SKN St. Pölten gegen SV Mattersburg
Beendet
SKN St. Pölten
1:0
SV Mattersburg
SKN St. Pölten
SV Mattersburg
0:0
  • Manuel Martić
    Martić
    72.
    Kopfball
Stadion
NV Arena
Zuschauer
3.673
Schiedsrichter
Julian Weinberger
72.
2017-05-13T17:58:18Z
45.
2017-05-13T17:15:16Z
55.
2017-05-13T17:40:40Z
38.
2017-05-13T17:07:51Z
46.
2017-05-13T17:32:00Z
53.
2017-05-13T17:39:24Z
75.
2017-05-13T18:00:42Z
58.
2017-05-13T17:44:42Z
81.
2017-05-13T18:07:09Z
90.
2017-05-13T18:17:11Z
61.
2017-05-13T17:46:56Z
76.
2017-05-13T18:03:15Z
79.
2017-05-13T18:05:32Z
1.
2017-05-13T16:30:15Z
45.
2017-05-13T17:16:59Z
46.
2017-05-13T17:31:09Z
90.
2017-05-13T18:20:19Z
90
20:22
Fazit

St. Pölten macht einen wichtigen Schritt im Abstiegskampf und gewinnt gegen Mattersburg mit 1:0! Damit beträgt der Vorsprung auf das Tabellenschlusslicht wieder vier Punkte! In der nächsten Woche kommt es zum direkten Duell in der Keine Sorgen Arena. Heute feiern die Niederösterreicher einen hochverdienten Sieg, Martic sorgte per Kopf für die Entscheidung. Die Mattersburger mit einer schwachen Vorstellung, offensiv war das gar nichts.

90
20:20
Spielende
90
20:19
Höller setzt sich stark am rechten Flügel durch, seine Flanke landet aber in den Händen von Riegler.
90
20:18
Hier wird wohl nichts mehr passieren.
90
20:17
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Lonsana Doumbouya
90
20:16
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Kevin Luckassen
90
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:15
Viel Zeit bleibt den Burgenländern nicht mehr. Der Ausgleich liegt nicht in der Luft.
88
20:14
Korkmaz dribbelt sich durch die Mattersburger-Defensivabteilung. Seine Hereingabe kommt aber zu ungenau.
86
20:12
Bisher stehen die St. Pöltner in der Defensive sehr sicher und lassen absolut nichts zu. Mattersburg beisst hier die Zähne aus.
83
20:09
Jano mit einem starken Freistoss aus dem Halbfeld, der Ball fliegt aber an drei Teamkollegen vorbei.
83
20:09
Den Mattersburgern läuft die Zeit davon. Die Burgenländer machen jetzt aber Druck!
81
20:07
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Lukas Thürauer
81
20:06
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Manuel Hartl
80
20:06
Hartl! Der Stürmer mit einem spektakulären Kopfball, Kuster im Tor aber ohne Probleme.
78
20:05
Einwechslung bei SV Mattersburg: Florian Templ
78
20:05
Auswechslung bei SV Mattersburg: David Atanga
78
20:04
Hartl schiesst SVM-Trainer Baumgartner ins Gesicht. Die Brille hat es überlebt.
77
20:03
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
77
20:03
Auswechslung bei SV Mattersburg: Stefan Maierhofer
76
20:01
Die Burgenländer präsentierten sich in der zweiten Spielhälfte viel zu passiv, zeigten offensiv gar nichts.
75
20:00
Gelbe Karte für Philipp Erhardt (SV Mattersburg)
Nach einem taktischen Foul im Mittelfeld.
74
20:00
Jetzt sind die Mattersburger gefordert. Sehen wir nun mehr Risiko?
72
19:58
Tooor für SKN St. Pölten, 1:0 durch Manuel Martic
Die verdiente Führung für die Gastgeber! Ambichl mit einem perfekten Freistoss aus dem Halbfeld! Martic läuft sich gut frei und nickt unhaltbar für Kuster zur Führung ein!
71
19:57
Bleibt es bei der Nullnummer? Aktuell wenige Strafraumszenen auf beiden Seiten.
69
19:54
St. Pölten jetzt mit einem leichten Übergewicht. Die Niederösterreicher sind gefordert, müssen fast gewinnen. Ried verliert zwar gerade bei der Austria, dennoch wollen die "Wölfe" eine bessere Ausgangsposition für das direkte Duell nächste Woche.
66
19:52
Atanga mit einer Flanke auf Höller. Der Maskenmann mit einem Flugkopfball neben die Stange.
64
19:49
Weiterhin viele Zweikämpfe, ein hart umkämpftes Spiel. Hier ist noch alles möglich!
62
19:48
Korkmaz checkt Höller weg, Schiedsrichter Weinberger entscheidet auf Foul von Höller.
61
19:46
Einwechslung bei SV Mattersburg: Mario Grgic
61
19:46
Auswechslung bei SV Mattersburg: Thorsten Röcher
58
19:44
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Ümit Korkmaz
58
19:44
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Cheikhou Dieng
57
19:42
Pirvulescu zieht nach dem Eckball von der Strafraumgrenze ab, aber weit drüber.
56
19:42
Malic klärt zur nächsten Ecke für St. Pölten!
55
19:41
Röcher zieht links im Strafraum direkt ab! Der Ball zischt über die Latte.
55
19:40
Gelbe Karte für Manuel Hartl (SKN St. Pölten)
53
19:39
Gelbe Karte für Thorsten Röcher (SV Mattersburg)
Zu viel kritisiert, damit fehlt auch er gegen Altach.
52
19:37
Hartl! Das muss das Tor sein, unglaublich! Der Stürmer kommt nach einer Ambichl-Ecke aus drei Metern zum Abschluss. Er trifft das leere Tor aber nicht, der Ball prallt an die Latte und ins Toraus.
51
19:36
Eckball St. Pölten nach einem guten Vorstoss von Martic.
49
19:34
Mattersburg in den ersten Minuten mit einem leichten Übergewicht.
47
19:33
Ambichl zirkelt den Ball Richtung Tor, Kuster fängt sicher.
46
19:32
Gelbe Karte für Nedeljko Malić (SV Mattersburg)
Nach einem Tackling im Halbfeld.
46
19:31
Weiter geht's in der NV Arena.
46
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit

St. Pölten und Mattersburg gehen torlos in die Halbzeitpause. Die beiden Teams zeigen ein typisches Spiel im Abstiegskampf. Viele Zweikämpfe, wenig Risiko in der Offensive. Einzig Petrovic sorgte mit einem Lattenkopfball direkt vor der Pause für Gefahr. Wir können nur hoffen, dass es in der zweiten Spielhälfte attraktiver wird.

45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Jano versenkt den Ball aus 20 Metern in der Mauer.
45
19:15
Gelbe Karte für Michael Huber (SKN St. Pölten)
Huber foult Maierhofer, der aus Wut seine Maske wegschleudert! Gute Freistossposition für die Gäste!
44
19:14
Latte! Die erste grosse Möglichkeit im Spiel! Die Ambichl-Ecke landet genau bei Petrovic, der den Ball unter der Mithilfe von Maierhofer an die Latte köpft.
43
19:13
Eckball St. Pölten!
42
19:12
Atanga holt sich den Ball stark und passt den Ball ins Toraus.
40
19:10
Die Mattersburger hadern aktuell mit den Schiedsrichter-Entscheidungen von Weinberger.
38
19:07
Gelbe Karte für Stefan Maierhofer (SV Mattersburg)
Röcher wird ordentlich abgeklopft, bekommt aber keine Fouls gepfiffen. Maierhofer beschwert sich zu stark und fehlt damit nächste Woche gegen Altach.
36
19:06
Farkas und Höller spielen sich im Stile des FC Barcelona in den Strafraum! Wunderbarer Doppelpass, Maskenmann Höller mit der Ferse. Farkas vertendelt im Strafraum aber den Ball, Chance dahin.
33
19:03
Das Spiel ist ein bisschen eingeschlafen, Mattersburg mit einem leichten Übergewicht.
31
19:00
Die erste halbe Stunde ist vorüber. Die Fans sehen ein ausgeglichenes Spiel, die grossen Torchancen hat es noch nicht gegeben.
29
18:59
Röcher! Novak hat am linken Flügel viel Platz, seine scharfe Hereingabe bugsiert Röcher knapp über das Tor.
28
18:58
Guter Angriff der St. Pöltner! Dieng zieht links im Strafraum zur Mitte und bedient Perchtold. Dessen Schuss verunglückt tragisch.
26
18:56
Atanga probiert es aus 30 Metern! Riegler im Tor ohne Probleme.
24
18:53
Der Ball wird kurz zu Novak abgespielt, dessen Flanke geklärt wird. Keine Gefahr.
23
18:53
Röcher mit einem Schuss aus der Distanz, abgefälscht zur Ecke.
22
18:51
Die erste kleine Druckphase der Mattersburger endet in einer schwachen Flanke von Ortiz.
21
18:50
Wieder das Duo Ambichl-Dieng, doch die Mattersburger entschärfen die Situation.
20
18:50
20 Minuten hat es gedauert, bis das Spiel endlich an Fahrt aufnimmt!
19
18:49
Der folgende Ambichl-Eckball bringt nichts ein.
19
18:49
Ambichl versucht es flach, der Ball prallt von der Mauer zu Dieng. Dieser zieht von der Strafraumgrenze direkt ab, das Netz zappelt! Aus der Sicht der Niederösterreicher leider nur das Aussennetz.
18
18:47
Tolles Dribbling von Dieng an der linken Strafraumgrenze. Höller kann den Flügelflitzer gerade noch mit einem Foul stoppen.
17
18:46
Maierhofer! Der Maskenmann mit dem ersten gefährlichen Kopfball für die Gäste. Der Ball landet auf dem Tor.
15
18:45
Der erste Abschluss! Dieng flankt am rechten Flügel, Luckassen setzt den Kopfball an der zweiten Stange neben das Tor.
14
18:44
Beide Mannschaften lasse ihren Gegnern wenig Raum. Daher entstehen keine nennenswerten Offensivaktionen.
12
18:42
Wenig Spielfluss in St. Pölten. Bei Mattersburg läuft viel über die linke Seite, doch auch Röcher kann sich bisher nicht entscheidend durchsetzen.
10
18:39
Die Fans in St. Pölten sehen viele lange Bälle in die Offensive, die meist bei den Goalies landen.
9
18:39
Erstes Highlight: Schiedsrichter-Assistent Heidenreich hat Probleme mit der Funkverbindung, sein Chef Julian Weinberger repariert das technische Gerät.
7
18:36
Bis jetzt ein typisches Spiel im Abstiegskampf. Viele Zweikämpfe, viele Fehler und keine Torraumszenen. Kein Team will hier in Rückstand geraten.
4
18:33
Viele Fehlpässe in den ersten Minuten. Beide Mannschaften riskieren noch nicht alles.
2
18:31
Jano zirkelt den Ball zur Mitte, wo die Hausherren mit dem Kopf klären.
2
18:31
Erster Eckball für die Gäste.
1
18:30
Los geht's! St. Pölten in den gelben Trikots mit dem Anstoss, Mattersburg gewohnt in Grün-Weiss gekleidet.
1
18:30
Spielbeginn
18:28
Die Stimmung ist gut, das Wetter auch.
18:28
Die Mannschaften betreten das Spielfeld.
18:14
In knapp 15 Minuten rollt der Ball in der NV Arena!
18:11
Das letzte Duell Anfang März gewannen die Mattersburger mit 1:0!
18:10
Während Mattersburg in voller Stärke anreist, fallen bei St. Pölten einige Spieler aus. Mehremic ist gesperrt, Schütz und Diallo sind angeschlagen und ebenfalls nicht mit dabei.
18:08
Mattersburg geht als Favorit in diese Begegnung. Nach Salzburg sind die Burgenländer das beste Team im Frühjahr, in den jüngsten sieben Runden gab es nur eine Niederlage. "Die unglaubliche Moral in der Mannschaft sowie das Selbstvertrauen, das wir uns im Frühjahr erarbeitet haben, machen uns so stark", erklärte Trainer Gerald Baumgartner.
18:06
"Es ist eines von vier Endspielen gegen einen sehr bissigen und sehr engagierten Gegner, der einen sehr guten Lauf hat", ist sich SKN-Coach Jochen Fallmann der Situation bewusst.
18:05
St. Pölten befindet sich in einer Negativspirale. Der Abstand zum SV Ried beträgt nur noch einen Zähler, nächste Runde kommt es zum direkten Duell. Jeder Punkt ist daher lebenswichtig, dementsprechend werden die Niederösterreicher heute wohl auch auftreten.
18:03
Die Mattersburger können heute mit einem Sieg einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Ein voller Erfolg würde den Burgenländern drei Runden vor Schluss zumindest einen Acht-Punkte-Vorsprung bringen. Zuletzt tankten die Mattersburger mit einem 2:1-Sieg gegen Meister Salzburg Selbstvertrauen.
17:55
Die heutigen Aufstellungen gibt es wie gewohnt unter Spielschema.
Herzlich willkommen zur 33. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SKN St. Pölten gegen SV Mattersburg!

Im nächsten "Sechs-Punkte-Spiel" gegen den Abstieg sind heute vor allem die Niederösterreicher gefordert. Der Aufsteiger liegt vier Runden vor Schluss nur noch einen Zähler vor Tabellenschlusslicht Ried. Die Gäste aus dem Burgenland liegen bereits sechs Punkte vor den Innviertlern, sieben Zähler aus den letzten drei Partien sprechen eine klare Sprache. Während sich Mattersburg weiterhin im Aufwärtstrend befindet, müssen die St. Pöltner nach längerer Zeit wieder voll punkten. Eine spannende Ausgangslage!

Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der NV Arena in St. Pölten. Schiedsrichter Julian Weinberger wird die Begegnung leiten, seine Assistenten sind Maximilian Kolbitsch und Andreas Heidenreich.

Aktuelle Spiele

Beendet
Austria Wien
Austria Wien
AUS
Austria Wien
16:30
RB Salzburg
RBS
RB Salzburg
RB Salzburg
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
STU
Sturm Graz
16:30
FC Admira Wacker
ADM
Admira Wacker
FC Admira Wacker
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
ALT
SCR Altach
16:30
SV Ried
RIE
SV Ried
SV Ried
Beendet
SV Mattersburg
SV Mattersburg
MAT
SV Mattersburg
16:30
Rapid Wien
RAP
Rapid Wien
Rapid Wien
Beendet
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
SKN
SKN St. Pölten
16:30
Wolfsberger AC
WAC
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS36256574:245081
2Austria WienAustria WienAustria WienAUS362031372:502263
3Sturm GrazSturm GrazSturm GrazSTU361931455:391660
4SCR AltachSCR AltachSCR AltachALT361581346:49-353
5Rapid WienRapid WienRapid WienRAP3612101452:421046
6FC Admira WackerFC Admira WackerAdmira WackerADM361371636:55-1946
7SV MattersburgSV MattersburgSV MattersburgMAT361271739:54-1543
8Wolfsberger ACWolfsberger ACWolfsberger ACWAC361191640:59-1942
9SKN St. PöltenSKN St. PöltenSKN St. PöltenSKN369101741:60-1937
10SV RiedSV RiedSV RiedRIE361052133:56-2335
  • Champions League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1SKN St. PöltenManuel MartićSKN St. Pölten9011