SC Paderborn 07 gegen FC Augsburg
Beendet
SC Paderborn 07
0:1
FC Augsburg
Paderborn
Augsburg
0:1
  • Philipp Max
    Max
    41.
    Dir. Freistoß
Stadion
Benteler-Arena
Zuschauer
13.758
Schiedsrichter
Marco Fritz
41.
2019-11-09T15:11:47Z
84.
2019-11-09T16:14:46Z
67.
2019-11-09T15:56:38Z
88.
2019-11-09T16:17:24Z
90.
2019-11-09T16:20:47Z
46.
2019-11-09T15:34:53Z
60.
2019-11-09T15:49:28Z
79.
2019-11-09T16:08:49Z
75.
2019-11-09T16:04:52Z
85.
2019-11-09T16:15:55Z
90.
2019-11-09T16:22:22Z
1.
2019-11-09T14:31:21Z
45.
2019-11-09T15:17:25Z
46.
2019-11-09T15:35:14Z
90.
2019-11-09T16:25:28Z
90
17:29
Fazit:
Der FC Augsburg gewinnt 1:0 beim SC Paderborn. Eine mässige Partie hätte hier heute wohl eher ein Remis verdient. Paderborn war in Durchgang Eins besser in die Partie gestartet und hätte durch den Elfmeter von Gjasula sogar in Front gehen müssen. Das erste und auch einzige Tor war aber Max vorbehalten, der per Freistoss traf in einer Phase in der Augsburg auch etwas besser war. Nach der Pause gestaltete sich die Partie lange ohne grosse Torraumszenen, die letzten 20 Minuten spielte aber nur noch der SCP, der vergeblich auf den verdienten Ausgleich drängte und nun richtig tief drin steckt im Abstiegsstrudel.
90
17:25
Spielende
90
17:22
Einwechslung bei FC Augsburg: Jeffrey Gouweleeuw
90
17:22
Auswechslung bei FC Augsburg: Alfreð Finnbogason
90
17:22
Unterdessen werden vier Minuten nachgespielt. Paderborn rennt weiter an, kann aber bisher kaum Gefahr entwickeln.
90
17:20
Gelbe Karte für Philipp Max (FC Augsburg)
Max geht auf der Aussenbahn rüde in den Zweikampf. Da kann Fritz gar nicht anders, als Gelb zu geben.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
17:17
Gelbe Karte für Jan Morávek (FC Augsburg)
Der eingewechselte Moravek greift zum taktischen Textiltest zu und sieht dafür natürlich die Gelbe Karte.
85
17:15
Einwechslung bei FC Augsburg: Sergio Córdova
85
17:15
Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
84
17:14
Gelbe Karte für Jamilu Collins (SC Paderborn 07)
Der Paderborner kommt im Mittelfeld deutlich zu spät. Klarer Fall, das ist Gelb.
83
17:14
Paderborn wird natürlich offener. Augsburg hat dadurch eine Menge Räume, die die Gäste noch nicht nutzen können.
80
17:09
Baumgart setzt nun alles auf eine Karte, bringt für die nächsten zehn Minuten einen weiteren Stürmer.
79
17:08
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Ben Zolinski
79
17:08
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Laurent Jans
77
17:07
Eine gute Viertelstunde bleibt den Hausherren noch, um zum verdienten Ausgleich zu kommen. Beim Blick auf die nächsten Spiele wäre dieser umso wichtiger, denn die nächsten Gegner heissen Dortmund, Leipzig und Bremen.
75
17:04
Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
75
17:04
Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Baier
74
17:04
Paderborn wird deutlich stärker und drängt auf das 1:1. Turm in der Schlacht bei Augsburg ist aktuell Khedira, der fast 90 Prozent seiner Zweikämpfe gewinnt.
70
16:58
Nach einiger Diskussion legt sich Sabiri die Kugel zurecht und schlenzt das Leder auf das Tor. Koubek ist jedoch zur Stelle und pariert das Leder.
67
16:56
Gelbe Karte für Tin Jedvaj (FC Augsburg)
Es gibt die Gelbe Karte für Jedvaj, der damit gut bedient ist. Der Abwehrmann trifft seinen Gegenspieler von schräg hinten und zudem auch als vorletzter Mann. Da ist der Kroate der Roten Karte gleich doppelt knapp entronnen. Alles richtig entschieden aber von Schiri Fritz.
64
16:54
Die Augsburger treffen zum vermeintlichen 2:0, allerdings nimmt Fritz das Tor auf Grund von Abseits zurück. Der VAR kann nun überprüfen, ob dies richtig ist und bestätigt die Entscheidung. Genau so soll der Videoschiedsrichter laufen.
60
16:50
Paderborn wechselt. Der glücklose Gjasula muss weichen, Michel rückt in die Mannschaft. Damit werden die Ostwestfalen automatisch deutlich offensiver.
60
16:49
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Sven Michel
60
16:49
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Klaus Gjasula
56
16:47
Schon im ersten Abschnitt hatten sich die Mannschaften zwischenzeitlich neutralisiert. Jetzt geht es eher hin und her, allerdings nur zwischen den Sechzehnern. Augsburg hat hierbei in dieser Phase aber etwas mehr vom Spiel.
53
16:44
Baier setzt sich auf der linken Seite durch und findet in der Mitte Finnbogason, der es genau richtig macht und die Kugel in den Rückraum prallen lässt. Vargas kommt zum Abschluss, scheitert mit seinem unplatzieren Schuss aber an Zingerle.
50
16:41
Wie schon zum Ende der ersten Halbzeit verteidigt Augsburg etwas höher und tut gut daran. Die Doppelsechs der Paderborn leistet sich unter Druck immer wieder sehr kritische Fehlpässe.
46
16:36
Weiter geht's! Paderborn kommt mit einem Wechsel aus der Partie und zwar ist Antwi-Adjei für Holtmann mit von der Partie. Der Flügelflitzer soll für Belebung in der Offensive sorgen. Augsburg bleibt vorerst unverändert.
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
46
16:34
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Christopher Antwi-Adjei
46
16:34
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Gerrit Holtmann
45
16:20
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Augsburg mit 1:0 beim SC Paderborn. In einer Partie auf mässigem Niveau waren es eigentlich die Hausherren, die besser in die Begegnung fanden. Die Ostwestfalen spielten mutig und hätten durch den Elfmeter von Gjasula und auch durch Mamba in Front gehen können, ehe die Partie komplett abflachte. Als Augsburg sich dann entschied etwas mehr zu tun, kam ein wenig Leben zurück. Die Gäste belohnten sich per Standard von Max mit dem 1:0, das über 45 Minuten gesehen nicht zwingend verdient ist, aber in Ordnung geht.
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:16
Augsburg war schon vor dem 1:0 etwas besser in die Partie gekommen und auch nach dem 1:0 sind es vorrangig die Gäste die hier in die Nähe der gegnerischen Gefahrenzone kommen.
41
16:11
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Philipp Max
Wenn aus dem Spiel nichts geht, dann halt per Standard! Nachdem Richter von Gjasula gefoult worden war, gibt es einen Freistoss aus halbrechter Position, den Max ganz stark in die Maschen hebt.
38
16:09
Nach einem Ballverlust spielt Richter nun Vargas frei, der aus einer ähnlichen Position wieder Niederlechner zuvor zum Schuss kommt, aber so kläglich vergibt, dass man diesen Versuch nur auf Grund der guten Schussposition als Torchance wertet.
35
16:08
Zehn Minuten sind es noch bis zur Pause und das Ganze plätschert nach den beiden Niederlechne-Chancen wieder in Richtung Halbzeit.
31
16:02
Nach einer Flanke von der linken Seite kommt Niederlechner frei zum Abschluss, den Volley kann er aber nicht gut platzieren. Eine Minute später hat Niederlechner eine weitere dicke Gelegenheit, zielt aus halblinker Position aber freistehend über den Kasten.
28
15:59
Rückblickend betrachtet tat der vergebene Elfmeter nicht nur den Paderbornern weh, sondern auch jedem neutralen Zuschauer. Ein Tor hätte dem Spiel mit Sicherheit gut getan.
24
15:54
Was zunächst nach einer Ruhephase in dieser Partie aussah, entwickelt sich leider mehr und mehr zu grosser Langeweile. Augsburg wird etwas mutiger, was allerdings bewirkt, dass sich die Teams im Mittelfeld komplett neutralisieren.
20
15:52
Paderborn ist weiter bemüht, baut das Ganze aber etwas gemächlicher auf. Wir warten auf die nächste Torchance, aktuell passiert nicht allzu viel.
16
15:48
Augsburg steht enorm tief. Auch wenn die Gäste sich hier sogar als Favorit zählen lassen müssen, steht der FCA in der eigenen Hälfte. Das hat in den vergangenen Wochen gut funktioniert und daran hält man wohl auch beim Aufsteiger fest.
12
15:44
Und da hätte es fallen können das 1:0! Holtmann spielt die Kugel stark in den Lauf von Mamba, der mit Tempo an Koubek hätte vorbeigehen können, das Leder aber nicht unter Kontrolle bekommt. Das war eine richtig dicke Chance!
10
15:41
Auch wenn der Elfmeter nicht drin war und es weiter 0:0 spielt gehören die ersten zehn Minuten glasklar den Hausherren, die viel für das Spiel tun, während Augsburg kaum in der gegnerischen Hälfte zu finden ist.
7
15:38
Elfmeter verschossen von Klaus Gjasula, SC Paderborn 07
Gjasula schnappt sich das Leder, läuft selbstbewusst an und scheitert dann mit einem ganz schwachen Strafstoss. Der Kapitän will Koubek verladen, doch der ahnt die Ecke und kann dann fast nicht anders, als den Ball zu halten.
5
15:36
Es gibt Elfmeter für Paderborn! Nach einer Flanke von der rechten Seite kullert die Kugel durch den Strafraum. Framberger will den Ball klären, doch aus seinem Rücken spritzt Mamba dazwischen und wird vom überraschten Augsburger am Knöchel zu tun.
4
15:35
Paderborn beginnt schwungvoll und startet hier bereits den ein oder anderen Angriff. Vor allem die recht Seite haben sich die Ostwestfalen für den Beginn augeguckt. Gefährlich wurde es bislang allerdings nicht.
1
15:32
Auf geht's! Augsburg stösst an und das ganz in Rot! Die Heimmannschaft tritt derweil in schwarz-blauen Jerseys an.
1
15:31
Spielbeginn
15:13
Weniger Gründe zu wechseln haben die Gäste aus Augsburg. Dort gibt es nur eine Veränderung zum 2:3 gegen Schalke. Framberger ersetzt Liechtsteiner, ansonsten bleibt alles beim alten.
15:12
Bei den Gastgebern freut man sich vor allem über die Rückkehr von Klaus Gjasula, der dem Aufsteiger wieder Stabilität geben soll. In der Offensive bringt Baumgart zudem Mamba und Pröger, die heute für Belebung sorgen sollen.
15:05
An das selbige, wenn man den Relegationsplatz denn so nennen mag, klammert sich aktuell der FC Augsburg. Die Gäste haben aktuell sieben Punkte auf der Habenseite, legten in den vergangenen Wochen aber enorm zu. Man trotzte den Bayern und auch Wolfsburg ein Remis ab und auch gegen Schalke war man beim 2:3 nah dran an einem Punkt. Nun müssen sich die Mannen von Martin Schmidt mal wieder mit einem direkten Konkurrenten messen und wollen natürlich einen wichtigen Sieg einfahren.
14:55
Dass es bei den Gastgebern einzig und alleine um den Klassenerhalt gehen würde, das war in Ostwestfalen jedem klar. Nachdem man zu Beginn der Saison mutig auftrat und auch immer wieder selber für Tore sorgte, kam man in den vergangenen Wochen häufiger unter die Räder. Weil man aber zumindest gegen Düsseldorf den ersten Sieg einfahren konnte, ist das rettende Ufer noch in Sichtweise.
14:43
Guten Tag und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstag. Am 11. Spieltag steht in Ostwestfalen Abstiegskampf pur auf dem Programm, wenn der SC Paderborn den FC Augsburg empfängt. Anstoss ist wie gewohnt um 15:30 Uhr

Aktuelle Spiele

Beendet
Bayern München
Bayern
FCB
Bayern München
18:30
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Bor. Mönchengladbach
13:30
Werder Bremen
SVW
Werder
Werder Bremen
Beendet
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
18:00
Eintracht Frankfurt
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
Beendet
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Borussia Dortmund
20:30
SC Paderborn 07
SCP
Paderborn
SC Paderborn 07

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1FC AugsburgPhilipp MaxFC Augsburg9011