17.00m
    91
    Südkorea
    Eunjung Ko
  • +11:26.00m
    92
    Estland
    Grete Gaim
  • +11:29.20m
    93
    Lettland
    Julija Matvijenko
  • +11:45.80m
    94
    Bulgarien
    Dafinka Koeva
  • +11:50.30m
    95
    Grossbritannien
    Amanda Lightfoot
  • +12:50.30m
    96
    Japan
    Asuka Hachisuka
  • +13:47.30m
    97
    Rumänien
    Ana Larisa Cotrus
  • +15:01.30m
    98
    Südkorea
    Seon-Su Kim
  • +17:19.90m
    99
    China
    Hongru Chen
15:58
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns mit Glückwünschen an Denise Herrmann vom Biathlon-Tag in Pokljuka. Weiter geht es am morgigen Samstag mit dem Mixed-Staffel-Rennen. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitag!
15:56
Solides ÖSV-Ergebnis
Bis in die Top Ten konnte zwar nur Lisa Theresa Hauser als Siebte vordringen, insgesamt aber gab es ein solides Ergebnis für das Team. Für Julia Schwaiger sprang Platz 19 heraus, Christina Rieder verpasste die Top 20 als 21. nur knapp. Katharina Innerhofer wurde mit fünf Fehlern schliesslich 33., Dunja Zdouc verpasste als 61. die Weltcup-Punkte.
15:51
Bestleistung von Aita Gasparin
Im Team der Schweiz konnte sich heute Aita Gasparin hervortun. Mit einem Fehler und einer soliden Leistung auf der Strecke erreichte sie heute Platz neun und damit zum ersten Mal in ihrer Karriere ein Resultat in den Top Ten. Ihre Schwester Elisa Gasparin war als zweitbeste Schweizerin 30. Bei Selina Gasparin und Lena Häcki lief heute nicht viel zusammen und mit den Positionen 41 und 50 landeten sie nicht in dem Bereich, der ihrem Leistungsniveau entspricht.
15:49
Preuss in den Top Ten
Neben Denise Herrmann konnte auch Franziska Preuss heute ein gutes Rennen abliefern. Mit viermal null Fehlern erreichte sie heute Platz fünf. Vanessa Hinz kam auf den soliden 15. Rang. Karolin Horchler wurde 20., Janina Hettich beendete den Tag auf dem 26. Platz. Maren Hammerschmidt wird heute weniger zufrieden sein. Mit drei Fehlern und Platz 42 erreichte sie nicht das Ergebnis, welches sie sich eigentlich vorgenommen hatte.
15:45
Herrmann feiert souveränen Sieg!
Denise Herrmann kann heute jubeln. Die deutsche Athletin zeigte ein souveränes Rennen und liess die Konkurrenz über die 15 Kilometer regelrecht stehen! Herrmann traf am Schiessstand alle Scheiben und war auch auf der Strecke mit die schnellste Athletin, was ihr am Ende mit einem satten Vorsprung von 59,2 Sekunden den Sieg vor der Schwedin Hanna Öberg einbrachte. Das Podium komplettierte die Französin Anaïs Bescond, die bereits 1:15 Minuten zurücklag. Für Herrmann war es der fünfte Sieg in ihrer Karriere.
15:44
Nur noch wenige unterwegs
Ein paar Starterinnen sind zwar noch auf der letzten Runde, davon wird aber niemand mehr in die Top 30 eingreifen können. Gerade im Ziel angekommen ist mit Irene Cadurisch die letzte Schweizerin in der Starterliste. Mit Platz 62 wird es aber für sie keine Punkte geben.
15:42
Hammerschmidt ist durch
Und auch Maren Hammerschmidt hat es jetzt geschafft und ist im Ziel angekommen. Für sie wurde es schliesslich Platz 42. Ein bisschen hat sie also auf der letzten Runde noch einmal eingebüsst.
15:41
Rieder ist im Ziel
Christina Rieder hat es geschafft und die 15 Kilometer hinter sich gebracht. Platz 21 steht für sie am Ende zu Buche. Da dürfte es wohl auch nicht mehr weiter nach hinten gehen. Viele Athletinnen kommen da nicht mehr.
15:38
Hammerschmidt bleibt auf 39
Maren Hammerschmidt hat auf der finalen Runde so richtig zu tun und kämpft um jede Sekunde. Bei 13,4 Kilometern steht weiterhin Platz 39 zu Buche.
15:34
Fehler für Hammerschmidt
Bei Maren Hammerschmidt wird das Rennen weniger positiv zu Ende gehen. Bei ihrem letzten Schiessen lässt sie noch einmal eine Scheibe stehen und wird somit von Rang 39 in die letzte Runde gehen.
15:32
Letztes Schiessen für Rieder
Christina Rieder ist bei ihrem letzten Schiessen. Kann sie auch jetzt wieder alles abräumen? Sie kann. Rieder lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und ist einer der Athletinnen, die heute den Wettkampf mit null Fehlern beenden wird. Auf Position 16 nimmt sie ihre letzte Runde in Angriff.
15:29
Horchler lässt liegen
Karolin Horchler musste auf der letzten Runde noch einmal richtig beissen und lässt noch einmal an Boden liegen. Auf Rang 20 überquert Horchler letztendlich die Ziellinie.
15:28
46 noch im Rennen
Mit der Russin Irina Starykh, die sich als Achte vor Aita Gasparin schiebt, ist die nächste Athletin im Ziel angekommen. Auf der Strecke befinden sich noch 46 Biathletinnen. An dem Podest wird von ihnen aber niemand rütteln können.
15:25
Drittes Schiessen für Hammerschmidt
Beim dritten Schiessen läuft es endlich mal rund für Hammerschmidt und alle Scheiben färben sich weiss. Weit nach vorne aber geht es nicht mehr, momentan steht für sie Platz 40 zu Buche.
15:23
Wieder die Null bei Rieder
Rieder ist bei ihrem dritten Schiessen angekommen und zum dritten Mal gibt es für sie eine fehlerlose Serie. Auf Platz 17 nimmt sie die nächste Runde ihres Rennens in Angriff.
15:21
Horchler beim finalen Schiessen
Karolin Horchler war bei ihrem letzten Schiessen und dürfte sich jetzt umso mehr über den Fehler beim ersten Schuss ärgern. Dieses Mal trifft sie wieder alle Scheiben und es geht auf Platz zwölf auf die finale Runde.
15:19
Rieder mit solidem Start
Einen soliden Start in ihr Rennen legte Christina Rieder aus dem ÖSV-Team hin. In ihrem ersten beiden Schiessen hatte sie jeweils alle Scheiben getroffen. Reicht ihr, um derzeit auf Platz 15 der Zwischenwertung zu liegen.
15:17
Aita Gasparin in den Top Ten
Aita Gasparin kann heute hoffen, dass es vielleicht für die Top Ten reicht. Die Schweizerin kommt auf Siebte über die Ziellinie.
15:16
Hammerschmidt kommt nicht vor
Maren Hammerschmidt kommt nicht wirklich vor. Auch bei ihrem zweiten Schiessen gibt es für sie einen Fehler. Auf Platz 49 geht es wieder auf die Strecke. Auch die Schweizerin Irene Cadurisch muss jetzt einen Rückschlag hinnehmen, nachdem sie sich bei ihrem ersten Schiessen gut gezeigt hatte.
15:13
Herrmann souverän!
Denise Herrmann ist im Ziel angekommen und übernimmt mit einem riesigen Vorsprung von fast einer Minute die erste Position. Bisher spricht auch alles dafür, dass sie da niemand mehr vom Thron stossen wird.
15:11
Preuss im Ziel
Franziska Preuss hat die 15 Kilometer hinter sich gebracht und liegt aktuell auf dem vierten Platz der Zwischenwertung. Teamkollegin Karolin Horchler war gerade bei ihrem dritten Schiessen und traf dort alle Scheiben. Auf Position 18 liegt sie dort.
15:09
Gasparin läuft und Top Ten
Aita Gasparin wollen wir heute nicht vergessen. Die Schweizerin leistet sich zwar im letzten Schiessen noch einen Fehler, hat aber noch alle Möglichkeiten heute in die Top Ten zu kommen. Derzeit liegt sie auf Platz sieben.
15:08
Öberg übernimmt die Führung
Hanna Öberg ist im Ziel angekommen und übernimmt nach einer starken Schlussrunde mit 16,5 Sekunden Vorsprung die Spitze. Gegen Denise Herrmann aber wird das aller Wahrscheinlichkeit nicht reichen.
15:07
Hammerschmidt weit zurück
Maren Hammerschmidt war derweil bei ihrem ersten Schiessen, muss aber schon jetzt einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Nach einem Fehler liegt sie auf Rang 50.
15:06
Herrmann auf dem Weg zum Sieg!
Was für ein Rennen von Herrmann! Die deutsche Starterin lässt sich heute nichts vormachen und zeigt sich auch bei ihrem vierten Schiessen mehr als souverän. Wieder liefert sie fünf Treffer ab und liegt vor der letzten Runde eine Minute vor Bescond. Da sollte eigentlich nichts mehr anbrennen!
15:04
Eckhoff ist im Ziel
Völlig erschöpft ist auch Tiril Eckhoff nun im Ziel angekommen. Schon jetzt findet sich die Norwegerin nur auf Platz sechs wieder und damit ist klar, dass es heute wohl kein Resultat gibt, mit dem sie zufrieden sein wird. Da sind die Ansprüche inzwischen grösser.
15:03
Viermal Null für Preuss!
Gutes Rennen von Franziska Preuss! Auch wenn es in der Loipe nach der Krankheit noch an der nötigen Power fehlt, kann sie zumindest am Schiessstand Topleistungen abliefern und trifft auch beim letzten Schiessen alle Scheiben. Auf Rang vier geht es für sie auf die finalen Kilometer des Rennens.
15:02
Bescond ist durch
Anaïs Bescond ist im Ziel angekommen und übernimmt für den Moment die Spitze. Sie wird jetzt gespannt warte, was die übrige Konkurrenz noch zeigen kann.
15:01
Alle Athletin im Rennen
Mit Emily Dickson hat sich vorhin die letzte Starterin auf die Strecke begeben.
15:01
Öberg macht Druck!
Hanna Öberg lässt sich bei ihrem letzten Schiessen nicht lumpen und knallt in einem schnellen Tempo alle fünf Scheiben ab. Mit nur 5,2 Sekunden Rückstand auf Bescond geht sie auf die letzte Runde und hat damit alle Möglichkeiten, heute ein Topresultat abgreifen zu können.
15:00
Die ersten Starterinnen sind durch
Die ersten Starterinnen haben es inzwischen geschafft und sind im Ziel angekommen.
14:59
Aita Gasparin schlägt sich gut
Auch Aita Gasparin schlägt sich weiterhin richtig gut. Wie Herrmann kann auch die Schweizerin beim dritten Schiessen wieder alle Scheiben treffen und hält sich somit im vorderen Feld. Position fünf steht momentan für sie zu Buche.
14:58
Herrmann behält die Spitze
Toll, was Denise Herrmann hier heute abliefern kann! Die Deutsche knallt auch bei ihrem dritten Besuch am Schiessstand alle Scheiben um und liegt jetzt schon mit 42 Sekunden Vorsprung an der ersten Position. Jetzt heisst es Daumendrücken, dass die Nerven beim letzten Schiessen halten.
14:57
Bescond führt nach letztem Schiessen
Anaïs Bescond konnte in allen vier Schiessen alles treffen und führt momentan dort die Zwischenwertung an. Zweite ist die Italienerin Vittozzi, die ebenfalls alles treffen konnte. Für Eckhoff gab es beim letzten Schiessen noch einmal fünf Treffer, mit Platz sieben und 2:41 Minuten Rückstand vor der letzten Runde wird es aber für sie nicht um das Podest gehen.
14:55
Preuss beim dritten Schiessen
Franziska Preuss macht es am Schiessstand weiterhin gut und auch bei ihrem dritten Schiessen trifft sie alle fünf Scheiben! Mit 24 Sekunden liegt sie aktuell auf Platz vier der Zwischenwertung.
14:54
Hauser macht Boden gut
Lisa Theresa Hauser macht es nach ihrem Fehler im ersten Schiessen jetzt richtig gut und arbeitet sich langsam wieder nach vorne. Nach dem vierten und letzten Schiessen liegt sie auf dem zweiten Zwischenrang.
14:53
Kein guter Tag für Häcki
Ganz anders läuft es für ihre Landsfrau Lena Häcki, die schon nach dem dritten Schiessen auf insgesamt fünf Fehler in diesem Rennen auf dem Konto hat. Selina Gasparin hat auch schon vier Fehler geschossen und wird damit auch nicht in die Top Ten vordringen können.
14:51
Aita Gasparin gut dabei
Gut dabei ist derzeit Aita Gasparin. Für die Jüngste der Gasparin-Schwestern steht mit null Fehlern in zehn Schüssen momentan Position sechs zu Buche.
14:51
Hojnisz-Starega mit zwei Fehlern
Hojnisz-Starega ist bereits bei ihrem letzten Schiessen, ein Topresultat wird es für die Polin, die nach dem dritten Schiessen gute Dritte war, aber nicht mehr geben. Mit zwei Strafminuten lässt sie viel liegen. Auch für Innerhofer gibt es keinen zufriedenstellenden Abschluss im Einzel. Die Österreicherin bekommt erneut zwei Strafminuten aufgebrummt.
14:48
Herrmann glänzt wieder
Klasse! Denise Herrmann behält auch bei ihrem zweiten Besuch am Schiessstand die Nerven und einmal mehr kann sie alle fünf Scheiben abräumen. Sie bleibt die Führende im Zwischenklassement. 8,4 Sekunden hinter ihr liegt Marte Olsbu Røiseland.
14:47
Das war's für Eckhoff!
Das sollte es gewesen sein für Tiril Eckhoff! Die Norwegerin lässt wieder zwei Scheiben stehen und büsst weiter an Rückstand ein. Zehnte ist Eckhoff nach dem dritten Schiessen.
14:46
Vittozzi führt nach drittem Schiessen
Nach dem dritten Schiessen hat sich inzwischen Lisa Vittozzi an die erste Position geschoben. Die Italienerin traf in allen drei Schiessen jede der fünf Scheiben. 6,3 Sekunden hinter liegt Bescond, die ebenfalls noch ohne Fehler ist. Hauser ist auf dem fünften Platz zu finden.
14:45
Fünf Treffer von Preuss
Am Schiessstand macht Franziska Preuss heute alles richtig und kann dadurch die schlechteren Laufzeiten gut kompensieren. Sie schiesst zum zweiten Mal die Null und liegt damit auf der vierten Position der Zwischenwertung.
14:43
Öberg fällt zurück
Von den Favoritinnen ist hier noch keine Dame mit weisser Weste durchgekommen. Auch Hanna Öberg lässt im ersten Stehendanschlag etwas liegen und verfehlt eine Scheibe. Mit Position vier liegt die Schwedin aber weiterhin gut im Rennen. Ebenfalls einen Fehler geschossen hatten Häcki und Selina Gasparin.
14:42
Hojnisz-Starega bucht erste Strafminute
Hojnisz-Starega war bereits bei ihrem dritten Schiessen und jetzt muss die Polin den ersten Fehler in diesem Rennen hinnehmen. Die zweite Scheibe blieb bei ihr stehen. Katharina Innerhofer traf dieses Mal alle Scheiben.
14:41
Wierer verfehlt zwei Scheiben
Mal schauen, wofür das am Ende noch reichen wird. Dorothea Wierer lässt bei ihrem zweiten Schiessen gleich einmal zwei Scheiben stehen und fällt dadurch einige Plätze zurück. Auf Position neun geht es für sie auf die nächste Runde.
14:40
Herrmann führt beim ersten Schiessen
Klasse Einstand von Denise Herrmann! Sie bleibt ruhig, trifft alle Scheiben und hat einen Vorsprung von 1,6 Sekunden zur Schwedin Hanna Öberg. Für Vanessa Hinz ging es derweil schon im ersten Stehendanschlag zur Sache. Dort gab es abermals eine Strafminute für die Deutsche.
14:38
Strafminute für Eckhoff
Tiril Eckhoff kommt zum zweiten Mal zum Schiessstand und muss jetzt die erste Strafminute hinnehmen. Wo ordnet sie sich damit ein? Position fünf, allerdings nur mit 50,4 Sekunden Rückstand. Da ist noch alles drin.
14:38
Hojnisz-Starega führt nach zweitem Schiessen
Nach dem zweiten Schiessen hat derzeit Hojnisz-Starega die Führung inne. 2,6 Sekunden führt sie vor Vittozzi. Auf Platz drei liegt die Französin Bescond. Alle Athletinnen haben bisher null Fehler.
14:36
Guter Einstand von Preuss
Guter Auftritt von Preuss bei ihrem ersten Schiessen. Fünf Patronen, fünf Treffer. Momentan reicht das für den zehnten Platz nach dem ersten Schiessen. Für ÖSV-Dame Hauser ging es bereits zum zweiten Mal zur Sache und auch bei ihr fielen jetzt alle Scheiben.
14:35
Zwei Fehler auch für Gasparin
Auch die zweite Athletin aus der Schweiz kann nicht zustechen und hat zu Beginn des Rennens gleich einmal zwei Strafminuten vom Schiessstand mitgenommen. Auf Platz 22 geht sie auf die zweite Runde.
14:34
Häcki patzt
Für die Schweizerin ist das Rennen schon vorbei, ehe es überhaupt richtig losging. Mit zwei Fehlern im ersten Liegendanschlag wird es heute wohl unmöglich sein, noch weit vorne reinzukommen.
14:33
Innerhofer schiesst sich raus!
Was für ein Ärger! Bis vorhin lief es richtig gut für Katharina Innerhofer, doch wie so oft wird ihr der Stehendanschlag zum Verhängnis. Gleich drei Patronen finden ihr Ziel nicht und damit hat sie heute keinerlei Chance mehr auf ein gutes Resultat.
14:32
Wierer übernimmt Führung
Dorothea Wierer liefert ein schnelles Schiessen ab und katapultiert sich damit an die Spitze des Zwischenklassements. Absetzen aber kann sie sich nicht. 1,1 Sekunden liegt sie vor Innerhofer, 5,2 vor Eckhoff. Am Start hat sich derweil mit Herrmann die nächste deutsche Athletin auf die 15 Kilometer begeben.
14:30
Fehler bei Hinz
Schade! Vanessa Hinz muss bei ihrem ersten Besuch am Schiessstand gleich einmal eine Strafminute in Kauf nehmen. Auf Position neun geht es wieder auf die Strecke.
14:30
Wie startet Eckhoff?
Tiril Eckhoff ist bei ihrem ersten Schiessen. Die Weltcup-Führende lässt sich viel Zeit und schiesst nicht übereilt. Eine Taktik, die aufgeht und dafür sorgt, dass alle Scheiben sicher fallen. Mit 4,1 Sekunden Rückstand zu Innerhofer geht sie auf die zweite Runde. Läuferisch aber ist die Norwegern stärker einzuschätzen.
14:29
Innerhofer bleibt vorne
Katharina Innerhofer hält derzeit die Spitze nach dem ersten Schiessen. Marketa Davidova traf zwar vorhin ebenfalls alle Scheiben, hatte aber insgesamt länger gebraucht.
14:28
Preuss im Rennen
Franziska Preuss begibt sich aus dem Starthäuschen und nimmt als zweite deutsche Athletin das Rennen auf. 15 Kilometer und vier Schiesseinlagen liegen nun vor ihr. Nicht mehr lange dann wird mit Marte Olsbu Røiseland die nächste Favoritin starten.
14:27
Braisaz und Hauser mit Fehler
War es das schon mit einem guten Ergebnis am heutigen Tag für Braisaz? Die Französin startet mit einem Fehler im Liegendanschlag und fällt 1:04 Minuten hinter Innerhofer zurück. Kurz darauf kommt auch Hauser zu ihrem ersten Schiessen und auch für sie könnte die Möglichkeit auf ein gutes Ergebnis jetzt schon dahin sein. Auch bei ihr blieb eine Schiebe stehen.
14:25
Häcki startet ins Rennen
Am Start macht sich mit Lena Häcki jetzt auch die erste Athletin aus der Schweiz auf den Weg. In gut einer Minute wird ihr dann Teamkollegin Selina Gasparin folgen.
14:25
Erstes Schiessen für Innerhofer
Für Innerhofer gilt es bereits zum ersten Mal am Schiessstand. Den ersten Liegendanschlag meistert sie bei guten Windbedingungen hervorragend und trifft alle Scheiben. Zuvor hatte auch Monika Hojnisz-Starega alles getroffen.
14:23
Die Zwischenzeiten
Einige Athletinnen haben die ersten Zwischenzeiten schon durchlaufen. Bei 1,4 Kilometern führt Davidova, bei 2,1 Kilometern Braisaz. Eine grössere Rolle werden aber die späteren Zwischenzeiten spielen. Heute geht es auch vor allem darum, sich das Rennen richtig einzuteilen.
14:22
Wierer auf der Strecke
Es geht Schlag auf Schlag und die nächste Favoritin ist mit der Italienerin Dorothea Wierer auf die Strecke gegangen. Gerade ihre Sicherheit am Schiessstand könnte heute eine grosse Rolle spielen.
14:21
Hinz gestartet
Mit Vanessa Hinz hat sich jetzt auch die erste deutsche Athletin auf die 15 Kilometer begeben. Zuletzt gab es für sie solide Ergebnisse in Ruhpolding und das erste Top-Ten-Resultat der Saison. Ein Resultat, welches sie auch heute wieder anstreben wird.
14:21
Eckhoff in der Loipe
Mit Tiril Eckhoff begibt sich die nächste grosse Favoritin auf den heutigen Sieg auf die Strecke. Sechs Einzelsiege hat die Norwegerin in dieser Saison schon gefeiert und wer weiss, vielleicht folgt ja heute Sieg Nummer sieben für die 29-Jährige? Vor ihr war mit Simon eine weitere Favoritin auf die Strecke gegangen.
14:18
Hauser dreht auf
Die zweite ÖSV-Dame folgt mit Lisa Theresa Hauser zugleich. Nach eher durchwachsenden Resultaten in Ruhpolding, heisst es für sie nun wieder angreifen und sich noch einmal Selbstvertrauen in Richtung Weltmeisterschaften zu holen.
14:17
Erste Favoritin unterwegs
Justine Braisaz hat den Einzel beim Auftakt in Östersund gewonnen und ist entsprechend auch heute wieder eine der Favoritinnen, wenn es um den Sieg geht.
14:16
Innerhofer gestartet
Es gilt für die erste Athletin aus Österreich! Katharina Innerhofer begibt sich mit Startnummer zwei in die Loipe. Die 29-Jährige hat in dieser Saison schon ein paar Top-Ten-Ergebnisse vorzuweisen, der Einzel ist aber nicht unbedingt ihre Spezialität. Mal sehen, was heute rausspringt.
14:15
Erste Starterin im Rennen
Die erste von insgesamt 101 Starterinnen begibt sich mit Monika Hojnisz-Starega jetzt auf die Strecke. Gestartet wird zunächst im 30-Sekunden-Takt, ab Startnummer 80 wird dann jeweils im 15-Sekunden-Takt eine Athletin auf die Strecke geschickt. Die letzte Athletin wird um 15:00 Uhr die 15 Kilometer in Angriff nehmen. Die Bedingungen sind auch heute wieder gut und einem fairen Bewerb steht nichts im Wege.
14:10
Die Schweizerinnen
Im Team der Schweiz dürfte Lena Häcki mit guten Aussichten in den heutigen Einzel gehen. Beim ersten Einzel zum Saisonauftakt konnte die 24-Jährige den guten sechsten Platz für sich verbuchen. Auch Selina Gasparin (23) ist ein solides Resultat zuzutrauen. Neben ihnen werden heute Aita Gasparin (35), Elisa Gasparin (79) und Irene Cadurisch mit der Startnummer 93 an den Anlauf gehen.
14:02
Frühe Starts für Innerhofer und Hauser
Im österreichischen Team heisst es vor den Weltmeisterschaften noch einmal Selbstvertrauen tanken, nachdem die letzten Weltcups nicht unbedingt nach Plan verliefen. Mit frühen Startnummern ins Rennen gehen die derzeit stärksten ÖSV-Damen Katharina Innerhofer (2) und Lisa Theresa Hauser (6). Nach einer grösseren Pause begibt sich dann mit Startnummer 43 Julia Schwaiger auf die 15 Kilometer. Dunja Zdouc (74) und Christina Rieder (80) komplettieren das österreichische Aufgebot.
13:55
Das deutsche Team
Für die deutschen Herren gab es gestern ein gutes Teamergebnis im Einzel. Ein Ergebnis, welches auch den Damen zuzutrauen ist, wenn es denn am Schiessstand klappt. Als erste deutsche Starterin wird gleich Vanessa Hinz mit Startnummer 14 auf die Strecke gehen. Im Laufe des Rennens folgen ihr dann Franziska Preuss (24), Denise Herrmann (31), Janina Hettich (46), Karolin Horchler (58) und Maren Hammerschmidt (89). Die besten Möglichkeiten von den Nominierten hat wohl Herrmann, die über eine starke Laufform verfügt, die auf der anspruchsvollen Strecke ebenfalls nicht unbedeutend ist.
13:47
Holt sich Eckhoff den nächsten Sieg?
Tiril Eckhoff hat sich in Ruhpolding die Führung im Gesamtweltcup geschnappt und überzeugt in dieser Saison über stark verbesserte Leistungen am Schiessstand. Vergessen scheinen die Rennen, in denen sie mit schlechten Schiessresultaten alle Chancen vergab. Genau dort muss die Norwegerin auch heute wieder glänzen, denn im Einzel wird jeder Fehler mit einer Strafminute bestraft. Zu ihren grossen Konkurrentinnen zählen Dorothea Wierer, Hanna Öberg, Justine Braisaz und Marte Olsbu Røiseland.
13:42
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Tag im Rahmen des Biathlon-Weltcups in Pokljuka. Um 14:15 Uhr geht es in den Einzel über die 15 Kilometer.

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1NorwegenJohannes Thingnes Bø913
2FrankreichMartin Fourcade911
3FrankreichQuentin Fillon Maillet843
4NorwegenTarjei Bø740
5FrankreichEmilien Jacquelin726
6FrankreichSimon Desthieux672
7DeutschlandBenedikt Doll613
8RusslandAlexander Loginov593
9NorwegenJohannes Dale576
10NorwegenVetle Sjastad Christiansen566