FC Schalke 04 gegen Bor. Mönchengladbach
Beendet
FC Schalke 04
0:3
Bor. Mönchengladbach
Schalke
M'gladbach
0:1
  • Lars Stindl
    Stindl
    15.
    Rechtsschuss
  • Stefan Lainer
    Lainer
    63.
    Kopfball
  • Frederik Rønnow
    Rønnow
    72.
    Eigentor
Stadion
Veltins-Arena
Schiedsrichter
Tobias Stieler
72.
2021-03-20T19:00:09Z
15.
2021-03-20T17:45:03Z
63.
2021-03-20T18:50:52Z
22.
2021-03-20T17:52:11Z
7.
2021-03-20T17:36:55Z
54.
2021-03-20T18:41:46Z
20.
2021-03-20T17:50:07Z
64.
2021-03-20T18:52:08Z
76.
2021-03-20T19:04:18Z
77.
2021-03-20T19:04:32Z
83.
2021-03-20T19:11:38Z
83.
2021-03-20T19:11:55Z
89.
2021-03-20T19:17:31Z
89.
2021-03-20T19:17:49Z
1.
2021-03-20T17:30:46Z
45.
2021-03-20T18:16:16Z
46.
2021-03-20T18:33:54Z
90.
2021-03-20T19:18:28Z
90
20:22
Fazit:
Pünktlich ist in der Veltins-Arena Schluss: Der FC Schalke 04 unterliegt Borussia Mönchengladbach mit 0:3. Nach dem Pausentee war den Königsblauen das Bemühen durchaus anzusehen. Wie so häufig aber fehlte das offensive Konzept, um dem VfL hier ernsthaft gefährlich zu werden. Vielmehr waren es die Fohlen, die durch Lainer und ein Eigentor Rønnows den Sack zumachten. Bis zum Schlusspfiff verwalteten sie den Sieg mühelos. Damit endet die Katastrophen-Serie von sieben Pleiten in Folge, der Kampf um die internationalen Plätzen ist weiterhin in vollem Gange. Sie haben am Karsamstag nach der Länderspielpause den SC Freiburg zu Gast. S04 tritt zeitgleich bei Bayer 04 Leverkusen an.
90
20:18
Spielende
89
20:17
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Denis Zakaria
89
20:17
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
89
20:17
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jordan Beyer
89
20:17
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
89
20:17
Und doch fällt noch ein Tor - wenngleich es zurückgenommen wird. Über Neuhaus kommt die Kugel zu Pléa, der am Fünfer für den freistehenden Embolo querlegt. Der Ex-Schalker schiebt problemlos ein, stand dabei aber im Abseits.
87
20:15
Die letzten Zeigerumdrehungen laufen. Weder die Knappen noch die Fohlen gehen entschieden auf einen Treffer. Vieles deutet auf das 0:3 als Endstand hin.
84
20:12
Zwei neue Männer bei den Gästen. Für Hofmann und Stindl kommen Wolf und Embolo.
83
20:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
83
20:11
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
83
20:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
83
20:11
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
81
20:09
Die Spannung ist natürlich raus. Beide Mannschaften tun nicht mehr allzu viel für ihr Offensivspiel.
78
20:05
Wechsel auf beiden Seiten. Grammozis bringt Huntelaar zu seinem zweiten Einsatz in dieser Saison. Dafür geht Hoppe raus. Rose dagegen nimmt den auffälligen Thuram vom Feld und bringt Lazaro.
77
20:04
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Valentino Lazaro
77
20:04
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
76
20:04
Einwechslung bei FC Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar
76
20:04
Auswechslung bei FC Schalke 04: Matthew Hoppe
76
20:04
Flache Vorarbeit von rechts, Pléa nimmt aus sieben Metern direkt ab. Diesmal pariert Rønnow bärenstark.
75
20:03
Eine Viertelstunde vor Schluss ist damit alles entschieden. S04 kassiert die nächste deftige Schlappe. Die Frage ist nur noch: Wie hoch? Und: Katapultiert dieser Sieg die Rose-Elf aus der Krise?
72
20:00
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:3 durch Frederik Rønnow
...denkste! 0:3! Im zweiten Anlauf gelangt nochmal eine Flanke von rechts in die Box. Dort köpft der aufgerückte Elvedi aus acht Metern freistehend auf den Kasten. Rønnow hat das Ding eigentlich schon, legt es sich aber selbst ins Netz. Zwar fischt er den Ball noch einmal heraus, der war aber deutlich hinter der Linie. Mal wieder Slapstick bei den Gastgebern.
72
19:59
...diesmal bekommen die Hausherren das Ding aber in den Griff...
71
19:59
Rønnow! Der Schlussmann pariert einen starken Flachschuss von Neuhaus aus 18 zentralen Metern aufs linke untere Eck. Es gibt mal wieder einen ruhenden Bal...
68
19:56
Nicht gut von Serdar. Harit findet mit einem starken Pass aus dem Zentrum rechts an der Grundlinie im Sechzehner den Ex-Mainzer. Der stoppt die Kugel, braucht aber viel zu lange, um etwas Sinnvolles mit ihr anzustellen. Am Schluss landet sie aus spitzem Winkel vor den Füssen Mascarells. Klar vorbei.
65
19:52
Grammozis reagiert umgehend. Raman geht, Harit kommt.
64
19:52
Einwechslung bei FC Schalke 04: Amine Harit
64
19:51
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benito Raman
63
19:50
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:2 durch Stefan Lainer
Ein Standard bringt das 0:2! Hofmanns Eckstoss landet am kurzen Eck bei Lainer. Weil sich Çalhanoğlu übel verschätzt, nickt der Österreicher aus vier Metern einfach ein. Rønnow ist machtlos.
61
19:49
Rønnow faustet eine Flanke aus dem linken Defensivhalbfeld mittig vor den Sechzehner. Dort feuert Kramer direkt in Richtung Tor, Becker fälscht zur Ecke ab. Die bringt erstmal nichts ein.
58
19:45
...Bensebaini ist es am Ende, der sich aus der Distanz probiert und weit daneben schiesst.
57
19:45
Schalke kontert: Serdar schickt Hoppe auf der rechten Aussenbahn in die Tiefe, der nimmt an der Boxkante wiederum Serdar mit. Weil dem Nationalspieler die Kugel verspringt, geht es in die andere Richtung. Auf Vorlage Thurams schliesst Pléa aus 17 halblinken Metern aus der Drehung ab. Rønnow wehrt mit einer Hand zur Ecke ab...
54
19:41
Gelbe Karte für Lars Stindl (Bor. Mönchengladbach)
Stindl holt Serdard im Mittelfeld taktisch von den Beinen. Gelb.
52
19:40
Thiaw ist stinksauer. Der Finne zwingt Neuhaus im Mittelfeld zum Ballverlust, daraufhin rasseln die beiden zusammen. Schiedsrichter Stieler entscheidet auf Foul des Abwehrmannes - zu Unrecht.
49
19:38
Es geht erstmal weiter wie bisher. BMG möchte mit viel Ballbesitz und Tempo die Lücken im gegnerischen Defensivverbund ausfindig machen. Das Team aus dem Ruhrpott dagegen will über Umschaltmomente zum Erfolg kommen.
46
19:34
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
Pause auf Schalke, S04 liegt mit 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach zurück. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase war es Stindl, der ein Kuddelmuddel im gegnerischen Strafraum zur Führung ausnutzte. In der Folge übernahmen die Schwarz-Weiss-Grünen zunehmend das Kommando. Besonders zwischen Minute 30 und 40 waren sie drauf und dran, auf 2:0 zu erhöhen. Erst gegen Ende des Durchgangs wurden die Knappen stärker und meldeten sich im Match zu Wort. So geht das 1:0 für die Gäste in Ordnung - gegessen ist hier aber noch nichts. Bis gleich!
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:14
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:14
Serdar spielt Hoppe über den rechten Flügel gut frei. Der US-Amerikaner versucht es gegen Ginter mit einem Haken nach innen, was sich aber als schlechte Idee entpuppt. Dann gibt es Offensivfoul.
42
19:12
Die Borussia wird leichtsinnig. Kramer lässt sich dicht vor dem eigenen Sechzehner die Kugel abluchsen. Raman nimmt auf links Kolašinac mit, der aber zu lange für die Ballkontrolle benötigt. Immerhin gibt es Ecke, die jedoch wirkungslos bleibt.
40
19:10
Nun auch Schalke mit einer guten Chance! Raman erobert das Rund im Mittelfeld und passt kurz zu Kolašinac. Der Linksfuss rast durchs Mittelfeld, bis er schliesslich nach links in die Box zu Çalhanoğlu gibt. Dessen Direktabnahme aus spitzem Winkel entschärft Sommer mit beiden Händen.
39
19:09
Nach Flanke mit Schnitt zum Tor aus dem rechten Halbraum nickt Pléa das Spielgerät am langen Eck vorbei. Technisch war das allerdings auch nicht einfach.
37
19:07
Wieder Aussennetz! Nach Chip von Pléa setzt sich Neuhaus gegen drei Schalker links im Strafraum durch. Am Ende schiesst er aus zwölf Metern knapp links unten vorbei.
34
19:04
Schon wieder eine Top-Möglichkeit für die Fohlen! Aus dem Mittelfeld wird Thuram nach links in den Sechzehnmeterraum geschickt. Aus spitzem Winkel zwirbelt er die Pille nur ans Aussennetz. Da war wesentlich mehr drin.
32
19:02
Die dicke Chance aufs 0:2! Lainer flankt von rechts flach vor den Fünfer. Am ersten Pfosten verpasst der im Abseits stehende Hofmann, hinten rutschen Thuram und Stindl dran vorbei. Da hat jeweils eine Fussspitze gefehlt.
29
18:59
Auffälligster Mann auf dem Rasen ist in der ersten halben Stunde Thuram. Der gebürtige Italiener vernaschte nicht nur William immer wieder auf seinem linken Flügel. Auch Becker hat so seine Schwierigkeiten mit ihm.
27
18:56
Immerhin ein Abschluss: Raman hat auf links etwas zu viel Raum und entscheidet sich aus 23 Metern für einen Schuss. Weit drüber.
25
18:55
Momentan ist nicht viel los auf Schalke. Das Tabellenschlusslicht möchte - es kann aber einfach nicht. Gladbach hat wenig Probleme damit, die Führung zu verwalten.
22
18:52
Gelbe Karte für Omar Mascarell (FC Schalke 04)
Mascarell kommt im Mittelfeld zu spät gegen Kramer. Auch er wird verwarnt.
21
18:50
Früher Wechsel bei S04. Grammozis nimmt William vom Feld, der sich wiederholt von Thuram überlaufen lassen und beim Gegentreffer schlecht ausgesehen hat. Oczipka ersetzt den schwachen Brasilianer.
20
18:50
Einwechslung bei FC Schalke 04: Bastian Oczipka
20
18:49
Auswechslung bei FC Schalke 04: William
18
18:48
Kurz musste VAR Perl zu Rate gezogen werden. Es war nicht ganz klar, ob der Ball bei Thurams flacher Hereingabe vielleicht im Toraus war. Offenbar kratzte er aber noch an der Linie. So oder so: eine ganz, ganz enge Entscheidung.
15
18:45
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:1 durch Lars Stindl
BMG geht in Führung - und es ist mal wieder aus Sicht Schalkes ein saublödes Tor! Thuram gibt von links flach in die Mitte, wo Rønnow die Murmel nicht festhält. William muss sie anschliessend nur noch rausschlagen, tritt aber am Ball vorbei. Über Umwege gelangt das Rund in Richtung Elfmeterpunkt vor die Füsse Stindls. Der knallt es humorlos unter die Latte.
13
18:43
Bisher machen die Gastgeber das gar nicht so schlecht. Immer wieder gibt es Ballgewinne auf Höhe der Mittellinie. Bisher sind die daraus resultierenden Aktionen aber von zu wenig Präzision geprägt.
10
18:40
Wir sehen einen etwas zerfahrenen Beginn. Königsblau zieht sich relativ weit zurück und möchte über Konter zum Erfolg kommen. Gladbach bestimmt das Geschehen, verzeichnet aber immer wieder Ballverluste. Nun wird Hoppe mit einem feinen Pass in die Spitze geschickt. Im Strafraum ist er aber auf sich allein gestellt. Am Ende wird die Szene wegen einer vermeintlichen Abseitsposition zurückgepfiffen - knappes Ding.
7
18:36
Gelbe Karte für Ramy Bensebaini (Bor. Mönchengladbach)
Bensebaini foult Serdar bei einer aussichtsreichen Kontersituation taktisch. Er sieht die fünfte Gelbe Karte der Saison.
7
18:36
Die Gäste übernehmen erwartungsgemäss das Zepter. Sie schnüren S04 weit in der gegnerischen Hälfte ein und versuchen es mit viel Ballbesitz.
4
18:34
Ein erster zarter Versuch des VfL. Weil Schalke eine Ecke nicht klären kann, landet eine Kopfballstafette schliesslich bei Bensebaini. Dessen Abschluss aus fünf Metern entschärft Rønnow mühelos.
1
18:30
Auf geht's.
1
18:30
Spielbeginn
18:14
Ganz so düster sieht es bei den Fohlen zwar nicht aus. Seit der Ankündigung Marco Roses, dass er den Verein am Ende der Spielzeit gen Borussia Dortmund verlässt, läuft es aber miserabel. Sieben Zähler trennen sie mittlerweile von Rang sechs und dem internationalen Geschäft. Seit Bekanntgabe fuhren sie keinen einzigen weiteren Punkt ein. Sieben Pleiten am Stück, darunter auch gegen vermeintliche schwächere Teams wie Mainz 05 (1:2) und jüngst beim FC Augsburg (1:3), sägen nach und nach am Stuhl des scheidenden Übungsleiters. Ein Erfolg beim Tabellenletzten ist dafür umso wichtiger.
18:01
Sportlich gehen bei den Knappen die Lichter immer weiter aus. Das einzige Lämpchen, das noch ganz zart brennt, ist der Schimmer der verzweifelten Hoffnung, immerhin beträgt der Abstand auf den 16. Platz satte elf Punkte. Nur ein Saisonsieg, 66 Gegentore und vier Trainerwechsel sprechen eine deutliche Sprache. Auch mit Neu-Trainer Dimitrios Grammozis gab es noch keine Besserung. Gegen Mitkonkurrent Mainz 05 (0:0) als auch zuletzt beim VfL Wolfsburg (0:5) gab es Ernüchterungen. Entsprechend laufen die Planungen für die 2. Bundesliga bereits auf Hochtouren – allerdings ohne Ralf Rangnick. Der 62-Jährige sagte den Schalkern heute trotz Interesse an sportlicher Verantwortung ab.
17:51
Die Gäste tauschen im Vergleich zur Vorwoche (1:3 beim FC Augsburg) ebenfalls zwei Mal. Anstelle von Wendt und Lazaro beginnen Bensebaini und Kramer.
17:40
Schauen zunächst auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Hausherren nehmen mit Blick auf das vergangene Wochenende (0:5 beim VfL Wolfsburg) zwei Veränderungen vor. Mascarell und Hoppe ersetzen Schöpf und Harit.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des 26. Spieltags in der Bundesliga! Das abgeschlagene Schlusslicht Schalke 04 empfängt die krisengeplagte Borussia aus Mönchengladbach. Anstoss in der Veltins-Arena ist um 18:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

Beendet
1. FC Köln
Köln
KOE
1. FC Köln
15:30
Borussia Dortmund
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
Beendet
FC Schalke 04
Schalke
S04
FC Schalke 04
18:30
Bor. Mönchengladbach
BMG
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
Beendet
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
TSG
1899 Hoffenheim
13:30
1. FSV Mainz 05
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
15:30
Bayer Leverkusen
B04
Leverkusen
Bayer Leverkusen
Beendet
SC Freiburg
Freiburg
SCF
SC Freiburg
18:00
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246499:445578
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34198760:322865
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB342041075:462964
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341710761:372461
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341612669:531660
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB043414101053:391452
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341214850:43750
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3413101164:56849
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341291356:55145
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341291352:52045
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3411101352:54-243
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341091539:56-1739
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341061836:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC348111541:52-1135
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC34981726:52-2635
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34891734:60-2633
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW347101736:57-2131
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434372425:86-6116
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1Bor. MönchengladbachLars StindlBor. Mönchengladbach8311
Bor. MönchengladbachStefan LainerBor. Mönchengladbach8911