Fortuna Düsseldorf gegen Jahn Regensburg
Beendet
Fortuna Düsseldorf
2:2
Jahn Regensburg
Düsseldorf
Regensburg
0:2
  • Andreas Albers
    Albers
    1.
    Kopfball
  • Sebastian Stolze
    Stolze
    20.
    Rechtsschuss
  • Kenan Karaman
    Karaman
    81.
    Rechtsschuss
  • Rouwen Hennings
    Hennings
    86.
    Kopfball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka
81.
2020-10-18T13:09:03Z
86.
2020-10-18T13:13:37Z
1.
2020-10-18T11:31:01Z
20.
2020-10-18T11:50:20Z
41.
2020-10-18T12:11:11Z
71.
2020-10-18T12:59:15Z
74.
2020-10-18T13:01:48Z
79.
2020-10-18T13:06:53Z
46.
2020-10-18T12:33:26Z
53.
2020-10-18T12:41:23Z
75.
2020-10-18T13:03:23Z
90.
2020-10-18T13:18:17Z
69.
2020-10-18T12:56:48Z
76.
2020-10-18T13:03:39Z
88.
2020-10-18T13:16:19Z
88.
2020-10-18T13:16:34Z
88.
2020-10-18T13:16:54Z
1.
2020-10-18T11:30:14Z
45.
2020-10-18T12:16:23Z
46.
2020-10-18T12:33:11Z
90.
2020-10-18T13:22:14Z
90
15:24
Fazit:
Fortuna Düsseldorf und Jahn Regensburg trennen sich 2:2-Remis. Dabei handelt es sich insgesamt um einen sehr glücklichen Punktgewinn der Hausherren, die über 80 Minuten hinweg die klar schlechtere Mannschaft waren. Die einzige nennenswerte Chance vergab Pledl in der 55. Minute drei Meter vor dem gegnerischen Tor kläglich, ehe zehn Minuten vor Abpfiff Karaman mit einer sensationellen Einzelaktion für den Anschlusstreffer sorgte. Mit zehn starken Schlussminuten, in denen allerdings auch die Jahnelf noch zwei Grosschancen zum Sieg ungenutzt liess, glückte den Flingeranern dann tatsächlich noch der schmeichelhafte Ausgleich. Der SSV bleibt damit zwar weiterhin ungeschlagen, ärgert sich aber zurecht über zwei liegen gelassene Zähler in der leeren Merkur Spiel-Arena.
90
15:22
Spielende
90
15:21
Besuschkow legt für Becker ab, dessen Schuss von Hartherz zur Ecke geklärt wird. Beim anschliessenden Eckball schiesst Caliskaner dann Elvedi an, von dem aus die Kugel in den sicheren Händen von Kastenmeier landet. Was für eine Schlussphase!
90
15:19
Beide Teams wollen den Sieg. Es entbrennt in der Nachspielzeit ein offener Schlagabtausch.
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:18
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Klarer
90
15:18
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer
89
15:17
Die Jahnelf drückt nun ebenfalls auf den Siegtreffer. Opoku steckt auf Becker durch, dessen Schuss gerade noch zur Ecke geklärt wird. Dieser ruhende Ball fällt dann Besuschkow für die Füsse, der die Direktabnahme aus vier Metern allerdings nicht aufs Tor bekommt. Der Ball rauscht in Richtung Tribüne. Wahnsinn!
88
15:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
88
15:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
88
15:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
88
15:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
88
15:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
88
15:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
88
15:15
Auf einmal schlägt Regensburg zurück. Siebert legt sich beim Dribbling den Ball zu weit vor und verliert die Kugel an Makridis, der bis zum gegnerischen Strafraum läuft und dann einen satten Rechtsschuss nur wenige Zentimeter über die Querlatte setzt.
86
15:13
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:2 durch Rouwen Hennings
Da ist tatsächlich der Ausgleich! Zimmer sichert sich auf dem rechten Flügel mit einer Grätsche den Ball und legt auf Bodzek ab, der per Direktabnahme eine butterweiche Flanke auf den zweiten Pfosten schlägt, wo Hennings seine Bewacher abschüttelt und freistehend per Kopf im Torwarteck einnickt. Aus fünf Metern hat Meyer aber auch hier keinerlei Abwehrchance.
83
15:11
Jetzt werden es noch einmal packende Schlussminuten in der Merkur Spiel-Arena. Hartherz jagt einen vielversprechenden ruhenden Ball aus dem rechten Halbfeld aber ins Toraus. Gerade die Standardsituationen der Flingeraner sind heute richtig schwach.
81
15:09
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:2 durch Kenan Karaman
Mit einer sensationellen Einzelleistung verkürzt Kenan Karaman für sein Team auf 1:2. Der türkische Nationalspieler nimmt es im Dribbling mit gleich vier Gegenspielern auf, dringt in den Strafraum ein und behält dann auch beim Abschluss noch die Nerven. Aus zehn Metern nimmt er flach mit rechts aufs rechte untere Eck Mass und netzt vorbei am chancenlosen Meyer zum Anschlusstreffer ein. Richtig stark gemacht.
80
15:08
Appelkamp mit dem nächsten krassen Fehlpass. Albers könnte durchstarten, riskiert aber den Kunstschuss. Aus 40 Metern geht der Ball aber deutlich ins Toraus.
79
15:06
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Nachreiner grätscht auf Höhe der Mittellinie frontal in Karaman hinein und erwischt ausschliesslich den Gegenspieler. Klare Gelbe Karte.
77
15:05
Ein hoher Ball findet den über weite Strecken der Partie vollständig abgemeldeten Rouwen Hennings, der frei zum Kopfball kommt, das Leder aber deutlich ins Toraus köpft. Dann geht auch hier aber die Fahne hoch. Der Düsseldorfer Angreifer stand sehr deutlich im Abseits.
76
15:04
Beide Trainer wechseln erneut. Unter anderem geht nun auch Thomas Pledl vom Platz, der immer wieder mit unpräzisen Aktionen negativ auf sich aufmerksam machte und auch die 100%ige Chance zum Anschlusstreffer ungenutzt liess.
76
15:03
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
76
15:03
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
75
15:03
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kelvin Ofori
75
15:03
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl
74
15:01
Gelbe Karte für Christoph Moritz (Jahn Regensburg)
Im Zentrum tritt Moritz Hennings im Zweikampf um. Glasklare Gelbe Karte.
73
15:01
Der eifrige Caliskaner sucht nach Zuspiel erneut den direkten Abschluss. Sein Schuss aufs kurze Eck aus 13 Metern geht jedoch gut einen Meter rechts am Kasten der Hausherren vorbei. Dennoch bleibt die Jahnelf nach Umschaltmomenten weiterhin gefährlich und ist dem 3:0 insgesamt deutlich näher als die Fortuna dem Anschlusstreffer.
71
14:59
Gelbe Karte für Erik Wekesser (Jahn Regensburg)
Nach dem folgenlosen Eckball von Wekesser entbrennt im Anflug ein Konter der Düsseldorfer. Wekesser erstickt diesen aber im Keim, indem er beim Sprint zurück in die eigene Hälfte das taktische Foul begeht.
70
14:59
Erneut kommt Regensburg aber zum Konter. Vrenezi dringt von Siebert, der unglücklich das Abseits aufhebt, in den Strafraum ein. Der 18-Jährige verteidigt den Angriff dann aber sehr stark mit einer Grätsche im richtigen Moment zur Ecke, die nichts weiter einbringt.
69
14:57
Auch Mersad Selimbegovic zieht jetzt seine erste Wechseloption. Das sieht nach einem eher defensiven Wechsel aus. Die Jahnelf, die ohnehin deutlich tiefer steht, scheint in erster Linie auf Ergebnissicherung aus zu sein.
69
14:56
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
69
14:56
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
66
14:56
Beinahe die Vorentscheidung! Kaan Caliskaner setzt sich über rechts im Strafraum durch und kommt von Hartherz gestört halb im Fallen noch an den Ball, den er auf den freien Andreas Albers passen möchte. Florian Kastenmeier steht allerdings gut, wirft sich gedankenschnell in den Ball und macht das Spielgerät fest.
64
14:53
Karaman behauptet sich erst im Zweikampf, lässt sich vor dem Vorstoss in den gegnerischen Strafraum dann allerdings abdrängen. Die Regensburger stellen ihm zudem die Anspielstationen zu und haben das Match defensiv weiterhin sehr gut unter Kontrolle.
61
14:49
Pledl setzt sich über rechts durch und legt die Kugel auf Karaman ab, der sich hineinwirft und überlegt ins lange Eck zum Anschlusstreffer vollstreckt. Dann jedoch geht die Fahne des Linienrichters nach oben, der bereits Pledl im Abseits sah. Der VAR-Check bestätigt dies binnen weniger Sekunden. Der Treffer zählt nicht und einmal mehr ist es Pledl, der unpräzise agierte und etwas zu früh startete.
58
14:47
Regensburg konzentriert sich aufs Verteidigen, verdichtet das Zentrum und stellt die Räume gut zu. Bei Balleroberung bleiben die Oberpfälzer zudem ausgesprochen wach. Lediglich das Pressing ist inzwischen deutlich tiefer, weshalb die Hausherren den Ballbesitz inzwischen auf ihrer Seite haben.
55
14:43
Wahnsinn! Jetzt tankt sich Peterson bis zur Grundlinie vor und schlägt eine geniale Flanke ins Zentrum, wo Pledl drei Meter vor dem gegnerischen Tor frei zum Kopfball kommt. Das muss zwingend der Anschlusstreffer zum 1:2 sein, aber Pledl köpft das Leder direkt in die Arme von Keeper Meyer, der dieses Geschenk annimmt und sicher zupackt.
53
14:42
Früh im zweiten Durchgang zieht Uwe Rösler seine zweite Wechseloption. Verständlicherweise, denn von der dringend benötigten Leistungssteigerung der Hausherren ist im Moment nichts zu sehen.
53
14:41
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
53
14:41
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka
52
14:40
Ebenfalls bezeichnend: Düsseldorf dringt per hohem Ball erstmals in Durchgang zwei in das gegnerische Drittel ein, was sofort abgepfiffen wird, weil Thomas Pledl im Abseits steht. Es bleibt ein gebrauchter Tag für den Bundesliga-Absteiger.
50
14:39
Wieder Regensburg. Aus spitzem Winkel jagt Albers das Spielgerät aber deutlich in Richtung Tribüne. Bezeichnend ist dennoch, dass die Fortunen auch in dieser Situation das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone geklärt bekommen.
47
14:35
Regensburg kommt erneut bissig aus der Kabine, erobert den Ball und holt eine Ecke heraus. Den ruhenden Ball von links tritt Stolze aber zu nah an der Grundlinie an den ersten Pfosten. Kastenmeier hat keine Mühe, das Leder sicher aus der Luft zu pflücken.
46
14:33
Weiter geht's in der Merkur Spiel-Arena. Bei Düsseldorf übernimmt Peterson für Borrello. Die Jahnelf steht unverändert auf dem Rasen.
46
14:33
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
46
14:33
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Brandon Borrello
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:18
Halbzeitfazit:
Mit einer 2:0-Führung geht der SSV Jahn Regensburg in diesem Auswärtsspiel in die Pause. Die Oberpfälzer verwerteten direkt ihre allererste Chance nach gerade einmal 24 Sekunden, was den Hausherren eine unbequeme Ausgangslage verschaffte. Gegen das hohe Pressing der Jahnelf unterliefen den Flingeranern immer wieder Fehler im Spielaufbau. Überhaupt war die Fehlerquote der Fortunen entscheidend. Leichtfertig verlor in der 20. Minute dann der 18-jährige Innenverteidiger Jamil Siebert einen Zweikampf nach hohem Ball gegen Sebastian Stolze, der im Eins-gegen-Eins gegen Florian Kastenmeier die Ruhe behielt und den lange stehenden Keeper letztlich tunnelte. Richtig zwingende Chancen der Gastgeber, um zu verkürzen, gab es noch nicht.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:15
Caliskaner macht es alleine, marschiert an der Strafraumgrenze entlang und zieht aus knapp 17 Metern mit rechts ab. Dem wuchtigen Schuss fehlt lediglich ein halber Meter.
43
14:13
Die Nickligkeiten nehmen zu. Viele Spielunterbrechungen nach etlichen kleinen Fouls der Fortunen rauben dem Spiel im Moment jegliches Tempo.
41
14:11
Gelbe Karte für Marcel Sobottka (Fortuna Düsseldorf)
39
14:10
Das Spiel plätschert jetzt recht ereignisarm dem Pausenpfiff entgegen. Die Jahnelf hat das Geschehen fest im Griff, während bei den Hausherren vor allem der finale Pass nur selten sein Ziel erreicht.
36
14:06
Stolze dringt mit viel Tempo in den Strafraum ein und zieht flach aufs kurze Eck ab. Kastenmeier kann die Kugel nicht festhalten und muss zur Ecke klären. Die Flingeraner bekommen den Ball anschliessend nicht geklärt, sodass Albers aus 15 Metern erneut zum Abschluss kommt. Sein Schuss rauscht allerdings deutlich über den Querbalken hinweg.
33
14:04
Beinahe ein Eigentor der Jahnelf! Nach Sobottka-Hereingabe verspringt Nachreiner der Ball und steuert vorbei an Keeper Meyer auf das eigene Tor zu. Hein steht aber gut und kann den Einschlag glücklich verhindern. Von ihm aus geht der Ball zurück zu Nachreiner, ehe Meyer sich auf die Kugel wirft und die Situation damit bereinigt.
32
14:02
Die Präzision fehlt den Gastgebern nach wie vor. Borrello erläuft zwar noch einen misslungenen Diagonalball und hält das Leder im Spiel, was den Flingeranern letztlich einen weiteren Eckball beschert. Die Zimmer-Ecke findet allerdings keinen Abnehmern. Erneut halten die Oberpfälzer das Spielgerät souverän aus dem eigenen Strafraum fern.
29
13:59
Sobottka schickt Pledl über rechts, der an der Schwelle zum Strafraum von Wekesser gelegt wird. Eigentlich müsste es einen Freistoss in aussichtsreicher Position geben. Der Unparteiische entscheidet jedoch auf Weiterspielen. Abstoss Regensburg.
26
13:57
Die Jahnelf geht insbesondere auf den nun ins Grübeln kommenden 18-jährigen Jamil Siebert weiterhin aggressiv drauf. Der Youngster spielt unter Bedrängnis erneut einen hohen Querschläger, der allerdings folgenlos bleibt, weil die Hintermannschaft der Düsseldorfer rechtzeitig unterstützend zur Stelle ist.
23
13:53
Regensburg fährt das enorme Pressing jetzt minimal zurück und nimmt ein wenig das Tempo aus der Partie. Von den Fortunen kommt gerade allerdings nicht allzu viel. Die beiden Gegentore haben ihre Wirkung nicht verfehlt.
20
13:50
Tooor für Jahn Regensburg, 0:2 durch Sebastian Stolze
Die Jahnelf bestimmt das Geschehen und erhöht auf 2:0. Nach langem Ball von Hein stolpert der junge Siebert im Zweikampf gegen Stolze, der dann alleine auf Kastenmeier zulaufen kann. Der Regensburger bleibt cool und tunnelt den Keeper der Flingeraner im Eins-gegen-Eins. Das Tor muss sich allerdings der erst 18-jährige Innenverteidiger ein Stück weit auf die Fahne schreiben, der in einem normalen Zweikampf die nötige Körperlichkeit vermissen lässt.
17
13:48
Die Flingeraner haben grosse Probleme mit dem hohen Pressing der Jahnelf. Regensburg stört früh und kommt immer wieder zu Balleroberungen im Mittelfeld. Mit der Führung im Rücken sucht Regensburg allerdings nicht den bedingungslosen Zug zum Tor, sondern spielt das bei eigenem Ballbesitz sehr geduldig. Starker Auftritt der Oberpfälzer!
14
13:44
Nach der Ecke hat Florian Hartherz die bislang grösste Düsseldorfer Chance zum Ausgleich. Die Zimmer-Ecke geht weit auf den zweiten Pfosten, wo Hartherz fast schon sträflich allein auf weiter Flur steht. Sein Kopfball aus sieben Metern geht allerdings deutlich über den Kasten hinweg.
13
13:43
Karaman setzt sich gegen zwei Spieler durch und hat den Blick für den besser postierten Pledl. Dessen strammer Schuss aufs kurze Eck wird allerdings abgefälscht. Eckball.
12
13:42
Regensburg ist insgesamt wacher. Stolze fängt einen unsauberen Pass von Sobottka ab und leitet einen Konter ein. Im Drei-gegen-Drei springt allerdings nur ein Eckball heraus, der zu nah aufs Tor kommt. Kastenmeier kann unbedrängt nach oben steigen und das Leder aus der Luft pflücken.
9
13:39
Karaman setzt sich erneut über die linke Angriffsseite durch und sucht den mitgelaufenen Borrello auf der anderen Seite. Meyer ist aber zur Stelle und fängt die Kugel gedankenschnell ab. Die Gastgeber kommen so langsam aber sicher im Spiel an.
7
13:37
Jetzt kommt auch die Fortuna mal zum Angriff. Hennings startet links durch und dringt in den gegnerischen Strafraum ein. In seine Hereingabe grätscht aber Vrenezi hinein und klärt zur Ecke, die nichts weiter einbringt.
6
13:35
Die Jahnelf geht sehr selbstbewusst und spielfreudig in dieses Auswärtsspiel. Die Partie spielt sich fast ausnahmslos in der Hälfte der Flingeraner ab, die sich kaum aus der engen Umklammerung befreien können.
3
13:34
Die Jahnelf legt direkt nach. Gegen konsternierte Hausherren laufen erneut die Oberpfälzer an. Albers sieht, dass Kastenmeier nicht optimal steht, und visiert mit einem strammen Schuss das lange Eck an. Das Leder rauscht denkbar knapp am Pfosten vorbei. Abstoss.
1
13:31
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch Andreas Albers
Traumstart für den SSV! Nach gerade einmal 24 Sekunden gehen die Gäste mit dem ersten Angriff in Führung. Wekesser marschiert den linken Flügel entlang und spielt eine perfekte hohe Flanke in den Strafraum, wo Albers sich in die Luft schraubt und den Ball per Kopf unhaltbar für Kastenmeier ins lange Eck wuchtet.
1
13:30
Der Ball rollt in der Merkur Spiel-Arena. Die Hausherren treten heute komplett in Rot an. Die Gäste aus Regensburg spielen ganz in Schwarz. Los geht's.
1
13:30
Spielbeginn
12:58
Es ist übrigens erst das dritte Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams. Lediglich in der Saison 2017/18 spielten Düsseldorf und Regensburg bislang gemeinsam in der gleichen Liga. Damals setzte sich sowohl im Hin- als auch im Rückspiel die Heimmannschaft durch. Die Flingeraner gewannen relativ unspektakulär zuhause mit 1:0, während das letzte Duell in Regensburg ein echtes Spektakel war. Düsseldorf führte bereits nach einer Viertelstunde mit 3:0, schenkte das Match dann aber tatsächlich noch her und unterlag am Ende mit 3:4.
12:50
Uwe Rösler wechselt hingegen im Vergleich zum jüngsten 1:2 bei Holstein Kiel drei Mal. Bei den Flingeranern sah Kevin Danso im Spiel bei den Störchen die Ampelkarte. Für ihn rückt der erst 18 Jahre junge Jamil Siebert in die Innenverteidigung. Der verletzte Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann wird derweil von Jean Zimmer ersetzt. Darüber hinaus startet heute der wieder einsatzbereite Rouwen Hennings für Shinta Appelkamp (Bank).
12:47
Für dieses Jubiläum hält Mersad Selimbegovic an Altbewährtem fest. Für den am letzten Spieltag vom Platz gestellten Benedikt Gimber beginnt heute Kaan Caliskaner. Für weitere Wechsel sieht der Übungsleiter der Jahnelf keinen Anlass.
12:44
Die Gäste aus Regensburg überzeugten bislang vor allem defensiv. Lediglich ein Gegentor liessen die Weiss-Roten in den ersten drei Spielen zu, wobei auf der Haben-Seite auch nur zwei eigene Treffer stehen. Am vergangenen Wochenende erkämpften sie sich dabei nach zwei Remis in Unterzahl gegen den KSC den ersten Dreier beim knappen 1:0-Sieg. Heute steht die Mannschaft von Mersad Selimbegovic übrigens vor ihrem bereits 250. Pflichtspiel in der 2. Fussball-Bundesliga.
12:36
Dabei empfängt der Bundesliga-Absteiger, der zwei der drei ersten Spiele in der 2. Fussball-Bundesliga verloren hat, einen noch ungeschlagenen Gegner. Die Jahnelf holte aus den ersten drei Spielen bei einem Sieg und zwei Remis fünf von neun möglichen Punkten und könnte mit einem Dreier und etwas Schützenhilfe auf den anderen Plätzen vorübergehend sogar auf einen direkten Aufstiegsplatz klettern.
12:29
Guten Tag und herzlich willkommen zum Zweitligaduell zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SSV Jahn Regensburg. Das Spiel in der Merkur Spiel-Arena startet um 13:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
F95
Fortuna Düsseldorf
13:30
Jahn Regensburg
SSV
Regensburg
Jahn Regensburg
Beendet
FC St. Pauli
St. Pauli
STP
FC St. Pauli
20:30
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
Hamburger SV
Hamburg
HSV
Hamburger SV
18:30
Erzgebirge Aue
AUE
Aue
Erzgebirge Aue
Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Jahn Regensburg
18:30
Eintracht Braunschweig
BNS
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
1. FC Nürnberg
Nürnberg
FCN
1. FC Nürnberg
18:30
Karlsruher SC
KSC
Karlsruhe
Karlsruher SC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE43105:1410
2Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV33007:439
3Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE32106:247
4Hannover 96Hannover 96HannoverH9642027:436
5Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV41304:316
6SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS42024:6-26
7FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP41218:715
8VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN31203:215
91. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN41216:605
10VfL BochumVfL BochumBochumBOC41214:405
11SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9831115:504
121. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH41125:6-14
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9541125:6-14
14SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP41124:5-14
15Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS41123:7-44
16SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF40314:5-13
17Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC41033:4-13
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK40132:8-61
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1Fortuna DüsseldorfRouwen HenningsFortuna Düsseldorf9011
Jahn RegensburgAndreas AlbersJahn Regensburg8811
Jahn RegensburgSebastian StolzeJahn Regensburg6911
Fortuna DüsseldorfKenan KaramanFortuna Düsseldorf9011