Arminia Bielefeld gegen 1. FC Köln
Beendet
Arminia Bielefeld
1:0
1. FC Köln
Bielefeld
Köln
0:0
  • Jóan Edmundsson
    Edmundsson
    78.
    Rechtsschuss
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
5.460
Schiedsrichter
Patrick Ittrich
78.
2020-09-26T15:06:48Z
45.
2020-09-26T14:15:06Z
89.
2020-09-26T15:17:57Z
90.
2020-09-26T15:19:26Z
17.
2020-09-26T13:47:42Z
43.
2020-09-26T14:13:25Z
90.
2020-09-26T15:20:15Z
67.
2020-09-26T14:56:11Z
73.
2020-09-26T15:01:19Z
88.
2020-09-26T15:17:43Z
46.
2020-09-26T14:34:17Z
62.
2020-09-26T14:51:19Z
75.
2020-09-26T15:03:58Z
76.
2020-09-26T15:04:08Z
86.
2020-09-26T15:15:01Z
1.
2020-09-26T13:30:23Z
45.
2020-09-26T14:17:57Z
46.
2020-09-26T14:33:47Z
90.
2020-09-26T15:22:00Z
90
17:28
Fazit:
Die Arminia siegt in der Heim-Premiere mit 1:0. Für die drei Punkte reichte den Bielefeldern eine gefährliche Aktion im zweiten Durchgang, bei der zudem Timo Horn im Kölner Kasten nicht gut aussah. Durch den Edmundsson-Treffer startet der Aufsteiger nach zwei Spielen mit vier Punkten und kann die nächsten Aufgaben mit einem Sicherheitspolster bestreiten. Ganz anders sieht die Situation für den FC aus, der im zweiten Durchgang wieder das Spiel bestimmte, aber erneut mit leeren Händen dasteht. Wenn man vorne allerdings die wenigen Chancen nicht nutzt und hinten solche Tore kassiert, darf sich nicht über die magere Ausbeute wundern. Immerhin die Spielweise kann den Fans am Rhein etwas Mut machen.
90
17:22
Spielende
90
17:21
Sørensen gewinnt vorne einige Duelle, beinahe kommt es doch noch zu einer Chance für die Gäste, aber die Arminen sind hellwach.
90
17:20
Gelbe Karte für Frederik Sørensen (1. FC Köln)
90
17:19
Gelbe Karte für Sven Schipplock (Arminia Bielefeld)
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:19
Es ist inzwischen ein einziger Kampf! Jedes Duell wird mit 100 Prozent bestritten!
89
17:17
Gelbe Karte für Cebio Soukou (Arminia Bielefeld)
88
17:17
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Kunze
88
17:17
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marcel Hartel
88
17:17
Und das gelingt ihm gleich. Den langen Schlag von halbrechts kann Sørensen links im Strafraum nach rechts querlegen, der Kopfball von Arokodare hat aber aus zwölf Metern viel zu wenig Druck und fliegt zudem drüber.
86
17:15
Gisdol wirft seinen kopfballstarken Innenverteidiger Frederik Sørensen in die Partie. Der Däne läuft in Richtung Spitze und soll dort die Kopfballduelle gewinnen.
86
17:15
Einwechslung bei 1. FC Köln: Frederik Sørensen
86
17:14
Auswechslung bei 1. FC Köln: Elvis Rexhbeçaj
84
17:14
Die Kölner laufen nach vorne an, aber in den Zweikämpfen können sich fast immer die Arminen durchsetzen.
81
17:12
Auf der anderen Seite hat der letzte Armine spätestens jetzt verstanden, dass der Kampf-Modus angeworfen werden muss. Leidenschaftlich wird jeder Zweikampf bestritten und die wenigen Zuschauer sind kaum zu bändigen.
80
17:11
Nach diesem Treffer dürften die kritischen Stimmen in Köln um Timo Horn nicht leiser werden.
78
17:06
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Jóan Edmundsson
Die Alm rastet aus, der Joker trifft! Ortega schlägt nach einer geklärten DSC-Ecke einen hohen Ball nach vorne. Timo Horn weiss nicht, ob er an die Kugel gehen soll und verlässt seine Linie nur ein bisschen. Aus spitzem Winkel, zwei Meter vor der Grundlinie, gelingt es Edmundsson daher rechts die Kugel mit rechts an Horn vorbei ins kurze Eck zu setzen. Der Schuss aus acht Metern hat den Keeper sogar noch berührt und schlägt direkt neben dem rechten Pfosten ein. Aus diesem Winkel darf der Schuss niemals reingehen, aber Horn stand nach dem unsicheren Rauslaufen schlecht.
76
17:06
Neuer Stürmer raus, neuer Stürmer rein: Toluwalase Arokodare darf sich das erste Mal im FC-Dress zeigen. Der 19-jährige ist frisch aus Lettland gekommen.
76
17:04
Einwechslung bei 1. FC Köln: Toluwalase Arokodare
76
17:03
Auswechslung bei 1. FC Köln: Sebastian Andersson
75
17:03
Einwechslung bei 1. FC Köln: Salih Özcan
75
17:03
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
75
17:03
Das flache Aufbauspiel der Arminia wird durch die Auswechslung jedenfalls nicht über Bord geworfen. Der Aufbau erfolgt weiterhin flach.
73
17:02
Der auffällige Doan wird durch Schipplock ersetzt. Dem Mittelfeldregisseur war die Anstrengung in den letzten Minuten deutlich anzumerken. Der eingewechselte Stürmer ist deutlich gösser und kann vielleicht auch bei Standards noch für Gefahr sorgen.
73
17:01
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sven Schipplock
73
17:01
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Ritsu Doan
71
17:00
Skhiri bildet im Aufbau der Gäste mit Czichos und Bornauw eine Dreierkette. Ähnlich wie bei der Arminia im ersten Durchgang geht es aus eigenem Ballbesitz aber kaum nach vorne.
69
16:59
Gegen den Ball geht es auf beiden Seiten vorbildlich zu, in dieser Aktion holen sich gleich vier Kölner den Ball. Der Aufbau wird auf die linke Seite gelenkt und dann zugepackt. In der Folge bedient Limnios Andersson, dessen Schuss aus zehn Metern vom aufmerksamen Bielefelder geblockt wird.
67
16:56
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Jóan Edmundsson
67
16:56
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cebio Soukou
66
16:55
Die Zuschauer bejubeln die durchgesagte Zuschauerzahl. Über etwas mehr beklatschenswerte Szenen auf dem Rasen würde sich sicher auch niemand beschweren.
63
16:52
Bei den Kölnern darf sich der nächste offensive Neuzugang präsentieren. Limnios war aus Griechenland gekommen, konnte in den letzten Wochen aber aufgrund einer Covid-19-Infektion kaum trainieren.
62
16:51
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dimitris Limnios
62
16:51
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
62
16:50
Vom rechten Sechzehnereck schlenzt Rexhbeçaj aufs Tor, aber van der Hoorn wehrt zur Ecke ab.
60
16:48
Aus dem Spiel heraus gibt es weiter wenige Aktionen, das Spiel ist nach einem guten Beginn in Halbzeit Zwei wieder deutlich abgekühlt.
56
16:45
Van der Hoorn verliert die Kugel im Aufbauspiel, aber der anschliessende Steckpass von Duda auf Andersson kann in der Mitte abgefangen werden.
55
16:44
In dieser Halbzeit überlässt der DSC das Spielgerät mehr den Gästen. Dadurch gelingen den Gastgebern aber einige Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte. Auf der anderen Seite gibt es für den FC im Umschalten Räume, aber Thielmann übersieht den freien Drexler am langen Pfosten im Konter.
52
16:41
Gleich zwei Mal gibt es nach einer Ecke von rechts durch Duda in der Mitte das Duell zwischen Bornauw und Córdova. Erst rasseln sie aneinander, beim zweiten Versuch kann der Bielefelder klären.
49
16:38
Aus zwanzig Metern zieht Hartel ab. Der Rechtsschuss vom ehemaligen Kölner titscht einmal auf, kann und muss dann aber in der Mitte des Tores von Timo Horn aufgenommen werden.
47
16:36
Weiter geht's in Bielefeld. Dominick Drexler darf für den verwarnten Hector auflaufen. Der Ex-Kieler übernimmt den linken Flügel während Rexhbeçaj ins Zentrum rückt. Dort darf er gleich zwei souveräne Verteidigungsaktionen von Jannes Horn bestaunen.
46
16:34
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dominick Drexler
46
16:34
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jonas Hector
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen. Bielefeld hat über weite Strecken mehr Ballbesitz, tut sich aus der Verteidigung heraus im Passspiel nach vorne aber noch schwer. Auch den Gästen gelingt das im Spielaufbau nur selten und so ist die Konsequenz ein chancenarmes 0:0. Dennoch hätten die Kölner in der 41. Minute durch Czichos in Führung gehen müssen, als ein Freistoss zu ihm durchrutschte und der Verteidiger das Leder nicht über die Linie drücken konnte. Die Trainer werden mit dem Anlaufverhalten zufrieden sein, müssen jeweils aber kleine Änderungen im Spiel mit der Kugel vornehmen. Dann steht einem spannenden zweiten Durchgang nichts mehr im Wege.
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Andersson versucht eine halbhohe Horn-Flanke mit der Hacke ins Ziel zu lenken und bekommt immerhin eine Ecke, weil der Verteidiger noch leicht nach rechts neben das Tor abfälschte. Dudas Schuss wird dann aber geblockt.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:15
Gelbe Karte für Fabian Klos (Arminia Bielefeld)
44
16:14
Weiterhin gehen beide Teams wenig Risiko.
43
16:13
Gelbe Karte für Rafael Czichos (1. FC Köln)
41
16:13
Was für eine Chance! Duda schlägt von links einen Freistoss scharf auf den langen Pfosten. Alle Spieler verpassen in der Mitte und so prallt die Kugel zwei Meter vor dem Kasten an den Bauch vom überraschten Czichos, der am langen Pfosten nur noch einschieben müsste. So landet der Versuch dann aber genau auf Ortega, der sein Glück kaum fassen kann.
40
16:10
Soukou zieht nach der eigentlich geklärten Ecke aus dem Rückraum ab. Der Strahl aus 30 Metern kann von Horn über die Latte gelenkt werden.
39
16:09
Doan kommt nach einer Kombination rechts hinter die Abwehr. Seine flache Hereingabe kann gerade noch von Hector zur Ecke abgewehrt werden.
37
16:07
Auch der FC beinahe mit einem grossen Fehler im Aufbau. Auch Bornauw kann seinen Fehler aber wieder begleichen, indem er das entscheidende Duell mit Soukou gewinnt.
34
16:05
hohe Anlaufen der Domstädter trägt immer mehr Früchte! Nach einem kurzen Abstoss verspringt Ortega die Kugel auf seiner Torlinie, der entscheidende Pressschlag mit Andersson geht aber glücklich für den Keeper aus. Das wäre ein Geschenk gewesen!
33
16:04
Immerhin mal wieder ein Abschluss, auch wenn er durch einen Zufall entsteht. Nach einer Ecke landet das Leder über mehrere Stationen bei Bornauw, der aus sechs Metern irgendwie den Fuss reinbekommt, aber den Kasten links verfehlt.
32
16:02
In den letzten Minuten gewinnen die Gäste immer häufiger die Kugel in der gegnerischen Hälfte. Auch dadurch wird es aber nicht gefährlich.
30
16:00
Eine halbe Stunde ist gespielt und es ist das erwartet leidenschaftliche Duell. Dadurch gibt es aber auch kaum Räume in gefährlichen Bereichen des Platzes.
28
15:58
Immer wieder gehen die Bielefelder in Zweikämpfen schnell zu Boden und holen dadurch Freistösse heraus. Dadurch entsteht aber noch keine Gefahr.
26
15:57
Hartel schlägt von links an der Seitenlinie einen Freistoss in die Mitte. Duda kann als vorderster Verteidiger den zu flachen Ball klären.
23
15:55
Van der Hoorn und Pieper könnten gefühlt schon in der ersten Halbzeit den Rekord für die meisten Pässe untereinander aufstellen. Weil es im Mittelfeld so eng ist, spielen sie zusammen mit Ortega immer und immer wieder untereinander.
21
15:51
Wie schon gegen Hoffenheim rückt Jannes Horn auf der linken Seite weit auf und schlägt dann aus dem Halbfeld scharfe Flanken in die Mitte. Dieses Mal ist Andersson im Zentrum noch nicht in Position.
18
15:49
Aus 22 Metern zieht Hartel den anschliessenden Freistoss von halblinks auf den langen Pfosten. Bornauw verlängert sieben Meter vor seinem eigenen Kasten zum vermeintlichen Eckstoss, doch Prietl ist eingelaufen und kann von der Grundlinie fast noch in die Mitte legen. Das Spielgerät rutscht aber über seinen Spann zum Abstoss.
17
15:47
Gelbe Karte für Jonas Hector (1. FC Köln)
16
15:47
Hector foult Lucoqui und bekommt dann den Fuss im Fallen ins Gesicht. Der Kölner Kapitän muss nach dem Kopftreffer behandelt werden.
14
15:45
Beide Teams sind sofort da, wenn es darum geht die Passwege zuzulaufen. Kein Spieler bekommt eine Sekunde zu viel Zeit, um die Kugel zu verarbeiten oder sich gar zu drehen. So läuft die Kugel häufig hintenrum.
12
15:43
Der DSC spielt Pass um Pass in der Abwehr. Die Kölner laufen die Innenverteidiger immer wieder an, sodass dann auch immer wieder Ortega bedient wird.
9
15:40
Klos tritt das erste Mal in Erscheinung. Ein Freistoss von der rechten Eckfahne landet überraschend vor seinen Füssen, doch die Reaktionszeit ist etwas zu lang. Der Ball geht in den Rückraum, wo ein Bielefelder abzieht, aber nur Skhiri trifft.
8
15:38
Die Gastgeber sind mehr an der Kugel. Vor allem in der Verteidigung läuft das Spielgerät von Seite zu Seite.
7
15:37
Die Kölner holen sich das Leder im Gegenpressing stark wieder. Erst entscheidet Rexhbeçaj, der erneut als rechter Flügelspieler aufläuft, den Zweikampf für sich, dann findet er aber seinen Mitspieler nicht.
5
15:36
Auch die Kölner erwischen einen guten Start. Rechts hat Ehizibue nach einer schönen Duda-Verlagerung viel Platz und schickt eine Flanke aus dem Halbfeld in die Mitte. Andersson verpasst aus zwölf Metern nur knapp mit dem Kopf. Diesen Spielzug hat man auch schon letzte Woche häufig von den Geissböcken gesehen.
3
15:33
Angetrieben von den eigenen Fans spielen die Arminen nach vorne, doch noch sind die Zuspiele vorne zu ungenau. Zweimal kann ein Kölner Verteidiger klären.
1
15:31
Die Kugel rollt, die Fans singen. Die Atmosphäre an der Bielefelder Alm ist sensationell.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Vor dem Anstoss gibt es eine Gedenkminute für Gerry Weber, der die DSC vor seinem Tod nicht nur gefördert, sondern auch immer leidenschaftlich unterstützt hat.
15:21
Auch bei den Arminen gibt es eine Änderung: Brunner ersetzt de Medina, der verletzt ausfällt. Auch hinter Bielefelds Angreifer Klos stand ein kleines Fragezeichen, aber auch er kann beginnen. Damit stehen Treffern nichts mehr im Wege. Das letzte Aufeinandertreffen endete in der zweiten Liga vor zwei Jahren 5:1 für den damaligen Aufsteiger aus Köln.
15:16
Bei den Gästen ist das Thema der Woche gut ausgegangen. Der Einsatz von Nezugang Andersson war nach einem Zweikampf im Training zweifelhaft, der Schwede kann aber starten. Hinten rechts erhält Kingsley Ehizibue den Vorzug vor Marco Höger, das ist die einzige Veränderung im Vergleich zur Auftakt-Niederlage gegen Hoffenheim. Der Nigerianer erhielt unter der Woche ein Sonderlob von seinem Trainer, er habe sich nach einem schweren Start zuletzt deutlich verbessert präsentiert.
Die Stimmungslage bei den Kölnern ist hingegen deutlich ambivalenter. Zum Auftakt der Saison kassierte man eine 2:3-Pleite gegen Hoffenheim. Hinterher haderte man nach einer eigentlich guten Leistung mit dem VAR und eigenen Fehlern, die einen erfolgreichen Start verhinderten. Mit dem Fehlstart des vergangenen Jahres im Hinterkopf spürt man schon einen leichten Druck vor der Partie gegen den Aufsteiger.
Lange mussten die Arminen darauf warten, endlich ist es soweit! Ein Heimspiel in der 1. Bundesliga. Das gab es in der Bielefelder Alm zuletzt 2009. Nach einem 1:1 in Frankfurt geht der Aufsteiger optimistisch in das Duell gegen Köln. Das Team von Uwe-Neuhaus ist in der Liga im Kalenderjahr 2020 weiter ungeschlagen, im Pokal gab es hingegen das Erstrunden-Aus beim Regionalligisten Essen.
Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Arminia Bielefeld und dem 1. FC Köln in der höchsten deutschen Spielklasse.

Aktuelle Spiele

Beendet
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Borussia Dortmund
15:30
SC Freiburg
SCF
Freiburg
SC Freiburg
Beendet
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Eintracht Frankfurt
15:30
1899 Hoffenheim
TSG
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Beendet
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
RB Leipzig
18:30
FC Schalke 04
S04
Schalke
FC Schalke 04
Beendet
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
VfL Wolfsburg
15:30
FC Augsburg
FCA
Augsburg
FC Augsburg
Beendet
Bayern München
Bayern
FCB
Bayern München
18:00
Hertha BSC
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL541012:3913
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB540122:81412
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB540111:2912
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0452306:339
5VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB522110:648
6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG52218:808
7Werder BremenWerder BremenWerderSVW52217:708
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE52217:9-28
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG52129:727
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB51404:317
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA52126:607
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU51318:626
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF51316:9-36
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC51134:8-44
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC51049:12-33
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE50235:9-42
17FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0450142:19-171
181. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0550054:15-110
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1Arminia BielefeldJóan EdmundssonArminia Bielefeld2411