FC Schalke 04 gegen Werder Bremen
Beendet
FC Schalke 04
1:3
Werder Bremen
Schalke
Werder
0:2
  • Niclas Füllkrug
    Füllkrug
    22.
    Rechtsschuss
  • Niclas Füllkrug
    Füllkrug
    37.
    Kopfball
  • Niclas Füllkrug
    Füllkrug
    59.
    Elfmeter
  • Mark Uth
    Uth
    90.
    Linksschuss
Stadion
Veltins-Arena
Schiedsrichter
Markus Schmidt
90.
2020-09-26T18:23:34Z
22.
2020-09-26T16:53:30Z
37.
2020-09-26T17:08:52Z
59.
2020-09-26T17:50:20Z
35.
2020-09-26T17:06:46Z
36.
2020-09-26T17:07:34Z
38.
2020-09-26T17:10:28Z
55.
2020-09-26T17:46:56Z
63.
2020-09-26T17:54:51Z
84.
2020-09-26T18:15:45Z
74.
2020-09-26T18:05:07Z
78.
2020-09-26T18:09:14Z
46.
2020-09-26T17:36:23Z
46.
2020-09-26T17:36:44Z
68.
2020-09-26T17:58:53Z
68.
2020-09-26T17:59:19Z
87.
2020-09-26T18:18:10Z
87.
2020-09-26T18:18:41Z
90.
2020-09-26T18:20:31Z
1.
2020-09-26T16:31:53Z
45.
2020-09-26T17:18:56Z
46.
2020-09-26T17:36:05Z
90.
2020-09-26T18:24:26Z
90
20:29
Fazit:
War es das für David Wagner? Der FC Schalke 04 verliert auch das zweite Saisonspiel gegen Werder Bremen mit 1:3 und bleibt nach einer weiteren schwachen Vorstellung Tabellenletzter. Die Gäste von der Weser waren zumindest in der ersten Hälfte das klar bessere Team und machten letztlich aus drei Standardsituationen drei Tore. Nach dem Wechsel präsentierte sich S04, auch dank der Einwechslungen von Ibišević und Sané, besser und war zweimal nah am Ausgleich ehe ein zweifelhafter Elfer das Spiel für Werder entschied. Mann des Tages in einer kämpferisch soliden Bremer Mannschaft war Dreierpacker Niclas Füllkrug. S04 verlor kurz vor Schluss auch noch Kabak mit Gelb-Rot. Für Königsblau geht es am kommenden Samstag um 18:30 Uhr mit dem nächsten schweren Auswärtsspiel in Leipzig weiter. Bremen empfängt drei Stunden zuvor Aufsteiger Arminia Bielefeld. Tschüss aus Gelsenkirchen und noch einen schönen Abend!
90
20:24
Spielende
90
20:23
Tooor für FC Schalke 04, 1:3 durch Mark Uth
Oder auch nicht. Gonçalo Paciência macht sich nochmal auf die Reise und legt dann ab für Mark Uth. Der hämmert die Pille aus 18 Metern mit links trocken ins rechte Eck.
90
20:22
Ein letzter langer Ball von Sané in die Spitze verpufft. Das dürfte es für heute gewesen sein.
90
20:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
20:20
Einwechslung bei Werder Bremen: Yuya Osako
90
20:20
Auswechslung bei Werder Bremen: Jean-Manuel Mbom
89
20:20
Die Partie plätschert nun nur noch vor sich hin und alle Beteiligten werden sich freuen, wenn hier demnächst der Schlusspfiff ertönt.
87
20:18
Einwechslung bei Werder Bremen: Christian Gross
87
20:18
Auswechslung bei Werder Bremen: Davy Klaassen
87
20:18
Einwechslung bei Werder Bremen: Tahith Chong
87
20:18
Auswechslung bei Werder Bremen: Josh Sargent
86
20:17
Nassim Boujellab versucht es nochmal aus der Distanz und holt zumindest nochmal einen Eckball heraus. Im Anschluss daran kommt Gonçalo Paciência zum Kopfball, nickt aber genau einen Gegenspieler an.
84
20:15
Gelb-Rote Karte für Ozan Kabak (FC Schalke 04)
Kann man machen. Kabak begeht beim Stand von 0:3 kurz vor Schluss noch schnell ein taktisches Foul und sieht Gelb-Rot.
82
20:14
Viel wird hier wohl nicht mehr passieren. Werder hat die Offensivbemühungen bis auf den vorne umherirrenden Selke quasi eingestellt, Schalke gehen so langsam neben den Ideen auch die Kräfte aus.
79
20:10
Fährmann bewahrt Schalke vor dem 0:4! Schon wieder ist es ein Augustinsson-Freistoss, der für Gefahr sorgt. Dieser wird am Elfer auf den zweiten Pfosten verlängert, wo Sargent völlig frei vor dem S04-Tor auftaucht. Mit einer Blitzreaktion kratzt Fährmann dessen Kopfball aus drei Metern von der Linie.
78
20:09
Gelbe Karte für Davy Klaassen (Werder Bremen)
Auch Klaassen hat irgendwas zu meckern.
77
20:08
Das Torschussverhältnis ist mit 14:15 mittlerweile fast ausgeglichen. Zudem hat S04 mittlerweile 70% Ballbesitz. Unter dem Strich steht aber ein 3:0 für Werder Bremen.
76
20:07
Die nächste vielversprechende Schalker Standardsituation verpufft. Uths Freistossflanke von der linken Sechzehnerkante wird gleich vom ersten Bremer herausgeköpft.
74
20:05
Gelbe Karte für Jean-Manuel Mbom (Werder Bremen)
Mbom beschwert sich ohne ersichtlichen Grund lautstark bei Schiri Schmidt und wird folgerichtig verwarnt.
73
20:04
Werder hat es natürlich längst nicht mehr eilig und lässt es bei einem Einwurf auf dem rechten Flügel langsam angehen. Trotzdem wird es noch gefährlich, Fährmann rettet aber im letzten Moment vor Eggestein.
70
20:01
Schalke ist nach wie vor bemüht und holt zumindest einige Ecken heraus. Jiří Pavlenka hat mit den Hereingaben von Uth und Rudy aber keine Probleme.
68
19:59
Einwechslung bei Werder Bremen: Johannes Eggestein
68
19:59
Auswechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
68
19:58
Einwechslung bei Werder Bremen: Davie Selke
68
19:58
Auswechslung bei Werder Bremen: Niclas Füllkrug
65
19:58
Vedad Ibišević hat das Schalker Spiel auf jeden Fall belebt. Der Bosnier macht vorne viele Bälle fest und sorgt permanent für Unruhe.
63
19:54
Gelbe Karte für Nabil Bentaleb (FC Schalke 04)
Bentaleb hält im Mittelfeld den Fuss drauf. Da ist sicher auch ein bisschen Frust mit dabei.
62
19:54
Gerade als Schalke drauf und dran war in die Partie zu finden, schlägt Werder wieder zu. War es das mit den königsblauen Bemühungen oder kommt da noch was?
59
19:50
Tooor für Werder Bremen, 0:3 durch Niclas Füllkrug
Es kommt knüppeldick für Schalke! Füllkrug stand zwar offenbar nicht im Abseits, hat den Elfer aber durchaus provoziert und das Foul von Kabak selbst initiiert. Dem Bremer ist es egal. Füllkrug übernimmt selbst und jagt die Kugel mittig flach ins Tor. Fährmann war in die linke Ecke gesprungen.
58
19:49
Gelbe Karte für Ozan Kabak (FC Schalke 04)
Kabak sieht für sein Foul die Gelbe Karte.
58
19:49
Elfmeter für Werder? Kabak rennt Füllkrug am Elfer über den Haufen und Schiri Schmidt zeigt auf den Punkt. Aber stand Füllkrug beim Zuspiel im Abseits?
55
19:46
Gelbe Karte für Nassim Boujellab (FC Schalke 04)
Wenig später hält Boujellab am Bremer Sechzehner den Fuss drauf und holt sich eine Karte ab.
55
19:46
Das nächste dicke Ding für S04! Und auch der muss rein! Bentalebs Schuss wird geblockt und landet bei Boujellab, der ganz alleine vor Pavlenka auftaucht. Letzte Woche hat der Youngster in der U23 noch zweimal getroffen, heute scheibt er den Ball links vorbei.
53
19:44
Zentimeter fehlen zum 1:2! Werder passt hinten mal nicht auf uns Schalke führt einen Einwurf auf links schnell aus. Die folgende Flanke landet exakt auf dem Kopf von Vedad Ibišević, der schön in der Luft steht, seinen Kopfball aus neun Metern aber Zentimeter links daneben setzt.
51
19:43
Der Einsatzwille ist Schalke nicht abzusprechen. Es fehlt allerdings nach wie vor an einer Spielidee. Sämtliche Offensivaktionen wirken behäbig und undurchdacht.
49
19:40
Zumindest beginnt Königsblau den zweiten Abschnitt couragiert. Ibišević behauptet die Kugel am Sechzehner und legt ab für Gonçalo Paciência, dessen Abschluss geblockt wird.
47
19:38
Der routinierte Ibišević spricht vor dem Wiederanpfiff eindringlich auf seine jungen Kollegen ein und will ihnen Mut machen. Der Ex-Herthaner will hier sichtlich noch was bewegen, aber ob er diese matten Schalker noch erreicht?
46
19:37
Weiter gehts! David Wagner tauscht zur zweiten Hälfte zweimal und bringt Vedad Ibišević und Salif Sané.
46
19:36
Einwechslung bei FC Schalke 04: Salif Sané
46
19:36
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benjamin Stambouli
46
19:36
Einwechslung bei FC Schalke 04: Vedad Ibišević
46
19:36
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benito Raman
46
19:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Der freie Fall des FC Schalke 04 setzt sich fort! Nach einer unterirdischen ersten Hälfte liegen die Knappen auch gegen die zuletzt ebenfalls so schwachen Bremer mit 0:2 zurück. Werder hat hier zwar auch keinesfalls geglänzt, ist aber die deutlich engagiertere und selbstbewusstere Mannschaft. Um den Ball ins Tor zu hieven mussten zwar zwei Standards her, dennoch ist die Führung hochverdient. S04 hat sowohl bei den Gegentoren als auch insgesamt mangelhaft verteidigt und nach vorne überhaupt keine Akzente gesetzt. Zudem haben die Hausherren Glück, dass Ozan Kabak nach einer nachträglich aufgedeckten Spuckattacke gegen Augustinsson überhaupt noch mitspielen darf. Jetzt muss fast schon ein Wunder her, damit David Wagner auch nächste noch auf der Trainerbank sitzen darf. Bis gleich!
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:18
In der Nachspielzeit kommt nochmal Werder und belagert den Schalker Strafraum, kriegt den Ball aber nicht auf die Kiste.
45
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
19:15
Mal wieder eine Torchance für S04! Nach Freistossflanke von Uth kommt Gonçalo Paciência mit dem Kopf dran und zwingt Pavlenka zur Flugeinlage. Den muss der Werder-Keeper allerdings auch halten.
40
19:12
Die Mienen auf Schalker Seite werden immer düsterer. Langsam aber sicher dürften selbst Jochen Schneider die Argumente für ein Festhalten an David Wagner ausgehen. S04 präsentiert sich auch heute nicht als Einheit und steuert auf die nächste peinliche Pleite zu.
37
19:08
Tooor für Werder Bremen, 0:2 durch Niclas Füllkrug
Nächste Standardsituation, nächstes Tor! Ludwig Augustinsson schlägt einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld mit links über fast 40 Meter an den Elfer. Niclas Füllkrug läuft ganz entspannt ein, niemand geht mit und der Ball schlägt rechts unten unhaltbar für Ralf Fährmann ein.
36
19:07
Gelbe Karte für Benjamin Stambouli (FC Schalke 04)
Stambouli stellt sich Mbom in den Weg und wird ebenfalls verwarnt.
35
19:06
Gelbe Karte für Gonçalo Paciência (FC Schalke 04)
Der Portugiese foult und meckert und holt sich dafür die erste Karte der Partie ab.
34
19:06
Die Knappen haben hier zwar über 60 Prozent Ballbesitz, doch die anderen Zahlen sprechen klar für Werder. Die Hanseaten haben bereits achtmal aufs Tor geschossen und gewinnen vor allem fast 60% der Zweikämpfe.
32
19:04
Schalke hat Glück, dass Werder seine Angriffe einfach nicht ordentlich zuende spielt. Bittencourt schickt Augustinsson von links in die Box, der Schwede kriegt den Ball trotz jeder Menge Zeit nicht in die Mitte.
29
19:01
Nächste Werder-Chance! Füllkrug wird auf den rechten Flügel geschickt und läuft Stambouli davon. Aus spitzem Winkel will der Werder-Stürmer Fährmann im kurzen Eck überraschen, schiesst jedoch ans Aussennetz.
27
19:00
Auch die nächste Bremer Standard verteidigt Schalke nicht gut. Wieder kommt Josh Sargent nach einer Freistossflanke aus dem Halbfeld zum Kopfball, nickt aber drüber und stand dabei wohl auch im Abseits.
25
18:58
Ein wenig hatte sich die Bremer Führung in den letzten Minuten angedeutet. Schalke agiert zunehmend verunsichert und hat überhaupt keine Linie mehr im Spiel.
23
18:57
Brisant: Die Ecke zum Tor hätte es womöglich gar nicht geben dürfen. Fährmann hatte einen vorbei rauschenden Schuss von Augustinsson wohl erst knapp hinter der Linie berührt. Allerdings wurde das wohl nicht überprüft.
22
18:53
Tooor für Werder Bremen, 0:1 durch Niclas Füllkrug
Eine Ecke bringt die Führung für die Gäste! Augustinssons Ball kommt auf den zweiten Pfosten, wo Sargent das Kopfballduell gewinnt und Richtung Tor köpft. Am Fünfer steht Niclas Füllkrug völlig frei und schiebt die Kugel locker an Fährmann vorbei. Uth steht auf der Linie und hebt den Arm, hebt das Abseits dabei allerdings selbst auf.
20
18:51
Oczipka findet mit einer Flanke aus dem Halbfeld am Elfer Uth, der die Kugel stark runternimmt, sich dann aber festdribbelt. Da hat dem Köln-Rückkehrer einfach der Zug zum Tor gefehlt.
18
18:49
Das Pressing der Königsblauen sieht ganz ordentlich aus, Werder wird früh unter Druck gesetzt und kann sich nicht spielerisch befreien. Allerdings kann S04 aus mehrmaligem Ballbesitz auf dem rechten Flügel kein Kapital schlagen.
15
18:48
Rudy geht auf rechts mal mit nach vorne und holt immerhin die erste Ecke für die Hausherren heraus. Diese bringt keine Gefahr, aber die Knappen können sich zumindest vorne festsetzen.
13
18:45
Wie schon im München hat S04 nach gutem Beginn komplett den Faden verloren und kriegt kaum noch einen Pass an den Mann. Bremen wird in dieser Phase immer selbstbewusster und übernimmt das Kommando.
11
18:42
Plötzlich das dicke Ding für Werder! Stambouli verliert das Leder am eigenen Sechzehner leichtfertig und Bittencourt legt quer auf Sargent. Der US-Amerikaner steht am Elfer völlig blank, trifft den Ball aber nicht und Fährmann kann durchpusten.
10
18:41
Diese ersten zehn Minuten sind geprägt von unheimlicher Intensität und grenzwertiger Zweikampfhärte auf beiden Seiten.
8
18:39
Werder ist extrem bissig in den Zweikämpfen und stellt im Mittelfeld viele Wege zu. Offensiv kommt noch nichts von der Kohfeldt-Truppe, die das Hauptaugenmerk sichtlich auf eine stabile Abwehr legt.
5
18:37
Schalke ist in dieser Anfangsphase die aktivere Mannschaft. Nabil Bentaleb erobert den Ball in der eigenen Hälfte stark, findet dann aber keinen Mitspieler.
3
18:35
Rückkehrer Mascarell übernimmt bei S04 wie vor seiner langen Verletzungspause gleich wieder den Spielaufbau und lässt sich bei Ballbesitz zwischen zwei Verteidiger fallen. Benito Raman gibt aus 16 Metern einen ersten Schuss ab, zielt aber genau in die Arme von Jiří Pavlenka.
1
18:32
Jetzt kann es losgehen! Schalke spielt in blau und weiss, Werder in weiss und mintgrün.
1
18:31
Spielbeginn
18:30
So langsam könnte es eigentlich losgehen in Gelsenkirchen, allerdings ist noch immer keine Schalker Mannschaft auf dem Platz. Die Werder-Profis sind bereit und warten verwundert auf ihre Gegner.
18:23
Bis gestern hiess es noch, dass das Spiel vor Zuschauern ausgetragen werden könnte. Aufgrund gestiegener Corona-Fallzahlen in Gelsenkirchen müssen die Akteure nun aber doch noch ein weiteres Mal ohne Unterstützung von den Rängen auskommen. Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt, an den Seitenlinien agieren Christof Günsch und Dominik Schaal.
17:48
Auf Bremer Seite gibt es nach der Pleite gegen die Hertha vier Änderungen in der ersten Elf. Für Niklas Moisander übernimmt in der Innenverteidigung Miloš Veljković, davor gibt Jean-Manuel Mbom im defensiven Mittelfeld sein Bundesligadebüt und ersetzt Tahith Chong. In der Offensive sollen Leonardo Bittencourt und Niclas Füllkrug für Furore sorgen, Yuya Osako und Davie Selke rotieren auf die Bank. Gut möglich, dass Florian Kohfeldt somit in einem klassischen 4-4-2 startet.
17:40
Personell nimmt David Wagner im Vergleich zum peinlichen Auftritt in der Allianz-Arena drei Änderungen vor. Für den verletzten Suat Serdar rückt Kapitän Omar Mascarell nach langer Verletzungspause zurück in die Zentrale. Ausserdem beginnen Benito Raman und Nassim Boujellab für Rabbi Matondo (Bank) und Aimne Harit (nicht im Kader). In der Spitze startet erneut Gonçalo Paciência, Vedad Ibišević bleibt ebenso nur die Bank wie den wieder einsatzfähigen Matija Nastasić und Salif Sané. Guido Burgstaller steht erneut nicht im Kader.
So stehen mit David Wagner auf Schalker und Florian Kohfeldt auf Bremer Seite gleich beide Trainer gehörig unter Druck. In den Wettbüros versprechen diese beiden Namen den geringsten Gewinn, wenn es um die erste Trainerentlassung geht. Besonders Wagner ist nach nunmehr 17 Spielen ohne Sieg angezählt. Eine weitere Pleite gegen Werder dürfte die Entlassung des 48-Jährigen nach sich ziehen. Aber auch an Florian Kohfeldt nimmt die Kritik zu, auch wenn Sportchef Frank Baumann in der "Sport-Bild" von einer Trainerdiskussion nichts wissen will. Eine Niederlage auf Schalke würde die Sitation aber deutlich verschärfen.
Kann man schon nach einem Spieltag von Abstiegskampf sprechen? Auch wenn es für Untergangsszenarien noch etwas früh ist - in der Arena auf Schalke treffen am Samstag Abend auf jeden Fall die beiden grossen Verlierer des Auftaktspieltags aufeinander. Während Schalke im Eröffnungsspiel gegen Bayern München völlig überfordert wirkte und durch den Champions-League-Gewinner acht Tore eingeschenkt bekam, bewahrheiteten sich bei der 1:4-Heimniederlage gegen Hertha die Befürchtungen Vieler im Werder-Umfeld, dass die Probleme aus der Vorsaison nicht behoben werden konnten.
Hallo und herzlich willkommen zur Partie des 2. Spieltags der Bundesligasaison 2020/2021 zwischen dem FC Schalke 04 und Werder Bremen!

Aktuelle Spiele

Beendet
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Borussia Dortmund
15:30
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
1899 Hoffenheim
TSG
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Beendet
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
18:30
FC Schalke 04
S04
Schalke
FC Schalke 04
Beendet
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
15:30
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet
Bayern München
Bayern
FCB
Bayern München
18:00
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL541012:3913
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB540122:81412
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540111:2912
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0452306:339
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB522110:648
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG52218:808
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW52217:708
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE52217:9-28
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG52129:727
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB51404:317
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA52126:607
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51318:626
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF51316:9-36
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC51134:8-44
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC51049:12-33
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE50235:9-42
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0450142:19-171
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0550054:15-110
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1Werder BremenNiclas FüllkrugWerder Bremen6833
2FC Schalke 04Mark UthFC Schalke 049011