Al Jazira Club gegen Real Madrid
Beendet
Al Jazira Club
1:2
Real Madrid
Al Jazira
Real Madrid
1:0
  • Romarinho
    Romarinho
    41.
    Rechtsschuss
  • Cristiano Ronaldo
    Cristiano Ronaldo
    53.
    Rechtsschuss
  • Gareth Bale
    Bale
    81.
    Linksschuss
Stadion
Zayed Sports City Stadium
Zuschauer
36.650
Schiedsrichter
Sandro Ricci
41.
2017-12-13T17:41:51Z
53.
2017-12-13T18:14:13Z
81.
2017-12-13T18:42:28Z
68.
2017-12-13T18:28:09Z
51.
2017-12-13T18:13:30Z
60.
2017-12-13T18:21:56Z
72.
2017-12-13T18:34:17Z
68.
2017-12-13T18:28:57Z
68.
2017-12-13T18:29:14Z
81.
2017-12-13T18:41:46Z
1.
2017-12-13T17:01:40Z
45.
2017-12-13T17:50:41Z
46.
2017-12-13T18:05:25Z
90.
2017-12-13T18:55:02Z
90
19:59
Fazit:
Ein durchaus denkwürdiges Spiel geht zu Ende, auch wenn sich Madrid erwartungsgemäss durchsetzte. Gegen die Amateure vom Golf mussten Ronaldo und Co. aber ordentlich rudern und lagen zwischenzeitlich sogar hinten. Denn der haushohe Favorit verballerte im ersten Durchgang Grosschancen in Serie und zwei vermeintliche Tore wurden nachträglich aberkannt. Kurz nach der Pause hatte man dann sogar Glück, weil der Gastgeber sich beim Konter nicht clever anstellte und so die eigentlich sichere 2:0-Führung vergeigte. So kam es dann letztlich gegen immer müder werdende Hausherren, wie es kommen musste. Der entscheidende Treffer fiel zwar spät, war aber überfällig und natürlich absolut verdient. Am Sonntag treffen die Spanier dann auf den südamerikanischen Vertreter Grêmio während Al-Jazira gegen Pachuca um den dritten Platz kämpft. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90
19:55
Spielende
90
19:54
Von wegen! Marco Asensio darf ran, serviert aber genau auf den Keeper. Das wars!
90
19:54
Das dürfte die letzte Szene werden: Madrid bekommt noch einmal einen Freistoss ind bester Ronaldo-Position und das wird der Maestro höchst selbst erledigen. Verabschieden wir uns mit einem Knall?
90
19:51
180 Sekunden verbleiben, das noch etwas passiert ist aber eher unwahrscheinlich. Madrid will nicht und der Gegner kann nicht.
90
19:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
19:50
Die reguläre Spielzeit ist gleich vorbei. Was legt das Gespann noch oben drauf?
88
19:50
Gareth Bale kann sogar noch auf 3:1 erhöhen, aber die Schlussmänner der Underdogs lassen sich sehen. Khaled Al Senani hat hier zwar zwei Dinger kassiert, hält aber genauso wie Ali Khasif was er kann.
86
19:47
Der Favorit macht das jetzt geschickt und hält das Leder nur noch in den eigenen Reihen. Die Partie plätschert nun aus.
83
19:45
Die Königlichen wenden derweil die Blamage wohl abwenden. Am Ende ist also alles gut, wobei der Verlauf durchaus denkwürdig war.
82
19:44
Das ist eine schöne Geschichte für den Waliser, der zuletzt ja verletzungsbedingt lange gefehlt hatte.
81
19:42
Tooor für Real Madrid, 1:2 durch Gareth Bale
Madrid kombiniert sich wunderbar über die rechte Seite durch, Lucas Vázquez legt auf den eben erst eingewechselten Bale zurück und der erzielt mit dem ersten Ballkontakt die Führung.
81
19:41
Einwechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
81
19:41
Auswechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
80
19:40
Elfmeter?! Ein Gastgeber bekommt bei einer Flanke das Leder an die Hand und kurz diskutieren die Unparteiischen, ob das nicht Strafstoss geben muss, entscheiden sich aber letztlich dagegen.
78
19:39
Defensiv agiert Madrid übrigens weiterhin fahrlässig und lässt dem Underdog viel Platz. Doch am Ende können Mabkhout und Co. die Sprints nicht mehr zu Ende führen.
76
19:36
Und immerhin die Verlängerung wird ja nun immer wahrscheinlicher. Noch bleibt Madrid geduldig, aber ein Unentschieden nach 90 Minuten wäre schon in Richtung Blamage anzusiedeln.
74
19:35
Hui! Al-Jazira kommt sogar noch einmal zu einer guten Chance und Casemiro muss für seinen Keeper vor der Linie klären. Das hatte Potential, eine Sensation ist immer noch drin.
73
19:34
Der Gastgeber wechselt zum dritten Mal und das erneut im Mittelfeld. Klar, denn da ist der Kräfteverschleiss am grössten.
72
19:34
Einwechslung bei Al Jazira Club: Ahmed Al Ghilani
72
19:34
Auswechslung bei Al Jazira Club: Yaqoub Al Hosani
70
19:31
Tja und Benzema hadert weiter mit seinem Schicksal und scheitert erneut am Aluminium!
69
19:30
Zinédine Zidane wechselt doppelt. Isco wird wohl geschont während Kovačić eher aus Leistungsgründen runter muss.
68
19:29
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
68
19:29
Auswechslung bei Real Madrid: Mateo Kovačić
68
19:28
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
68
19:28
Auswechslung bei Real Madrid: Isco
68
19:28
Gelbe Karte für Mohammed Ayed (Al Jazira Club)
67
19:27
Quotenbrasilianer und Torschütze Romarinho taucht dann am Strafraum der Königlichen auf und feuert das Leder ans Aussennetz. So richtig gefährlich war das letztlich aber nicht.
66
19:26
Pfosten! Karim Benzema bleibt die Gestalt der letzten Minuten, wird hier dank super Laufweg eingesetzt, aber schlenzt das Leder an den Pfosten.
64
19:25
Vereinzelt können die Hausherren noch Konter fahren, aber dann ist Ali Mabkhout oft ganz allein auf sich gestellt. So können wir wohl so langsam mal den Konjunktiv auspacken und uns fragen was gewesen wäre, wenn Al-Jazira nach der Pause dieses 2:0 erzielt hätte.
62
19:23
Der Gastgeber wechselt im Mittelfeld und bringt dringend benötige frische Beine. Derweil hat Karim Benzema die nächste Grosschance, aber scheitert an Khaled Al Senani.
60
19:21
Einwechslung bei Al Jazira Club: Eisa Al Otaibah
60
19:21
Auswechslung bei Al Jazira Club: Khalifa Al Hammadi
60
19:20
Dem französischen Stürmer fehlt danach nur eine Schuhgrösse, um nach super Vorarbeit von links im Fünfer das 2:1 zu erzielen. Doch das Leder ist den Tick zu scharf serviert und so kommt Benzema nicht hin.
59
19:19
Khaled Al Senani kann sich im Kasten das erste Mal auszeichnen und hält einen Flachschuss von Karim Benzema stark.
58
19:18
Zumal sich nun auch zunehmend die Frage stellt, ob der Wille der tapferen Hausherren jetzt gebrochen ist. Mittlerweile gehen die ersten da unten auch auf dem Zahnfleisch, denn diese Intensität ist man aus der heimischen Liga natürlich nicht gewohnt.
57
19:17
Madrid versucht sofort nachzulegen, denn die Spanier wissen natürlich auch, dass ein zweiter Treffer wohl schon die Entscheidung wäre.
55
19:16
Somit sind die Verhältnisse fürs Erste mal geradegerückt und dass das verdient ist, keine Frage.
53
19:14
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Cristiano Ronaldo
Tja und der neue Mann muss gleich mal hinter sich greifen! Tolles Zuspiel von Modrić aus dem Halbfeld für den durchstartenden Superstar und der lässt sich diese Chance nicht nehmen und vollendet aus spitzem Winkel in die lange Ecke.
51
19:13
Einwechslung bei Al Jazira Club: Khaled Al Senani
51
19:13
In der Folge muss der tapfere Schlussmann der Hausherren den Platz verlassen. Ali Khasif war seit der Anfangsphase angeschlagen und hat bis hierhin durchgehalten. Nun geht es aber nicht mehr.
51
19:11
Auswechslung bei Al Jazira Club: Ali Khasif
47
19:10
Und dann wird wieder kurios! Madrid spielt die Ecke Alles oder Nichts und wird eiskalt ausgekontert. Mbark Boussoufa und Ali Mabkhout laufen zwei auf eins auf den Keeper zu, doch das Abspiel kommt den Tick zu spät und so wird korrekt auf Abseits entschieden. Eigentlich hätte es hier 2:0 stehen müssen.
46
19:09
Ronaldo sorgt für einen ersten frühen Abschluss, das Leder wird aber zur Ecke abgefälscht.
46
19:05
Weiter gehts!
46
19:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:52
Fazit:
Was war das für eine kuriose erste Halbzeit? Madrid war über weite Strecken überlegen, scheiterte aber reihenweise am teilweise sensationell reagierenden Ali Khasif im Kasten. Zweimal landete das Leder trotzdem im Tor, doch jeweils wurde der Treffer aberkannt. Tja und ist anzunehmen, dass Marcelo und Casemiro wohl kürzlich ein Konto bei den Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnet haben, denn die Abwehrspieler machten den Weg mit nachlässigem Abwehrverhalten in der 41. Minute brav frei und ermöglichten so den Treffer des Underdogs. Das könnte heute als eine richtig schöne Blamage für die Königlichen werden, die nun noch 45 Minuten haben, um das zu verhindern. Bis gleich!
45
18:50
Ende 1. Halbzeit
45
18:50
Der Underdog muss noch eine Standard überstehen, nimmt die Führung aber letztlich mit in die Pause.
45
18:47
Es gibt eine satte Nachspielzeit, weil eine Verletzungsunterbrechung und der Videobeweis einiges an Zeit gekostet hat.
45
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45
18:47
Ronaldo hat übrigens seinem Team gestenreich zu verstehen gegeben, dass man jetzt bloss ruhig bleiben soll. Klar, das ist nun ein Schock, aber wenn die Gestirne sich heute nicht ganz blöd ausrichten, dass sollte es eigentlich immer noch für Madrid reichen.
43
18:45
Tja und jetzt hat Madrid den Salat. Man ist gefühlt drei Klassen besser, aber die Anzeigetafel stellt eine andere Realität dar!
41
18:41
Tooor für Al Jazira Club, 1:0 durch Romarinho
Ja geil, da laust dich ja der Affe! Al-Jazira stellt den Verlauf auf den Kopf, weil sich Casemiro und Marcelo beim Konter gegenseitig behindern und so den Weg für den Gegner freimachen. Mohammed Omar Al Attas schiebt super auf rechts zu Romarinho weiter, der lässt mit einem Haken den letzten Gegenspieler stehen und schiebt aus halblinker Position flach in die lange Ecke ein.
40
18:41
Schaffen es die tapferen Hausherren bis in die Pause? Das wäre immerhin ein schöner Teilerfolg
37
18:38
Khalifa Al Hammadi will das Leder gegen Marcelo ins Aus blocken, doch der Mann vom Golf wird im Verlauf der Aktion immer nervöses und klärt dann doch lieber zur Ecke.
35
18:36
Insgesamt bleibt es ein Spiel auf ein Tor, aber der Erfolg bleibt den Spaniern weiterhin vergönnt. Man wird allerdings das Gefühl nicht los, dass der Gastgeber wenn nur im Elfmeterschiessen weiterkommen könnte. Eine andere Konstellation wäre zynisch.
33
18:34
Am Ende dann kein Tor, Benzema stand im Abseits. Das ist die korrekte Entscheidung, aber was ist das bitte für ein kurioser Verlauf!
32
18:33
Es bleibt also kontrovers und skurril. Der Unparteiische hatte den Treffer wegen Stürmerfouls erneut nicht gegeben, dann aber seine Entscheidung geändert. Nun wird das Ganze am Monitor verifiziert.
31
18:32
Von wegen! Nach Flanke von Isco köpft Casemiro endlich zum völlig überfälligen 0:1 ein. Oder doch nicht? Es gibt den Videobeweis!
29
18:31
Aktuell gönnt sich Real die erste Auszeit und wirkt nicht mehr so gierig im Abschluss.
27
18:28
Casemiro lässt aus 24 Metern ein ordentliches Pfund ab, welches aber einen guten Meter über den Querbalken rauscht.
26
18:27
Aber so steht es weiterhin 0:0 und die Araber sind noch voll im Geschäft.
24
18:26
Und der hätte zählen müssen! Isco hatte links seinen Gegenspieler ausgetanzt und in der Mitte sieht dann Ali Khasif das erste Mal schlecht aus und fliegt schön unter dem Leder durch. Dahinter köpft Ronaldo ein, doch zuvor soll Benzema gefoult haben. Wie gesagt "soll", denn so richtig ist die Entscheidung nicht nachzuvollziehen.
23
18:24
Jetzt ist der Ball drin, aber der Unparteiische hat auf Stürmerfoul entschieden. Wir sind auf die Zeitlupe gespannt!
22
18:24
Immerhin ist es so ein richtig unterhaltsamer Kick mit jetzt auch Chancen auf beiden Seite. Also, das darf so weitergehen!
21
18:22
Konter! Und plötzlich hat Al-Jazira dann sogar die Konterchance. Ali Mabkhout ist frei durch, setzt den Schuss aber knapp rechts daneben. Er erwischt das Leder aus 16 Metern nicht ganz optimal, sonst wäre mehr drin gewesen.
20
18:22
Ganz anders Ali Khasif! Der ist sowas von heiss! Luka Modrić dreht aus 14 Metern schon zum Jubel ab, doch der Schlussmann fällt wie eine Schranke und lenkt den Flachschuss noch um den Pfosten! Was hält der Typ für Bälle?!
19
18:21
Hui! Hier fliegt Keylor Navas aber mal richtig schön an einer Flanke vorbei. Das hatte Potential für viel Drama, aber der Torhüter hat hier zugegebenermassen bislang auch wirklich gar nichts zu tun und dürfte schön kalt sein.
18
18:19
Man man man, was Madrid hier an Chancen liegen lässt. Normal würde man sagen, das rächt sich, aber heute dann am Ende wohl eher nicht. Dafür ist der Gegner einfach nicht gut genug.
16
18:18
Der Schlussmann kann am Ende weitermachen und muss dann auch sofort wieder eingreifen. Diesmal ist es Karim Benzema, der es nicht schafft, das Leder aus drei Metern an Khasif vorbeizudrücken.
14
18:15
Ali Khasif zeigt aktuell in seinem Kasten an, dass er Probleme hat. Er hält sich den rechten Oberschenkel und muss behandelt werden.
13
18:14
Immer wieder kommt Ronaldo in der Mitte zum Kopfball. Der Portugiese überragt die Abwehr physisch deutlich, und auch beim Timing fehlt es dem Underdog.
11
18:13
Das hatte Potential! Der Schlussmann der Hausherren setzt mit einem weiten Abschlag Ali Mabkhout ein, der ist im Strafraum und hat eigentlich freie Schussbahn. Doch statt selbst abzuschliessen versucht er auf Mbark Boussoufa abzulegen und das geht gründlich schief. So verpufft diese gute Konterchance.
10
18:11
Tja und Ronaldo? Der vergibt aktuell die nächste 1000%ige und gibt danach wortreich dem Himmel die Schuld. Doch diese Szene hat der Superstar höchst selbst verstolpert.
9
18:11
Sowas! Fast hätte sich Ali Mabkhout über rechts nach vorne aufgemacht, doch er kann an der Seitenlinie das Leder nicht im Spiel halten.
9
18:09
Kurz danach ist Khasif erneut im Mittelpunkt, weil der Schlussmann einen saftigen Schuss von Luka Modrić noch so eben an den Pfosten lenkt. Wenn das so weitergeht, dürfte es mit der Führung der Spanier nicht mehr lange dauern.
8
18:08
Nicht drin! Wahnsinn! Nach der nächsten Ecke muss es eigentlich 0:1 stehen, doch Ronaldos Kopfball verhindert Khasif mit einem Riesenreflex und die Madrilenen schaffen es dann auch nicht, das Leder aus dem Gestocher im Fünfer über die Linie zu drücken.
7
18:07
Es wird allerdings schnell klar, dass das hier Einbahnstrassenfussball vom Feinsten werden sollte. Die tapferen Araber können sich kaum befreien.
5
18:07
Chance! Danach wird es schon gefährlicher. Ronaldo wird aus dem Halbfeld wunderbar bedient und schliesst per Kopf ab. Ein wenig zu zentral platziert kann Schlussmann Ali Khasif klären.
3
18:05
Cristiano Ronaldo lässt in der Folge ebenfalls einen ersten ernsthaften Versuch aus der zweiten Reihe los, der Schuss ist allerdings zu hoch angesetzt.
2
18:03
Ein erster Pass landet im Strafraum bei Luka Modrić, doch der Kroate nimmt das Leder mit der Hand runter und wird zurecht zurückgepfiffen.
2
18:02
Erwartungsgemäss übernimmt Real von Beginn an die Initiative und lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen.
1
18:01
Auf gehts!
1
18:01
Spielbeginn
17:28
Wir dürfen also gespannt sein, ob Madrid der Favoritenrolle gerecht wird und freuen uns auf einen hoffentlich unterhaltsamen Verlauf!
17:23
Auf der anderen Seite findet sich für die westliche Hemisphäre ein Team aus No-Names, welches natürlich als klarer Underdog in den Abend starten. Arabische Mannschaften sind generell allerdings gerade daheim schwer zu knacken, so dass sich die Königlichen eventuell auf ein Geduldsspiel einstellen müssen. Ein Weiterkommen der Truppe aus dem Golf wäre aber eine ziemliche Sensation.
17:21
Auch die Aufstellung der Spanier lässt zunächst einmal keinen Zweifel zu, dass man Grêmio ins Finale in drei Tagen folgen möchte. Die Startelf hat viel mit Rang und Namen zu bieten, von den üblichen Verdächtigen fehlen eigentlich nur Toni Kroos und Dani Carvajal.
17:16
Natürlich stellt sich die Frage, wie ernst Zinédine Zidane und seine Truppe die Aufgabe nehmen. Vor Weihnachten und mitten im Ligabetrieb kommt dieser Termin eher zur Unzeit. Trotzdem scheinen die Profis nach eigenen Aussage Hunger zu haben auf einen weiteren Titel. Marcelo sagte im Vorfeld zum Beispiel, das die nächste Aufgabe immer die Wichtigste sei.
17:09
Der UEFA-Teilnehmer, heuer Real Madrid, ist dabei fürs Halbfinale gesetzt während sich andere in den vorigen Runden durchsetzen mussten. So auch Al-Jazira, die übrigens als Meister der Vereinigten Arabischen Emirate bei dieser Auflage als Gastgeber fungieren. Zunächst setzte man sich gegen Ozeanien-Meister Auckland City durch bevor man dann Asien-Meister Urawa Red Diamonds bezwang, jeweils mit 1:0. Ob es dann heute auch gegen die Königlichen reicht? Fraglich...
17:05
In diesen Tagen gilt es nichts weniger als die Krone im Vereinsfussball zu vergeben und wie so oft führt der Titel der FIFA Klubweltmeisterschaft nur über den europäischen Teilnehmer. Analog zur Champions League führen auch die anderen Kontinentalverbände Wettbewerbe aus und die Gewinner treffen sich einmal pro Jahr, um den Meister der Meister zu küren.
17:02
Hallo und herzlich willkommen zum Halbfinale der FIFA Klub-WM! Ab 18:00 treten die Königlichen gegen Al-Jazira an.

Aktuelle Spiele

Beendet
Wydad AC
Wydad AC
Wyd
Wydad AC
15:00
Urawa Red Diamonds
Red
Red Diamonds
Urawa Red Diamonds
Beendet
Grêmio Porto Alegre
Grêmio
GRE
Grêmio Porto Alegre
18:00
CF Pachuca
Pac
Pachuca
CF Pachuca
Beendet
Al Jazira Club
Al Jazira
Al
Al Jazira Club
18:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
CF Pachuca
Pachuca
Pac
CF Pachuca
15:00
Al Jazira Club
Al
Al Jazira
Al Jazira Club
Beendet
Grêmio Porto Alegre
Grêmio
GRE
Grêmio Porto Alegre
18:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1Real MadridCristiano RonaldoReal Madrid9011
Real MadridGareth BaleReal Madrid1011
Al Jazira ClubRomarinhoAl Jazira Club9011