Paris Saint-Germain gegen Olympique Marseille
Beendet
Paris Saint-Germain
2:1
Olympique Marseille
Paris SG
Marseille
2:1
  • Michy Batshuayi
    Batshuayi
    30.
    Kopfball
  • Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    41.
    Elfmeter
  • Zlatan Ibrahimović
    Ibrahimović
    44.
    Elfmeter
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
47.199
Schiedsrichter
Benoît Bastien
41.
2015-10-04T19:45:12Z
44.
2015-10-04T19:48:00Z
30.
2015-10-04T19:33:41Z
55.
2015-10-04T20:16:56Z
89.
2015-10-04T20:58:50Z
35.
2015-10-04T19:39:09Z
40.
2015-10-04T19:44:58Z
61.
2015-10-04T20:22:04Z
71.
2015-10-04T20:31:28Z
86.
2015-10-04T20:46:57Z
87.
2015-10-04T20:49:40Z
71.
2015-10-04T20:31:28Z
72.
2015-10-04T20:33:01Z
85.
2015-10-04T20:45:57Z
1.
2015-10-04T19:03:25Z
45.
2015-10-04T19:49:35Z
46.
2015-10-04T20:06:39Z
90.
2015-10-04T20:56:19Z
90
23:00
Fazit
Paris Saint-Germain ermogelt sich hier wirklich drei Punkte. Teilweise spielte das Team auf Sparflamme und OM tat ihm den Gefallen, dass dies auch reicht. Die Gäste hielten sich zu lange zurück und drückten erst in den Schlussminuten auf den Ausgleich. Doch viele Chancen erspielten sie sich nicht. Genauso wenig wie der Meister, der sehr statisch im Mittelfeld agierte und nur durch seine individuelle Klasse im Sturm den Unterschied machte. Allerdings trafen auch Edison Cavani und Zlatan Ibrahimović aus dem Spiel heraus nicht das Tor. Dafür mussten schon zwei Elfmeter herhalten. Insgesamt war es ein mittelmässiges Spiel, das Paris zwar im Griff hatte, aber immer auf der Kippe stand. Bei Olympique Marseille war zu spüren, dass es diese Saison noch nicht so gut läuft. Heute war definitiv mehr drin, als eine knappe Niederlage.
88
22:58
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
88
22:58
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
88
22:58
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
90
22:56
Spielende
90
22:56
Drei Minuten werden nachgespielt.
90
22:55
Riesentat von Kevin Trapp! Michy Batshuayi spielt den Ball von rechts auf die linke Seite auf Lucas Ocampos und der passt direkt in die Mitte. Dort steht Romain Alessandrini und will mit links einschiessen, aber Kevin Trapp hält das Leder mit einer tollen Rettungstat aus dem Netz.
87
22:49
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Marquinhos
87
22:49
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Serge Aurier
85
22:47
Auswechslung bei Olympique Marseille: Lucas Silva
86
22:46
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ezequiel Lavezzi
86
22:46
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ángel Di María
85
22:46
David Luiz und Romain Alessandrini prallen gegeneinander. Das tat beiden etwas weh, war aber von niemandem mit Absicht begangen.
85
22:45
Einwechslung bei Olympique Marseille: Bouna Sarr
84
22:45
Der einzig aktive Spieler ist Kevin Trapp. Er rettet den Ball vor dem Toraus und verhindert so eine Ecke, er haut den Ball ins Seitenaus.
83
22:44
Was für ein müder Kick. Nicolas N'Koulou will einen einfachen Ball annehmen, aber er verspringt ihm und hoppelt ins Seitenaus.
81
22:42
Blaise Matuidi zerstört einen Konter, indem er den Ball nach links ins Aus spielt. Eigentlich wollte er Javier Pastore anspielen, aber sein Pass war wirklich eine Katastrophe.
78
22:40
Riesentat von Steve Mandanda! Das hätte das 3:1 sein müssen. Ángel Di María spielt rechts in die Gasse auf Edinson Cavani und der passt direkt in die Mitte. Dort muss Javier Pastore nur noch am Torwart vorbei ins Netz schiessen, aber Steve Mandanda schmeisst sich dazwischen und hält den Schuss auf.
75
22:36
Olympique Marseille müsste einfach mal etwas mutiger spielen. PSG will anscheinend nur noch die knappe Führung verwalten.
73
22:34
Kevin Trapp schnappt sich eine Flanke von Lucas Silva und verhindert damit, dass Michy Batshuayi einköpfen kann.
72
22:33
Einwechslung bei Olympique Marseille: Brice Dja Djedjé
72
22:33
Auswechslung bei Olympique Marseille: Paolo De Ceglie
71
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Javier Pastore
71
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Zlatan Ibrahimović
71
22:31
Einwechslung bei Olympique Marseille: Lucas Ocampos
71
22:31
Auswechslung bei Olympique Marseille: Abdelaziz Barrada
68
22:28
Riesenchance! Nach einer Ecke von Ángel Di María steht Serge Aurier völlig frei im Strafraum. Er köpft den Ball nicht direkt aufs Tor, sondern probiert es mit einem Aufsetzer. Torwart Steve Mandanda ist geschlagen, aber der Ball tickt vom Rasen über die Latte.
66
22:27
Edison Cavani haut den Ball in den Pariser Nachthimmel. Zuvor hatte er einen hohen Pass von Ángel Di María bekommen und direkt abgezogen.
64
22:25
Jetzt geht mal ein Raunen durch das Rund. Blaise Matuidi setzt sich über links durch und spielt den Ball flach in den Rücken der Abwehr, aber auch in den Rücken von Zlatan Ibrahimović. Aber aus dem Hintergrund kommt Ángel Di María angerannt und schiesst den Ball knapp am Pfosten vorbei.
63
22:23
Es ist ziemlich ruhig gerade in dem grossen Stadion. Man hört sogar die Spieler auf dem Platz.
61
22:22
Gelbe Karte für Lassana Diarra (Olympique Marseille)
60
22:20
Aus 20 Metern pfeffert Michy Batshuayi den Ball meterweit über den Kasten. Aber die Angriffe der Spieler aus Marseille werden wütender.
58
22:19
Diesmal muss Kevin Trapp gegen Michy Batshuayi eingreifen und meistert auch diese Situation perfekt. Es freut uns für ihn, auch wenn OM den Ausgleich inzwischen durchaus verdient hätte, denn PSG tut mal wieder nicht mehr, als nötig.
57
22:18
Ronaldo ist auch im Stadion. Aber nicht CR7, sondern der echte.
55
22:16
Elfmeter verschossen von Abelaziz Barrada, Olympique Marseille
Mit einer riesigen Tat hält Kevin Trapp diesen Elfmeter. Der ehemalige Frankfurter springt in die richtige Ecke und holt sich danach die Glückwünsche seiner Kollegen ab.
54
22:16
Gelbe Karte für Serge Aurier (Paris Saint-Germain)
54
22:15
Unfassbar, es gibt schon wieder Elfmeter, aber diesmal für Marseille. Michy Batshuayi spielt auf Abelaziz Barrada nach links und Serge Aurier grätscht einfach rum und erwischt nicht den Ball, sondern seinen Gegenspieler.
52
22:13
Hoher Besuch im Prinzenpark, Rihanna ist da und schaut sich das Spiel an. Aber um ihren Lieblingsspieler Miroslav Klose sehen zu können, müsste sie sich nach Rom aufmachen.
50
22:11
Mit einem geschickten Aussenristpass schickt Ángel Di María den schnellen Serge Aurier in den Strafraum. Aus spitzem Winkel zieht dieser ab, aber der Ball geht klar am langen Pfosten vorbei.
49
22:10
Serge Aurier flankt in den Strafraum auf Zlatan Ibrahimović, der sich mit Yohann Pelé etwas beharkt. Und schon wieder ertönt ein Pfiff, aber diesmal wird auf Stürmerfoul entschieden. Ibra grinst nur darüber. Das hat er wohl anders gesehen.
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit
Zwei richtig blöde Elfmeter bringen Olympique Marseille innerhalb kürzester Zeit ins Hintertreffen. Zuvor hatte der Gast gut gespielt und ist nicht unverdient in Führung gegangen. PSG zeigt eine bisher bestenfalls mittelmässige Leistung. Etwas überheblich ging der Tabellenführer hier zu Werke und bekam dafür die Quittung. Doch dann brachte OM mit unbedachten Aktionen den Gegner zurück ins Spiel und sogar in Front. Aber zumindest der zweite Elfer ist strittig. Wir werden sehen, wie die Spieler aus Marseille dies wegstecken können. Die Pause kommt für sie jedenfalls jetzt genau zur richtigen Zeit.
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
44
21:47
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:1 durch Zlatan Ibrahimović
Den nicht gegeben Elfmeter schiesst Zlatan Ibrahimović ins rechte Eck und wieder fliegt Mandanda in die falsche Ecke. Doch er muss noch mal antreten und Zlatan Ibrahimović wählt diesmal wieder die linke Seite. Und erneut kann er damit Steve Mandanda verladen.
44
21:47
Der Elfmeter ist drin, aber er wird wiederholt, weil einige Spieler schon im Strafraum sind.
43
21:45
Es gibt schon wieder Elfmeter. Diesmal gab es ein Handspiel im Strafraum von Marseille. Zlatan Ibrahimović will den Ball nach Flanke nach innen köpfen und Rolando rutscht weg und bekommt das Leder an die Hand.
40
21:44
Gelbe Karte für Steve Mandanda (Olympique Marseille)
40
21:44
Es gibt Elfmeter für PSG. Und was für eine doofe Aktion, Lassana Diarra spielt den Ball von der Mittellinie nach hinten zum Torwart und Zlatan Ibrahimović stürmt heran. Auch Steve Mandanda rauscht heran und springt in den Stürmer rein. Dabei räumt er ihn ordentlich ab.
41
21:43
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:1 durch Zlatan Ibrahimović
Diese Chance lässt sich Ibra nicht entgehen. Er schickt Mandanda in die falsche Ecke und schiesst nach links ins Tor.
39
21:42
David Luiz beweist, dass er auch den Holzhammer auspacken kann. Er drischt den Ball über das ganze Feld ins Seitenaus. Was er damit vorhatte, weiss er selbst nicht so genau. Er zieht jedenfalls die Nase hoch und scheint über seine Aktion zu grübeln.
38
21:41
Das Spiel nimmt an Härte zu. Diesmal greift Blaise Matuidi im Mittefeld beherzt gegen Michy Batshuayi zu.
35
21:39
Gelbe Karte für Abelaziz Barrada (Olympique Marseille)
34
21:39
Stürmerfoul wird gepfiffen, aber das ist sehr strittig. Serge Aurier setzt sich am rechten Strafraum rand durch und Paolo De Ceglie geht zu Boden und fuchtelt heftig mit den Armen.
33
21:36
Die Führungsriege von PSG schaut ziemlich bedröppelt drein. Es wirkt, als hätte das Team gedacht, auf Sparflamme zu spielen, reicht aus.
30
21:33
Tooor für Olympique Marseille, 0:1 durch Michy Batshuayi
Na sowas, Paris wurde in den letzten Minuten stärker, aber der Gast geht in Führung. Abelaziz Barrada hat auf links den Ball, lässt einen Gegenspieler aussteigen und geht etwas in die Mitte. Dann schlägt er aus dem Halbfeld eine lange Flanke in den Strafraum. Michy Batshuayi steigt hoch und köpft das Leder neben den rechten Pfosten ins Netz. Das war eine echt sehenswerte Aktion.
29
21:32
Viel geht über Ángel Di María. Er bekommt einen langen Ball, zieht wieder in die Mitte und zieht erneut ab. AberSteve Mandanda ist immer wieder auf dem Posten. Diesmal begräbt er das Leder unter sich.
26
21:30
Ángel Di María zieht über die rechte Seite in die Mitte und zieht von der Strafraumgrenze aus ab. Sein Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei.
24
21:27
Tolle Parade! Was ist denn mit Zlatan Ibrahimović los. Frei vor dem Torwart scheitert er an Steve Mandanda, der klasse hält. Die Situation entstand, weil Marco Verratti über rechts in die Mitte passte, Ibrahimovic sofort abzog, der Schuss aber von Nicolas N'Koulou abprallete und Ibrahimovic deswegen plötzlich frei durchgehen kann. Sein zweiter Schuss prallt aber von Mandanda ab.
21
21:24
Über Ángel Di María läuft der nächste Konter. Er wird verfolgt von Lucas Silva und lässt sich von diesem ins Seitenaus abdrängen.
19
21:22
OM macht das Spiel und PSG ist merkwürdig passiv, aber über Zlatan Ibrahimović läuft endlich mal ein Angriff. Er spielt den Ball in den Lauf von Edison Cavani und der spielt direkt zurück auf den Schweden, aber dessen Schuss ist nicht kraftvoll genug, als dass er Steve Mandanda damit ärgern könnte.
16
21:18
Paris hat Glück, dass es nicht Elfmeter gibt. Lassana Diarra flankt von rechts in die Mitte und Thiago Motta grätscht rein und lenkt den Ball mit der Hand ab, aber die Aktion war knapp vor dem Strafraum.
13
21:16
Kevin Trapp muss nun auch zum ersten Mal eingreifen. Romain Alessandrini versucht es aus halbrechter Position mit einem Fernschuss, aber das ist kein Problem für den deutschen Torhüter.
11
21:14
Zlatan Ibrahimović ist ein wenig überrascht, dass ein langer Ball bis zum ihm im Strafraum durchkommt. Er kriegt das Leder nicht unter Kontrolle und Torwart Steve Mandanda greift schiesslich zu.
8
21:11
Oha, Brice Dja Djedjé bringt Ángel Di María ordentlich zu Fall und kann froh sein, nicht direkt verwarnt worden zu sein.
5
21:07
So richtig kommt das Spiel noch nicht in Schwung. Da ist wohl grosser gegenseitiger Respekt im Vordergrund.
2
21:07
Kevin Trapp nimmt nach einer eher abtastenden Anfangsphase den Ball auf und leitet den nächsten Spielzug ein. OM lauert nur und PSG will erst einmal mit Ballkontrolle das Spiel an sich ziehen.
1
21:03
Spielbeginn
20:55
In der Liga ist Olympique Marseille seit neun Spiel gegen Paris sieglos. Dabei gelang nur einmal ein Unentschieden, die letzten sieben Spiele gewann der Favorit aus der Hauptstadt. Der letzte Sieg für OM datiert vom 27. November 2011. Damals siegte man mit 3:0 gegen Saint-Germain.
20:52
Benoît Bastien wird die Partie leiten. Als Linienrichter fungieren Frédéric Haquette und Frédéric Cano.
20:51
Dass nun ausgerechnet das scheinbar übermächtige Paris der Gegner ist, kann Fluch oder eine Chance sein. Olympique Marseille kann befreit aufspielen, denn so richtig erwartet niemand eine Überraschung. Der Abgang der beiden Torgaranten Andrew Ayew zu Swansea City und André-Pierre Gignac, der nun bei UANL Tigres in Mexiko spielt, schmerzt wohl doch mehr, als bisher erwartet. Dadurch rückt aber Michy Batshuayi in den Vordergrund, der in der letzten Saison als Joker den ein oder anderen wichtigen Treffer erzielte. Und auch von Lucas Silva, der von Real Madrid zu OM wechselt, wird viel erwartet, was er aber bisher noch nicht zeigen konnte. Trainer Míchel fehlen heute der verletzte Georges-Kévin N'Koudou und der rotgesperrte Benjamin Mendy. Ansonsten sind alle Spieler an Bord.
20:45
Bei Olympique Marseille läuft es dagegen noch gar nicht rund. Zum Auftakt gab es in der Liga zwei Niederlagen und auch nach dem 6:0 gegen das bisher sieglose Troyes wurde es nicht unbedingt besser. Erst zwei Spiele konnten in Ligue 1 gewonnen werden, vier verlor das Team und vier Mal endeten die Partien Remis. Da kommt eine Heimniederlage am letzten Donnerstag in der Europa League gegen Slovan Liberec. Immerhin konnte OM im ersten Gruppenspiel bei Groningen gewinnen. Dennoch befindet sich die Mannschaft derzeit in einem Leistungstief.
20:39
Für Kevin Trapp, der von Eintracht Frankfurt zu PSG wechselte, läuft ebenfalls sehr gut. Erst vier Gegentore musste der Torhüter in elf Pflichtspielen einstecken. Und wenn man noch sieht, dass Trainer Laurent Blanc aus dem Vollen schöpfen kann, wird es für den heutigen Gegner schwer, etwas mitzunehmen. Zlatan Ibrahimovic stürmt natürlich zusammen mit Edison Cavani. In der Abwehr stecht die brasilianisch-ivorische Viererkette mit Maxwell, David Luiz, Serge Aurier und Thiago Silva. Und auch Neuzugang Ángel Di María darf heute von Beginn an ran.
20:35
Der Meister aus der französischen Hauptstadt ist in dieser Saison noch ungeschlagen. Lediglich in der Saisonvorbereitung gab es eine Niederlage nach Verlängerung gegen Chelsea beim International Champions Cup. In der Liga dagegen stehen derzeit sechs Siege und zwei Remis zu Buche. Auch in der Champions League konnte PSG beide bisherigen Spiele gewinnen. Und kurz vor dem Start der Runde holte sich Paris Saint-Germain auch noch den französischen Superpokal gegen Lyon.
20:30
Es klingt wie ein Spitzenspiel, tabellarisch ist es das aber nicht unbedingt. PSG ist zwar ungefährdet auf Rang 1 der Tabelle. Olympique Marseille dagegen ist alles andere als gut in die Saison gekommen. Deswegen spielt der Spitzenreiter heute gegen den 16. im Tableau. Und wenn man sich den Ausgang der letzten Spiele so anschaut, so stünde auch schon fest, wer hier der Sieger vom Platz geht. Die Favoritenrolle ist zumindest sehr deutlich an Paris Saint-Germain vergeben.
19:52
Hallo und herzlich willkommen zum 9. Spieltag in der Ligue 1. Paris Saint-Germain empfängt zum Abschluss der Runde Olympique Marseille.

Aktuelle Spiele

Beendet
AS Saint-Étienne
Saint-Étienne
ASS
AS Saint-Étienne
20:00
GFC Ajaccio
GFC
GFC Ajaccio
GFC Ajaccio
Beendet
EA Guingamp
Guingamp
EAG
EA Guingamp
20:00
Lille OSC
OSC
Lille
Lille OSC
Beendet
FC Nantes
FC Nantes
NAN
FC Nantes
20:00
ESTAC Troyes
TRO
ESTAC
ESTAC Troyes
Beendet
Stade Reims
Stade Reims
REI
Stade Reims
20:00
SM Caen
SMC
SM Caen
SM Caen
Beendet
Toulouse FC
Toulouse
TOU
Toulouse FC
20:00
Angers SCO
Ang
Angers
Angers SCO

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SGPSG383062102:198396
2Olympique LyonOlympique LyonOlympique LyonOL381981167:432465
3AS MonacoAS MonacoAS MonacoMON381714757:50765
4OGC NiceOGC NiceNiceNIC381891158:411763
5Lille OSCLille OSCLilleOSC381515839:271260
6AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-ÉtienneASS381771442:37558
7SM CaenSM CaenSM CaenSMC381661639:52-1354
8Stade RennesStade RennesRennesSRE3813131252:54-252
9Angers SCOAngers SCOAngersAng3813111440:38250
10SC BastiaSC BastiaBastiaSCB381481636:42-650
11Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeauxBOR3812141250:57-750
12Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellierMON381471749:47249
13Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseilleOM3810181048:42648
14FC NantesFC NantesFC NantesNAN3812121433:44-1148
15FC LorientFC LorientLorientFCL3811131447:58-1146
16EA GuingampEA GuingampGuingampEAG3811111647:56-944
17Toulouse FCToulouse FCToulouseTOU389131645:55-1040
18Stade ReimsStade ReimsStade ReimsREI381091944:57-1339
19GFC AjaccioGFC AjaccioGFC AjaccioGFC388131737:58-2137
20ESTAC TroyesESTAC TroyesESTACTRO38392628:83-5518
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Paris Saint-GermainZlatan IbrahimovićParis Saint-Germain313851,23
2Olympique LyonAlexandre LacazetteOlympique Lyon342120,62
3Paris Saint-GermainEdinson CavaniParis Saint-Germain321900,59
4OGC NiceHatem Ben ArfaOGC Nice341750,5
Olympique MarseilleMichy BatshuayiOlympique Marseille361720,47
Toulouse FCWissam Ben YedderToulouse FC351720,49
7OGC NiceValère GermainOGC Nice381400,37
8Stade ReimsBenjamin MoukandjoStade Reims311350,42
9SM CaenAndy DelortSM Caen361240,33
Stade RennesOusmane DembéléStade Rennes261210,46
11Toulouse FCMartin BraithwaiteToulouse FC361120,31
FC LorientMajeed WarisFC Lorient211120,52
Lille OSCSofiane BoufalLille OSC291120,38
14Paris Saint-GermainÁngel Di MaríaParis Saint-Germain291000,34
Girondins BordeauxCheick DiabatéGirondins Bordeaux221010,45