Schwenninger Wild Wings gegen Krefeld Pinguine
Beendet
Schwenninger Wild Wings
2:1
Krefeld Pinguine
Schwenningen
Krefeld
1:00:11:0
  • Rihards Bukarts
    Bukarts
    18.
  • Martin Lefebvre
    Lefebvre
    22.
  • Andreé Hult
    Hult
    60.
Spielort
Helios Arena
Zuschauer
2.926
60
21:49
Fazit
Was für ein kurioses Ende, dieser eher durchschnittlichen Partie. Beide Mannschaften versuchen mit so wenig Risiko wie Möglich das Spiel zu gestalten. Die Gäste aus Krefeld machen den leicht besseren und aktiveren Eindruck, aber am Ende gelingt Hult in Unterzahl der gewinnbringende Treffer. Damit verlieren die Krefelder ihr fünftes Match in Folge und rutschen immer weiter ab in der Tabelle.
60
21:48
Spielende
60
21:46
Tor für Schwenninger Wild Wings, 2:1 durch Andreé Hult
Ist das denn zu fassen? Reid nimmt eine Auszeit, um sein Team hier auf den Siegkurs zu bringen. Dann passiert allerdings das Gegenteil. Die Pinguine passen nicht auf und kassieren einen Gegentreffer in Unterzahl. Hult gewinnt damit die partie für sein Team.
58
21:43
Krefeld hat jetzt Überzahl bis fast zur Schlusssirene. Brandon Reid wittert die Chance, die Partie nun zu entscheiden und stellt seine Jungs in einer Auszeit noch einmal ein.
58
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Rihards Bukarts (Schwenninger Wild Wings)
Zu viele Spieler auf dem Eis
55
21:37
Die Krefelder haben jetzt die Chane in Überzahl etwas zu bewirken. Auf Grund der aktuellen Platzierung müssen sie heute fast schon beim Tabellenletzten gewinnen. Wenn nicht heute, wann wollen sie sonst ihre Niederlagenserie stoppen könnte man sagen.
54
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip McRae (Schwenninger Wild Wings)
Unnötige Härte
52
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jacob Berglund (Krefeld Pinguine)
Stockschlag
50
21:28
Kann hier noch eines der beiden Team einen Punch setzen? Aktuell deutet viel auf eine Overtime hin, aber noch stehen zehn Minuten auf der Stadionuhr. Da kann noch viel passieren!
47
21:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Brückner (Schwenninger Wild Wings)
Haken
43
21:17
Das Spiel kommt geht recht ruhig in den Schlussabschnitt. Beide Mannschaften wollen wohl erst einmal abwarten und schauen, was der Gegner anzubieten hat.
41
21:16
Beginn 3. Drittel
40
21:01
Drittelfazit
Die Schwenninger Wild Wings zählen zu den schwachen Heimteams der Liga. Auch wenn sie zuletzt einen guten Lauf hatten und es hier Unentschieden steht, können sie das heute nicht ganz auf das Eis bringen. Im Mittelabschnitt gewinnen die Krefelder immer mehr das Heft des Handelns in die eigenen Hände, sodass ein Führungstreffer mittlerweile verdient wäre.
40
20:59
Ende 2. Drittel
37
20:49
Spannend ist die Partie. Das muss man den Jungs auf dem Eis lassen. Qualitativ ist hier aber noch Luft nach oben. Mal schauen, ob in der Drittelpause noch ein Schalter umgelegt werden kann und die Partie mehr Tempo aufnehmen kann im Abschlussdrittel.
31
20:41
In welche Richtung tendiert die Partie nun? Es ist schwer zu sagen. Nach dem Gegentreffer haben sich die Wild Wings schnell wieder gefangen und stehen seitdem sicher in der Abwehr. Das zählt aber auch für die Pinguine, die kaum Torschüsse zulassen.
25
20:32
Die Pinguine gehen nicht vollkommen ins Risiko, aber sie haben das Visier ein Stück weit mehr oben als der Gegner und müssen nun schauen, Profit daraus zu schlagen.
22
20:27
Tor für Krefeld Pinguine, 1:1 durch Martin Lefebvre
Das ging schnell. Im zweiten Abschnitt haben sich die Krefelder anscheinend einiges vorgenommen. Martin Lefebvre stellt den Ausgleich her.
21
20:25
Beginn 2. Drittel
20
20:11
Drittelfazit
Die Partie hat noch nicht richtig Schwung aufgenommen. Beide Mannschaften versuchen aus einer eher passiven Haltung, das Spiel zu gestalten. Das klappt bei den Pinguinen ein Stück weit besser, aber die Schwenninger führen mit 1:0, weil sie einfach das effizientere Team sind.
20
20:09
Ende 1. Drittel
20
20:09
So kurz vor der Pause kommt hier noch einmal Hektik auf. Bruggisser begeht ein hartes Kniefoul und Boháč will seinen Teamkamer verteidigen.
20
20:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Boháč (Schwenninger Wild Wings)
Unnötige Härte
20
20:07
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Phillip Bruggisser (Krefeld Pinguine)
Kniestoss
18
20:00
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:0 durch Rihards Bukarts
Das ist aus Sicht der Krefelder sehr bitter. Der vierte Schuss der Gastgeber landet im Tor. Rihards Bukarts steht im Slot völlig frei, wird bedient und hat keinerlei Probleme die Scheibe im Tor unterzubringen.
11
19:50
Bei gleicher Mannstärke auf dem Eis scheinen die Pinguine aus Krefeld das etwas aktivere Team zu sein. Die Wild Wings versuchen über Nadelstiche den KEV zu ärgern.
7
19:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis Ewanyk (Krefeld Pinguine)
Haken
7
19:44
Die Strafzeit haben die Pinguine relativ schadlos überstanden. Die Wild Wings zählen allerdings auch nicht zu den stärksten Mannschaften der DEL im Überzahlspiel.
4
19:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Costello (Krefeld Pinguine)
Beinstellen
2
19:37
Die erste grössere Chance im Spiel haben die Gäste aus Krefeld. Kirill Kabanov hat das Visier aber noch nicht richtig justiert und zielt weit über das Tor.
1
19:32
Spielbeginn
18:57
Die Krefeld Pinguine müssen langsam aber sicher den Bock umstossen. Nachdem man vor zwei Wochen noch einen ziemlich sicheren Pre-Playoff-Platz inne hatte, wankt der mittlerweile wieder bedenklich. Vier Niederlagen am Stück liessen den Vorsprung ganz schnell schmelzen und so stehen die Seidestädter heute in Schwenningen gehörig unter Druck. Ein Sieg muss her, um die Nerven zu beruhigen und ein Zeichen an die Konkurrenz zu senden, dass man noch lebt und atmet.
18:56
Die Schwenninger Wild Wings sind das Schlusslicht der DEL-Tabelle. Das hört sich erst einmal danach an, dass es aktuell bei den Wild Wings nicht läuft. Die Jungs aus dem Schwabenland haben zwar keine Chancen mehr auf die Pre-Playoff-Teilnahme, aber machen in den letzten Wochen das beste aus ihrer Lage. Vier der letzten sechs Partie wurden gewonnen und so befinden sich die Schwenninger deutlich im Aufwind.
18:48
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zur DEL! Wir steuern immer mehr in Richtung Ende der regulären Saison und in der DEL warten heisse Wochen auf uns. Heute mit dabei: Die Schwenninger Wild Wings und die Krefeld Pinguine!

Aktuelle Spiele

Beendet
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
14:00
Augsburger Panther
AUG
Augsburg
Augsburger Panther
Beendet
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
16:30
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie
Beendet
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
BRE
Fischtown Pinguins
16:30
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
Beendet
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
16:30
ERC Ingolstadt
ING
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
Beendet
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
17:00
Adler Mannheim
MAN
Mannheim
Adler Mannheim

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1Adler MannheimAdler MannheimMannheimMAN523511843194:11777116
2EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenMünchenMUC5231231042176:11858109
3Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburgAUG5224221851149:1391086
4Kölner HaieKölner HaieKölner HaieKEC5223241841147:139886
5ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadtING5223611921158:152686
6Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorfDEG5218631474151:1361583
7Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhavenBRE5221511933169:161881
8Straubing TigersStraubing TigersStraubingSTR5221331951159:151881
9Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlinEBB5220152402146:164-1874
10Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnbergNIT5218222721158:168-1065
11Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeldKRE5212922621141:170-2961
12Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburgWOB5215202555134:182-4859
13Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohnIEC5215202843162:189-2756
14Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningenSEC5210533112111:169-5849
  • Playoff-Viertelfinale
  • 1. Playoff-Runde

Torjäger

#SpielerMannschaftTorePen
1Krefeld PinguineJacob BerglundKrefeld Pinguine320
2Straubing TigersJeremy WilliamsStraubing Tigers280
3Düsseldorfer EGPhilip GogullaDüsseldorfer EG230
4Iserlohn RoostersAnthony CamaraIserlohn Roosters220
Augsburger PantherMatt WhiteAugsburger Panther220
6Adler MannheimChad KolarikAdler Mannheim210
7Iserlohn RoostersJon MatsumotoIserlohn Roosters200
Düsseldorfer EGJaedon DescheneauDüsseldorfer EG200
ERC IngolstadtMike CollinsERC Ingolstadt200
Straubing TigersStefan LoiblStraubing Tigers200
Adler MannheimMarkus EisenschmidAdler Mannheim200
12Adler MannheimLean BergmannAdler Mannheim190
Eisbären BerlinJamie MacQueenEisbären Berlin190
Fischtown PinguinsJan UrbasFischtown Pinguins190
ERC IngolstadtJerry D'AmigoERC Ingolstadt190