RB Salzburg gegen Rapid Wien
Beendet
RB Salzburg
1:0
Rapid Wien
RB Salzburg
Rapid Wien
0:0
  • Valentino Lazaro
    Lazaro
    73.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
15.692
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer
73.
2017-05-13T15:28:19Z
79.
2017-05-13T15:34:47Z
87.
2017-05-13T15:42:09Z
90.
2017-05-13T16:27:03Z
83.
2017-05-13T15:38:36Z
59.
2017-05-13T15:14:26Z
69.
2017-05-13T15:24:39Z
77.
2017-05-13T15:33:05Z
1.
2017-05-13T14:00:33Z
45.
2017-05-13T14:45:48Z
46.
2017-05-13T15:00:34Z
90.
2017-05-13T15:50:31Z
90
18:12
Goran Djuricin: "Ich denke wir haben alles probiert, aber Salzburg war heute klar besser. Wir haben taktisch probiert gut zu stehen und gut verteidigt. Mehr war aber nicht drin. Ich gratuliere Salzburg zum Meistertitel. Sie sind einfach die Topmannschaft und haben verdient gewonnen. Wie es mit meiner persönlichen Zukunft aussieht kann ich nicht beeinflussen".
90
18:07
Óscar Garcia: "Es war keine einfache Saison. Wir haben viele Spieler verloren im Sommer. Die Mentalität der Spieler die hier sind war gefragt und ich bin sehr froh. Wir haben sehr hart gearbeitet und dürfen die Zeit nun geniessen. Es ist schön hier vor unseren Fans den Titel zu holen."
90
17:55
Valentino Lazaro: "Wir wollten es heute unbedingt fixieren. Wir haben das ganze Spiel kontrolliert und es ist sehr sehr schön. Es war nicht die beste Partie, aber ich bin froh, dass ich getroffen habe. Jetzt fällt eine grosse Last weg. Ich freue mich sehr, dass ich heute dem Team helfen konnte mit meinem Tor. Jetzt will ich einmal die Party hier geniessen".
90
17:51
Fazit:
Es ist offiziell. Red Bull Salzburg ist zum vierten Mal in Serie österreichischer Meister und hat somit den Rekord der Wiener Austria eingestellt. Die Veilchen haben dieses Kunststück von 1978-1981 geschafft. Am heutigen Nachmittag hat ein 1:0 gegen Rapid Wien gereicht um den Titel vorzeitig zu fixieren. Nach einer sehr dominanten ersten Halbzeit der Mannschaft von Óscar Garcia kam Rapid nach Seitenwechsel etwas besser in Schwung. In einer Phase, wo die Hütteldorfer eigentlich ganz gute Chancen hatten, erzielte Valentino Lazaro nach einer Ecke den einzigen Treffer der Begegnung. Über die gesamte Spielzeit betrachtet geht der Sieg der Salzburger aber absolut in Ordnung. In Salzburg wird jetzt erstmal gefeiert. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90
17:50
Spielende
90
17:48
Eine Minute geht es noch. Dann steigt hier die grosse Party.
90
17:47
Salzburg macht das jetzt klug und nimmt Zeit von der Uhr. Rapid hat sich mit der Niederlage offenbar bereits abgefunden.
90
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:45
...Kurz abgespielt und jetzt stellt man sich natürlich zur Eckfahne.
89
17:44
Noch eine Ecke für die Heimmannschaft...
89
17:44
Rapid versucht jetzt noch einmal alles, aber es scheint gelaufen zu sein.
87
17:42
Gelbe Karte für Wanderson (RB Salzburg)
Für eine vermeintliche Schwalbe.
87
17:41
Die Partie neigt sich schön langsam dem Ende zu.
84
17:39
Für Hee-chan Hwang, der vor wenigen Minuten den Matchball auf dem Fuss hatte, ist jetzt also Takumi Minamino dabei.
83
17:38
Einwechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
83
17:38
Auswechslung bei RB Salzburg: Hee-chan Hwang
83
17:38
Gleich wird auch bei RB Salzburg gewechselt.
81
17:36
Das muss die Entscheidung sein! Nach einem Fehlpass von Mario Sonnleitner ist Hee-chan Hwang gemeinsam mit Berisha und Lazaro alleine vor Tobias Knoflach. Hwang schliesst selbst ab, aber Knoflach pariert den Ball ganz sicher.
79
17:34
Gelbe Karte für Paulo Miranda (RB Salzburg)
Für eine Attacke an Tobias Knoflach.
78
17:33
Es wird offensiver! Joelinton ist nun für Stefan Schwab auf dem Rasen.
77
17:33
Einwechslung bei Rapid Wien: Joelinton
77
17:32
Auswechslung bei Rapid Wien: Stefan Schwab
76
17:31
Kleine Unsicherheit. Nach einer Flanke von der rechten Seite fliegt Knoflach aus seinem Strafraum, aber er segelt ins Leere, da Schösswendter bereits geklärt hat. Das hätte böse ausgehen können.
74
17:30
Lazaro erzielt sein zweites Saisontor und es könnte hier richtig wertvoll sein. Wie verhält sich Rapid jetzt?
73
17:28
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Valentino Lazaro
Wanderson spielt die Ecke kurz ab auf Andreas Ulmer. Der chipt den Ball in den Strafraum, wo der Ball am Ende bei Valentino Lazaro landet. Der steht im Strafraum gut postiert, trifft den Ball wunderbar und platziert das Spielgerät mit viel Wucht im Tor.
73
17:28
Tobias Knoflach klärt zur nächsten RB Ecke...
71
17:27
Nicht schlecht! Louis Schaub dribbelt mit viel Tempo zur Mitte und jagt den Ball in Richtung Tor. Das Leder geht über die Querlatte. Aber so könnte es gehen für die Wiener.
70
17:24
Nächster Wechsel bei den Hütteldorfern. Für Thomas Murg ist jetzt Philipp Malicsek dabei.
69
17:24
Einwechslung bei Rapid Wien: Philipp Malicsek
69
17:24
Auswechslung bei Rapid Wien: Thomas Murg
68
17:23
Die Begegnung steht gerade etwas auf Messers Schneide. Es kann jederzeit alles passieren.
66
17:21
...Wanderson spielt kurz ab auf Lazaro, aber der trifft den Ball nicht richtig. Das war eine verschwendete Aktion aus Sicht der Bullen.
65
17:20
Stefan Lainer holt die nächste Ecke für Salzburg heraus...
64
17:19
Bei Salzburg wird es bald wohl auch einen Wechsel geben. Es wärmen sich mehrere Spieler intensiv auf.
62
17:17
Rapid präsentiert sich im zweiten Durchgang völlig anders. Inzwischen ist es ein Duell auf Augenhöhe.
60
17:16
Nicht ungefährlich! Nach einem Einwurf kommt Thomas Murg zum Schuss, den Andreas Ulmer aber abblocken kann. Allerdings kommt Tamás Szántó zum Ball und hat eigentlich ein leeres Tor vor sich, da Walke den vorherigen Schuss abfangen wollte. Szántó jagt den Ball aber drüber.
59
17:14
Matej Jelić, der heute kein Faktor im Rapid-Spiel war, geht vorzeitig raus. Für ihn ist nun Louis Schaub dabei.
59
17:14
Einwechslung bei Rapid Wien: Louis Schaub
59
17:14
Auswechslung bei Rapid Wien: Matej Jelić
58
17:13
So wie es aussieht kann es für beide Spieler weitergehen. Bei Rapid wird es gleich einen Wechsel geben.
57
17:12
Die Partie ist unterbrochen. Samassekou und Murg müssen behandelt werden.
56
17:11
Inzwischen ist das Spiel relativ zerfahren. Viele Aktionen spielen sich im Mittelfeld ab.
54
17:09
Rapid kommt jetzt zwar öfter nach vorne, ist aber bei den Pässen in die Spitze immer noch viel zu ungenau.
53
17:08
Tamás Szántó bekommt in aussichtsreicher Position den Ball und will Thomas Murg auf der linken Seite bedienen. Der Pass ist aber zu ungenau und Murg kommt nicht mehr ran.
51
17:06
...Wanderson übernimmt, aber Gefahr entsteht wieder nicht.
51
17:06
Stefan Lainer holt die nächste Ecke für Red Bull Salzburg heraus...
49
17:04
Es wirkt so, als würde Rapid versuchen etwas höher zu attackieren. Im ersten Durchgang liessen sie die Salzburger oft weit in die eigene Hälfte.
47
17:02
Hee-chan Hwang nimmt im Strafraum viel Tempo auf, aber Christoph Schösswendter klärt die Situation ganz souverän.
46
17:00
Weiter gehts in Salzburg. Wechsel gab es zur Pause übrigens keine.
46
17:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:46
Halbzeitfazit:
Pause in der Red Bull Arena. Obwohl es noch 0:0 steht ist Red Bull Salzburg auf Meisterkurs. Die Mannschaft von Óscar Garcia hat diese ersten 45 Minuten nach allen Belangen dominiert. Rapid war die meiste Zeit damit beschäftigt Defensivarbeit zu verrichten und Salzburg vom Tor fernzuhalten. In der Offensive konnte das Team von Goran Djuricin noch überhaupt keine Akzente setzen. Wenn es in dieser Tonart weitergeht ist es nur eine Frage der Zeit bis Salzburg hier ein Tor erzielt. Gleich geht’s weiter.
45
16:45
Ende 1. Halbzeit
44
16:45
Die erste Halbzeit ist gleich beendet. Man darf gespannt sein was die beiden Trainer ihren Spielern mit auf den Weg geben für Durchgang zwei.
42
16:42
...Andreas Ulmer versucht es aus knapp 25 Metern, aber für Tobias Knoflach ist das nicht mehr als eine Fangübung.
42
16:41
Freistoss für die Heimmannschaft...
41
16:41
15892 Zuschauer sind heute in die Red Bull Arena gekommen.
39
16:40
Etwas mehr als fünf Minuten gehts noch im ersten Durchgang. Was passiert hier noch?
37
16:37
Wanderson schiesst wiedermal aufs Tor, aber Tobias Knoflach verhindert das Gegentor mit einem wunderbaren Reflex.
36
16:36
Rapid hat nicht einmal die Chance hier etwas nach vorne zu bewegen. Salzburg ist in allen Belangen überlegen.
34
16:34
Zur Wiederholung: Bleibt es bei einem Unentschieden, ist Salzburg trotzdem bereits drei Runden vor Schluss österreichischer Meister. Allerdings spielt die Mannschaft voll auf Sieg.
32
16:32
...Wanderson bringt den Ball diesmal direkt hinein, aber Christoph Schösswendter klärt per Kopf.
32
16:32
...Wanderson auf Lazaro. Schuss war abgefälscht, also Wiederholung...
32
16:31
Nächste Ecke für die Gastgeber...
30
16:30
Inzwischen ist eine halbe Stunde um. Auch wenn Salzburg hier alles im Griff hat, steht es noch 0:0.
28
16:28
Diadie Samassekou holt Tamás Szántó in vollem Lauf von den Beinen. Schiedsrichter Muckenhammer belässt es aber bei einer Ermahnung.
26
16:26
Nach der sehr temporeichen Anfangsphase nehmen die Gastgeber nun ein bisschen den Fuss vom Gas. Das könnte für Rapid auch positiv sein.
24
16:25
Wanderson sorgt heute für sehr viel Wirbel. Die Rapid-Verteidiger doppeln den Brasilianer mittlerweile um ihn etwas aus dem Spiel zu nehmen.
22
16:22
Stephan Auer will sich einmal durch den Salzburg-Strafraum tanken, kommt aber an Paulo Miranda nicht vorbei.
21
16:21
Salzburg hat im Moment übrigens 60% Ballbesitz. Rapid konnte aus ihren 40% bisher noch überhaupt nichts machen.
20
16:20
Rapid wird immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt und kann sich im Moment kaum befreien.
17
16:17
Gute Variante! Ein weiterer Freistoss wird von Wanderson sofort zu Berisha gespielt, der den Ball mit vollem Risiko verwertet. Der Ball geht nur ganz ganz knapp über die Latte. Das war Glück für Rapid.
17
16:16
...Valon Berisha führt aus, aber die Wiener können klären.
16
16:16
Mario Pavelić geht mit einem hohen Bein gegen Hee-chan Hwang. Freistoss für Salzburg von der linken Seite nur wenige Meter vom Strafraum entfernt...
15
16:15
Bei Rapid gibt es noch ein paar kleine Ungenauigkeiten im Passspiel. Das müssen die Wiener abstellen um Salzburg Paroli bieten zu können.
13
16:12
Salzburg ist hier ganz klar die bessere Mannschaft. Rapid wird regelrecht überrumpelt.
12
16:12
Und Lazaro! Andreas Ulmer hechtet einem Ball gut nach und bedient Lazaro. Der zieht mit viel Tempo zur Mitte und visiert das lange Eck an. Auch dieser Ball verfehlt aber sein Ziel.
11
16:11
Wieder Wanderson! Erneut sieht Mario Pavelić gegen den Mann mit der Nummer 94 schlecht aus, der aus zentraler Position abzieht. Das Leder geht nur knapp über die Querlatte.
10
16:11
Ganz stark! Wanderson macht das sehr gut und setzt sich gegen Pavelić durch. Am Ende dribbelt der Angreifer in den Strafraum und bedient Konrad Laimer mit dem Aussenrist. Dessen Kopfball geht aber am Tor vorbei.
9
16:09
...Thomas Murg führt aus und Mario Pavelić schiesst am Ende aus der Distanz drauf. Sein Ball landet aber im vierten Stock.
9
16:09
Jetzt hat auch Rapid die Chance, per Ecke etwas gefährliches zu produzieren...
7
16:07
...Erneut wird die Ecke kurz ausgeführt, aber wieder ohne Gefahr.
7
16:07
Mario Sonnleitner klärt zur nächsten Ecke für Salzburg...
6
16:06
Salzburg hat nun die Spielführung übernommen. Rapid hält aber mit aggressiven Zweikämpfen dagegen.
4
16:04
...Die kurz ausgeführte Ecke von Wanderson landet direkt in den Armen von Tobias Knoflach.
4
16:03
Hee-chan Hwang holt die erste Ecke für Salzburg heraus...
3
16:03
In den ersten Minuten ist das Tempo gleich unglaublich hoch. Beide Mannschaften kämpfen um jeden Zentimeter.
2
16:02
Erste Aktion. Thomas Murg sucht im Strafraum Giorgi Kvilitaia. Die Flanke des Mannes mit der Nummer 29 ist aber zu ungenau.
1
16:00
Los gehts in Salzburg. Hinein in ein spannendes Spiel.
1
16:00
Spielbeginn
15:58
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten beide Mannschaften soeben den Rasen. Die Stimmung im Stadion ist übrigens wunderbar.
15:53
Die Spieler machen sich im Moment bereit. Gleich werden sie den Rasen betreten.
15:46
In knapp 15 Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
15:25
Der Schiedsrichter der heutigen Partie, Dieter Muckenhammer, leitet heute sein zwölftes Spiel in der höchsten österreichischen Spielklasse.
15:23
Ein wenig Hoffnung wird Rapid vielleicht auch daraus schöpfen, dass Salzburg in der letzten Runde gegen Mattersburg verloren hat. Das war aber die erste Niederlage seit 15 Spielen.
15:18
Der Trainer der Salzburger, Óscar Garcia, musste im Vorfeld sogar die Motivation seiner Spieler etwas verringern. "Es ist schwierig, vor solchen Spielen die Spieler so hinzubringen, dass die Motivation nicht überhandnimmt. Man muss schauen, ihnen im Training ein bisschen die Spannung zu nehmen, weil es sich auf die Konzentration auswirken kann, wenn man übermotiviert ins Match hineingeht," sagte der Spanier.
15:16
Red Bull Salzburg kann heute etwas schaffen, was zuletzt einer Mannschaft in den Jahren 1978-1981 gelungen ist. Damals wurde die Wiener Austria vier Mal in Folge österreichischer Meister. Holt Salzburg heute einen Punkt, haben sie dieses Kunststück auch geschafft.
15:13
Goran Djuricin hat im Vorfeld bereits versucht, den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen indem er sagte: "Wir fahren dort nicht als Favorit hin, vielleicht können die Spieler dann etwas lockerer drauf los spielen".
15:11
Bei Rapid Wien gibt es im Vergleich zum 4:0-Sieg über den WAC nur zwei Änderungen. Christopher Dibon und Maximilian Wöber werden durch Mario Sonnleitner und Christoph Schösswendter ersetzt.
15:10
Bei Red Bull Salzburg gibt es im Vergleich zur Niederlage gegen den SV Mattersburg insgesamt drei Änderungen. Christian Schwegler, Andre Wisdom, Takumi Minamino sind heute nicht erste Wahl. Dafür kommen Duje Ćaleta-Car, Andreas Ulmer und Hee-chan Hwang kommen zurück in die Startelf.
15:08
Die Aufstellungen sind wie immer unter Spielschema zu finden.
Herzlich willkommen zur 33. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Red Bull Salzburg gegen Rapid Wien!

"Wir haben die Chance, etwas ganz Besonderes zu schaffen", sagte Salzburg-Goalie Alexander Walke vor dem Spiel. Damit meint der Deutsche den vierten Meistertitel in Folge. Für die „Bullen“ würde ein Punkt im Spitzenspiel gegen Rapid reichen um vorzeitig den Titel einzufahren.

"Die Salzburger sind eigentlich eh schon fix Meister, aber unser Ziel ist es, das um eine Woche zu verschieben," so Rapid-Coach Goran Djuricin im Vorfeld. Auch wenn Rapid noch ein paar Punkte in der Bundesliga benötigt, werden die Wiener dieses Spiel für das wichtigere Duell gegen Salzburg als Generalprobe nützen. Am 1.6. treffen die beiden Grossclubs im Cup-Finale aufeinander.

Die letzten beiden Saisonduelle hat Salzburg übrigens gewonnen. Nach einem 0:0 am 6. Spieltag setzte sich Salzburg am 15. Spieltag (2:1) und am 24. Spieltag (1:0) durch.

Um 16:00 ist Anpfiff in der Red Bull Arena. Schiedsrichter der Partie ist Dieter Muckenhammer. Seine Assistenten sind an diesem Nachmittag Roland Brandner und Stefan Kühr.

Aktuelle Spiele

Beendet
Austria Wien
Austria Wien
AUS
Austria Wien
16:30
RB Salzburg
RBS
RB Salzburg
RB Salzburg
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
STU
Sturm Graz
16:30
FC Admira Wacker
ADM
Admira Wacker
FC Admira Wacker
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
ALT
SCR Altach
16:30
SV Ried
RIE
SV Ried
SV Ried
Beendet
SV Mattersburg
SV Mattersburg
MAT
SV Mattersburg
16:30
Rapid Wien
RAP
Rapid Wien
Rapid Wien
Beendet
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
SKN
SKN St. Pölten
16:30
Wolfsberger AC
WAC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS36256574:245081
2Austria WienAustria WienAustria WienAUS362031372:502263
3Sturm GrazSturm GrazSturm GrazSTU361931455:391660
4SCR AltachSCR AltachSCR AltachALT361581346:49-353
5Rapid WienRapid WienRapid WienRAP3612101452:421046
6FC Admira WackerFC Admira WackerAdmira WackerADM361371636:55-1946
7SV MattersburgSV MattersburgSV MattersburgMAT361271739:54-1543
8Wolfsberger ACWolfsberger ACWolfsberger ACWAC361191640:59-1942
9SKN St. PöltenSKN St. PöltenSKN St. PöltenSKN369101741:60-1937
10SV RiedSV RiedSV RiedRIE361052133:56-2335
  • Champions League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1RB SalzburgValentino LazaroRB Salzburg9011