Biathlon: Biathlonstadion Sylvie Becaert - 12.5km Massenstart
  • 7.5km Sprint
    20.12.2019 14:15
  • 10km Verfolgung
    21.12.2019 15:00
  • 12.5km Massenstart
    22.12.2019 14:15

Rangliste

  • 1
    Tiril Eckhoff
    Tiril Eckhoff
    Eckhoff
    Norwegen
    Norwegen
    38:52.80m
  • 2
    Dorothea Wierer
    Dorothea Wierer
    Wierer
    Italien
    Italien
    +1:24.90m
  • 3
    Linn Persson
    Linn Persson
    Persson
    Schweden
    Schweden
    +1:25.10m

Weitere Plätze

  • 38:52.80m
    1
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • +1:24.90m
    2
    Italien
    Dorothea Wierer
  • +1:25.10m
    3
    Schweden
    Linn Persson
  • +1:35.60m
    4
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • +1:43.00m
    5
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • +1:43.60m
    6
    Russland
    Ekaterina Yurlova-Percht
  • +1:45.00m
    7
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • +1:45.20m
    8
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • +1:46.90m
    9
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • +2:03.80m
    10
    Schweden
    Mona Brorsson
  • +2:09.20m
    11
    Tschechien
    Lucie Charvatova
  • +2:12.50m
    12
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • +2:15.30m
    13
    Finnland
    Mari Eder
  • +2:23.80m
    14
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • +2:28.70m
    15
    Tschechien
    Eva Kristejn Puskarčíková
  • +2:35.90m
    16
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • +2:53.70m
    17
    Frankreich
    Julia Simon
  • +2:58.80m
    18
    Norwegen
    Thekla Brun-Lie
  • +3:16.20m
    19
    Ukraine
    Olena Pidhrushna
  • +3:24.40m
    20
    Frankreich
    Justine Braisaz
  • +3:29.70m
    21
    Belarus
    Iryna Kryuko
  • +3:29.90m
    22
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • +3:53.20m
    23
    Schweden
    Elvira Öberg
  • +3:57.90m
    24
    Schweiz
    Aita Gasparin
  • +4:16.90m
    25
    Russland
    Svetlana Mironova
  • +4:33.80m
    26
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • +4:45.70m
    27
    Russland
    Larisa Kuklina
  • +5:45.50m
    28
    Schweiz
    Lena Häcki
  • +6:30.60m
    29
    Belarus
    Darya Blashko
  • DNF
    30
    Schweiz
    Elisa Gasparin
15:10
Schöne Feiertage!
Damit verabschieden wir uns aus Le Grand-Bernond. Für die BiathletInnen geht es nach Weihnachten auf Schalke weiter. Beim Biathlon-Event in der Veltins-Arena wird Laura Dahlmeier am 28. Dezember ihren Abschied feiern. Wir sind natürlich wieder live dabei! Bis dahin wünschen wir schöne Feiertage! Lassen Sie es sich gut gehen!
15:08
Schwarzer Tag für die Schweizerinnen
Für die Schweizer Frauen heisst es dagegen eher: abhaken! Mit sieben Schiessfehlern war für Lena Heck heute einfach nichts zu machen. Die beste Schweizerin der bisherigen Saison kommt als Vorletzte ins Ziel. Alta Gasparin kommt nicht über Rang 24 hinaus, obwohl sie nur eine Scheibe verfehlt hat.
15:05
Toller Abschluss für Lisa-Theresa Hauser
Auch wenn sie sich im Zielsprint Franziska Preuss geschlagen geben musste, kann Lisa-Theresa Hauser mit ihrem Rennen sehr zufrieden sein: eine Top Ten Platzierung zum Abschluss des Jahres!
15:02
Starkes DSV-Ergebnis!
Zwei deutsche Athletinnen sind heute in die Loipe gegangen. Beide dürfen sich über ein Top Ten Ergebnis freuen. Mit den Plätzen fünf und acht können beide zufrieden in die Weihnachtsfeiertage gehen - auch wenn ohne die Schiessfehler beim letzten Anschlag sogar das Podest möglich gewesen wäre.
14:59
Norwegische Dominanz
Nach Johannes Thingnes Bø heute Morgen gewinnt auch Tiril Eckhoff das nächste Rennen. Dabei überzeugt Tiril Eckhoff mit einer unglaublichen Dominanz: Bei starker Laufleistung leistet sie sich nur zwei Fehler und gewinnt mit über einer Minute Vorsprung vor der Konkurrenz! Sie ist die Königin von Le Grand-Bernond!
14:57
Gute deutsche Ergebnisse
Gegen Kaisa Mäkäräinen war heute kein Kraut gewachsen, aber Denise Herrmann hat noch einmal alle Kraftreserven ausgepackt und sich auf Rang fünf nach vorn gekämpft. Teamkollegin Franziska Preuss wird starke Achte.
14:55
Zielsprint um Rang zwei
Am letzten Anstieg springen Dorothea Wierer und Lyn Person nebeneinander den kurzen Berg hinauf. Auf der Zielgeraden schnappt sich die Italienerin aber den zweiten Rang. Dahinter kämpfen die deutschen Damen um die Plätze.
14:54
Tiril Eckhoff gewinnt auch Massenstart
Wow! Vor dieser Leistung kann man sich nur verneigen. Mit einem Lächeln und einem Sprung über die Ziellinie fährt Tiril Eckhoff den nächsten Sieg für Norwegen ein!
14:52
Der Kampf um die Plätze
Während Franziska Preuss gegen Kaisa Mäkäräinen chancenlos scheint und auf Rang sechs zurückfällt, überholt Denise Herrmann Lisa Theresa Hauser. Da ist Rang sieben durchaus drin!
14:51
Das Podium scheint vergeben
Vorn ist nichts mehr zu machen: Tiril Eckhoff läuft einsam ihrem nächsten Sieg entgegen. Dahinter versucht sich Dorothea Wierer Rang zwei schnappen. Als Dritte ist die Schwedin Lynn Persson auf dem Weg zu ihrem ersten Podestplatz - sie hängt noch an den Skienden der Italienerin.
14:48
Herrmann lässt Federn
Denise Herrmann hat bis zum Schiessstand deutlich auf Kaisa Mäkäräinen verloren, stehend lassen sie jetzt aber beide zwei Scheiben stehen. Das nutzt Dorothea Wierer, die alle Scheiben abräumt und auf Rang zwei auf die letzte Runde geht.
14:47
Triumphzug für Tiril Eckhoff
Bei absoluter Windstille lässt Tiril Eckhoff nur eine Scheibe stehen. Damit ist der Titel klar! Tiril Eckhoff holt sich den vierten Sieg in Folge: beeindruckend!
14:44
Mäkäräinen vor Herrmann
Eine kleine Lücke gibt es noch zwischen den schnellen Finnin und der besten Deutschen. Dahinter halten sich Dorothea Wierer und die Russin Yurlova-Percht an der Spitze der nächsten Verfolgergruppe.
14:43
Einsamer Weg an der Spitze
Tiril Eckhoff zaubert aktuell ein fantastisches Rennen in den nassen französischen Schnee. Die Norwegerin zieht vorn einsam ihre Kreise und baut den Vorsprung weiter aus. Nach den letzten drei Siegen hat sie auch heute schon über eine Minute Vorsprung - eine unglaubliche Dominanz!
14:40
Fehler bei den Verfolgerinnen
Franziska Preuss und Denise Herrmann müssen jeweils einmal kreiseln, aber auch die anderen Konkurrentinnen patzen. Braisaz muss gar vier Runden kreiseln. Durch die vielen Fehler hat Tiril Eckhoff jetzt einen deutlichen Vorsprung. Es folgen Kaisa Mäkäräinen und Denise Herrmann auf den Plätzen zwei und drei. Dorothea Wierer auf Rang vier.
14:39
Duell an der Spitze
Seite an Seite stehen Kaisa Mäkäräinen und Tiril Eckhoff auf den Matten. Dabei feuert Tiril Eckhoff blitzschnell ihre fünf Schuss ins Schwarze, während die Finnin gleich zwei Scheiben stehen lassen muss.
14:37
Die Verfolgerinnen lassen Federn...
Mäkäräinen und Eckhoff geben mächtig Gas, haben den Vorsprung jetzt schon auf fast 45 Sekunden vergrössert. Wir sind gespannt, wie das nach dem dritten Schiessen aussieht.
14:34
Hohes Tempo an der Spitze
Kaisa Mäkäräinen zieht vorn an, Tiril Eckhoff hängt an ihren Skienden. Die ersten Verfolgerinnen werden von Denise Herrmann angeführt. Diese Gruppe liegt jetzt allerdings schon 35 Sekunden zurück.
14:32
Fünf Treffer für Preuss und Herrmann
Vorn wird jetzt Gas gegeben: Kaisa Mäkäräinen und Tiril Eckhoff gehen quasi gemeinsam auf die nächste Runde. Das sind zwei exzellente Läuferinnen, die sich jetzt gegenseitig pushen können. Aber auch Denise Herrmann und Franziska Preuss machen mit fünf Treffern Plätze gut.
14:31
Ein Fehler für Eckhoff
Die dritte Scheibe will nicht fallen bei der schnellen Norwegerin. Das ist die Chance für ihre Verfolgerinnen: Und Kaisa Mäkäräinen nutzt sie, während Braisaz und Fialkova in die Runde müssen.
14:29
Eckhoff macht Dampf
Wow! Die Norwegerin ist blitzschnell unterwegs: Auf der zweiten Runde hat sie zehn Sekunden auf Denise Herrmann herausgeholt, die sich an Franziska Preuss vorbei gekämpft hat.
14:28
Mäkäräinen dabei
Zuletzt stimmten die Schiessleistungen gar nicht. Doch jetzt zeigt sich die Finnin: Kaisa Mäkäräinen ist jetzt die erste Verfolgerin der Norwegerin.
14:26
Eckhoff in Front
Tiril Eckhoff beweist einmal mehr, dass sie in fantastischer Laufform ist und mit diesen Bedingungen super zurechtkommt. Die Norwegerin setzt sich auf der Runde ein Stück von den Französinnen Braisaz und Simon ab. Acht Sekunden hat sie schon zwischen sich und ihre Konkurrentinnen gebracht.
14:24
Häcki patzt
Keinen guten Start ins Rennen erwischt leider Lena Heck. Die Schweizerin verfehlt gleich drei Scheiben - das ist bitter. Franziska Preuss schiesst langsam aber sicher: Sie räumt alle Scheiben ab.
14:23
Der erste Anschlag
Zum ersten Mal kommen die Frauen zum Schiessstand: 30 Frauen feuern parallel auf ihre ersten fünf Scheiben. Dabei werden wenig Fehler geschossen. Bei Denise Herrmann bleibt leider die letzte Scheibe stehen - so wie bei Wierer und Tandrevolt. Die Französin Simon übernimmt zusammen mit Tiril Eckhoff die Führung.
14:20
Diesige Bedingungen
Der Schnee ist nass, die Sicht nicht optimal. Bei diesen Verhältnissen sind starke Läuferinnen gefragt, die dem Regen trotzen können. Wir sind gespannt, wer mit diesen Bedingungen am besten zurechtkommt.
14:18
Denise Herrmann auf dem Weg nach vorn
In dem engen Feld ist es natürlich schwierig, sich nach vorn zu schieben. Die laufstarke Denise Herrmann versucht aber, jede Lücke zu nutzen und hängt jetzt schon an den Skienden der Norwegerinnen.
14:16
Kampf um's gelbe Trikot
Vorn verspricht ein Duell Spannung: Ingrid Landmark-Tandrevolt hat sich gestern in der Verfolgung das gelbe Trikot geschnappt. Allerdings hat die 23-Jährige nur drei Punkte Vorsprung vor Dorothea Wierer. Die Pase macht jetzt allerdings erst einmal Tirol Eckhoff.
14:15
Los geht's!
Der Startschuss ist gefallen: 30 Frauen schieben sich mit kraftvollen Doppelstockschüben aus dem Stadion. Vorn übernehmen die laufstarken Norwegerinnen gleich die Führungsarbeit - gemeinsam mit Dorothea Wierer.
14:08
Dichtes Favoritinnenfeld
Vorn sind vor allem drei Nationen zu erwarten: Aus Norwegern präsentieren sich Ingrid Landmark-Tandrevolt und Tirol Eckhoff in Topform. Ausserdem ist Dorothea Wierer in dieser Saison enorm stark. Aber auch die Französinnen haben sich schon einige Podestplätze erarbeiten können. Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen!
14:04
Lisa Theresa Hauser hält ÖSV-Fahne hoch
Der ÖSV wird allein durch Lisa Theresa Hauser vertreten, die eine Top Ten Platzierung anpeilt.
14:03
Starke Schweizerinnen
Während die deutschen Frauen noch hinter den Erwartungen bleiben, sind die Schweizer Frauen klasse in die neue Saison gestartet und konnten zuletzt den ersten Podestplatz für eine Schweizer Damenstaffel überhaupt feiern. Heute stehen neben Frontfrau Lena Häcki auch die Schwestern Alta und Elisa Gasparin im Starterinnenfeld.
14:01
Zwei Deutsche im Starterfeld
Noch läuft es nicht rund im Team der deutschen Biathletinnen und so sind heute nur zwei Athletinnen aus dem DSV am Start: Denise Herrmann und Franziska Preuss gehen mit den Startnummern zehn und elf auf die Strecke. Nach der starken Vorstellung im Sprint rechnet sich dabei wohl vor allem Denise Herrmann eine Topplatzierung aus.
13:58
Herzlich willkommen!
Ein letztes Mal grüssen wir aus dem französischen Annecy/Le Grand-Bernond. Den Abschluss der Wettbewerbe vor Weihnachten bilden heute die Frauen mit dem Massenstart. Die besten 30 Frauen des Weltcups kämpfen ab 14:15 Uhr um den letzten Sieg von Annecy.

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1NorwegenJohannes Thingnes Bø913
2FrankreichMartin Fourcade911
3FrankreichQuentin Fillon Maillet843
4NorwegenTarjei Bø740
5FrankreichEmilien Jacquelin726
6FrankreichSimon Desthieux672
7DeutschlandBenedikt Doll613
8RusslandAlexander Loginov593
9NorwegenJohannes Dale576
10NorwegenVetle Sjastad Christiansen566