SCR Altach gegen Rapid Wien
Beendet
SCR Altach
2:2
Rapid Wien
SCR Altach
Rapid Wien
0:0
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    51.
    Rechtsschuss
  • Marco Meilinger
    Meilinger
    78.
    Rechtsschuss
  • Thomas Murg
    Murg
    89.
    Linksschuss
  • Andrija Pavlović
    Pavlović
    90.
    Kopfball
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
5.912
Schiedsrichter
Oliver Drachta
51.
2019-04-20T16:07:50Z
78.
2019-04-20T16:35:29Z
89.
2019-04-20T16:45:27Z
90.
2019-04-20T16:48:42Z
18.
2019-04-20T15:17:25Z
38.
2019-04-20T15:37:27Z
56.
2019-04-20T16:12:14Z
35.
2019-04-20T15:36:03Z
80.
2019-04-20T16:36:46Z
60.
2019-04-20T16:16:25Z
60.
2019-04-20T16:18:02Z
82.
2019-04-20T16:38:59Z
1.
2019-04-20T15:00:13Z
45.
2019-04-20T15:47:16Z
46.
2019-04-20T16:01:55Z
90.
2019-04-20T16:51:37Z
90
18:56
Marco Meilinger
"Das ist ein schlechtes Gefühl, wenn man ein 2:0 so herschenkt. Natürlich hätten wir lieber gewonnen. Wir hatten Chancen, Rapid hatte Chancen, aber ich glaub letztendlich ist das 2:2 gerechtfertigt."
90
18:55
Thomas Murg
"In der ersten Halbzeit haben wir ganz viel den Ball gehabt und Altach ist sehr tief gestanden. Das wollten sie auch, das war ihr Plan und in der zweiten Halbzeit sind wir dann besser rausgekommen, aber sind dann mit zwei Konter zweimal hinterhergelaufen."
90
18:54
Fazit
SCR Altach und SK Rapid Wien trennen sich 2:2. Bis zur Schlussphase sieht Altach wie der sichere Sieger aus. Doch Rapid steckt hier nicht auf und kommt noch einmal ins Spiel zurück. Rapid hätte in der ersten Halbzeit das Spiel schon klarer gestalten können, muss dann in seiner besten Phase den Gegentreffer hinnehmen und läuft dann zusehends in die Konterfalle der Altacher. Letztendlich können sie sich zurückkämpfen und bleiben damit - wie Altach - in der Qualifikationsgruppe bisher ungeschlagen. Rapid bleibt damit an der Spitze der Gruppe, Altach klettert langsam weiter rauf.
90
18:51
Spielende
90
18:51
Nach vier Einwürfen arbeitet sich Rapid bis zur Eckfahne vor, doch dann ertönt der Schlusspfiff.
90
18:51
Rapid bleibt in Ballbesitz, aber kommt nicht mehr zu einer Torchance.
90
18:48
Tooor für Rapid Wien, 2:2 durch Andrija Pavlović
Pavlović köpft zum Ausgleich! Zuerst der Assist, jetzt das Tor! Dibon flankt ideal in den Strafraum, Pavlović schleicht sich nach vorne und nickt den Ball ins Tor.
90
18:47
Vier Minuten sind noch zu spielen. Altach wird hier alles dran setzen, die Führung über die Zeit zu retten .
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
18:45
Tooor für Rapid Wien, 2:1 durch Thomas Murg
Ein schneller Angriff von Rapid und schon zappelt der Ball im Netz. Schwab spielt auf Pavlović, der sofort auf Murg weiterleitet, der geht noch ein paar Schritte und knallt den Ball ins kurze Eck!
87
18:43
Altach macht geschickt die Räume zu und lässt so die Zeit gut runterlaufen. Die Wiener finden kein Rezept mehr gegen den Abwehrriegel der Altacher.
84
18:40
Pavlović kommt in idealer Position an den Ball, aber er kann ihn nicht verwerten.
82
18:38
Einwechslung bei Rapid Wien: Deni Alar
82
18:38
Auswechslung bei Rapid Wien: Philipp Schobesberger
80
18:36
Einwechslung bei SCR Altach: Emir Karic
80
18:36
Auswechslung bei SCR Altach: Christian Gebauer
78
18:35
Tooor für SCR Altach, 2:0 durch Marco Meilinger
Piesinger nimmt Schwab den Ball ab und dann geht's schnell! Gebauer spielt ideal in den Lauf von Meilinger, der mit einem platzierten Schuss ins lange Eck bezwingt er Strebinger.
78
18:34
Schwacher Eckball von Schobesberger. Er flankt ganz schwach ans kurze Eck, Berisha klärt per Kopf.
77
18:33
Wieder Eckball für Rapid.
76
18:32
Strebinger hält gerade noch einen Schuss aus fast 40 Meter! Er steht zwar weit draussen, kann den Ball hier aber trotzdem sicher halten.
76
18:32
Murg grätscht Zwischenbrugger nieder, entkommt aber einer Verwarnung.
74
18:31
Ljubicic dribbelt in den Strafraum, lässt sich allerdings von der Verteidigung vom Ball trennen.
71
18:27
Rapid kann nichts aus dem Eckball rausholen, ein versuchter Konter der Altacher endet bei Strebinger.
70
18:26
Netzer ist zurück - und muss gleich bei einem Eckball wieder aufpassen.
69
18:25
Netzer liegt immer noch am Feld - steht dann aber relativ ungeschoren wieder auf und dürfte wohl weitermachen.
68
18:24
Metzer bleibt nach einem Zweikampf mit Hofmann liegen. Der lässt sich jetzt lange am Feld behandeln.
66
18:22
Schwab steigt zum Kopfball hoch - verfehlt das Tor aber deutlich.
65
18:21
Eckball für Rapid.
63
18:19
Fischer schiesst aus grosser Distanz und verfehlt das Tor.
61
18:18
Doppeltausch bei Rapid - beiden ist wenig gelungen, die Neuen sollen mehr Gefahr erzeugen.
60
18:18
Einwechslung bei Rapid Wien: Manuel Thurnwald
60
18:17
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
60
18:16
Einwechslung bei Rapid Wien: Andrija Pavlović
60
18:16
Auswechslung bei Rapid Wien: Aliou Badji
60
18:16
Potzmann läuft auf der linken Seite ins Out - Abstoss für Altach.
58
18:14
Die Führung scheint Altach viel Selbstvertrauen gegeben zu haben, sie trauen sich jetzt auch schneller in den Konter.
57
18:13
Gebauer kommt zum Abschluss, der Schuss wird von Berisha übers Tor geleitet!
56
18:12
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann kommt hoffnungslos gegen Fischer zu spät - klare Gelbe Karte.
53
18:10
Murg versucht im Liegen den Ball weiterzuspielen, Gouet fängt den Pass gut ab und klärt für Altach.
53
18:09
Rapid hat in seiner bisher wohl besten Phase den Treffer hinnehmen müssen. Wenn die Mannschaft von Dietmar Kühbauer wieder ins Spiel kommen will, müssen sie jetzt schnell in die Spur finden.
51
18:07
Tooor für SCR Altach, 1:0 durch Mërgim Berisha
Berisha bringt Altach in Führung! Meilinger schiesst aufs Tor, Strebinger wehrt den Ball direkt auf die Brust von Berisha ab, der lässt sich die Chance dann nicht mehr nehmen und schiebt den Ball ins Tor.
50
18:06
Murg kommt wieder zum Schuss! Er macht den Haken nach innen, schiesst aber klar übers Tor!
49
18:05
Die Wiederholung zeigt klar, beide Male springt der Ball klar vor der Linie ins Spiel zurück - allerdings kam der Lattenschuss von einem Altacher.
48
18:04
Murg flankt zur Mitte, Hofmann köpft an den Pfosten, dann geht der Ball an die Querlatte und springt auf der Linie auf und ab! War das ein Wembley-Goal?
47
18:03
Potzmann kommt gleich zu einer Schussmöglichkeit! Er wartet eine Spur zu lange, es gibt dafür den ersten Eckball.
46
18:02
Unverändert kommen die Teams aus der Pause. Potzmann konnte in der Pause offenbar wieder fitgemacht werden.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit
SCR Altach gegen SK Rapid Wien steht zur Pause 0:0. Nach kleinen Startschwierigkeiten beginnt Rapid in der Folge das Spiel an sich zu reissen, hat mehr Möglichkeiten, bleibt aber ohne konkrete Torchance. Nach gut einer halben Stunde wird Altach aktiver und hat mit Berisha auch die beste Chance im Spiel. Der Aufwärtstrend währte nur kurz und Rapid geht als klar spielbestimmende Mannschaft in die Pause. In der zweiten Halbzeit wird es wohl auch weiter sehr taktisch bleiben, Kleinigkeiten könnten hier heute den Unterschied ausmachen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Kurz abgespielt, Murg läuft nach innen und versucht es mit einem Schlenzer aufs lange Eck - doch klar vorbei.
45
17:45
Eckball für Rapid.
45
17:45
Für diverse Unterbrechungen gibt es zwei Minuten drauf.
45
17:44
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
17:44
Potzmann humpelt aufs Feld zurück. Er muss noch zwei Minuten durchhalten.
44
17:43
Rapid ist vorerst in Unterzahl, weil Potzmann noch behandelt wird.
43
17:42
Potzmann muss nach einem Zweikampf mit Piesinger behandelt werden.
40
17:39
Schwab probiert es mal aus der Distanz! Das war nicht schlecht, nur knapp über die Latte!
38
17:37
Gelbe Karte für Christopher Dibon (Rapid Wien)
35
17:36
Einwechslung bei SCR Altach: Simon Piesinger
35
17:35
Auswechslung bei SCR Altach: Andreas Lienhart
34
17:34
Bei Lienhart geht's nicht mehr weiter. Er deutet einen Wechsel an, jetzt sitzt er am Boden und kann nicht mehr.
32
17:32
Wieder Berisha! Rapid lässt jetzt ordentlich locker, Berisha scheitert bei einem Querpass an Strebinger.
30
17:30
Berisha kommt beinahe allein vors Tor! Dibon kann ihn da gerade noch stören.
30
17:29
Netzer setzt den Kopfball knapp daneben! Da war die Rapid-Verteidigung blank, der Versuch geht nur knapp am Tor vorbei.
29
17:28
Jetzt gibt's auch den ersten Eckball für Altach.
27
17:26
Murg und Müldür kombinieren gut! Netzer kann einen Stanglpass gerade noch abfangen und klären.
25
17:24
Altach hat jetzt erstmals längere Ballbesitzphasen. Ein Schuss von Gebauer ist das erste Warnzeichen - der Abschluss geht klar vorbei.
22
17:22
Rapid belagert den Strafraum, doch auch zigfache Schussversuche produzieren keinen Schuss aufs Tor! Da haben gleich mehrere probiert - Schwab, Badji, Murg, dann wieder Badji. Das war kein Ruhmesblatt.
20
17:19
Murg bringt den Ball scharf zur Mitte, Kobras kann den Ball zunächst nicht abwehren, seine Vorderleute helfen ihm.
19
17:19
Das wird gefährlich! Badji legt ab, Dibon ist aber zu schlecht postiert um den Ball zu verwerten. Es gibt gleich nochmal Eckball.
19
17:18
Erster Eckball für Rapid.
18
17:17
Gelbe Karte für Emanuel Schreiner (SCR Altach)
Erste Karte im Spiel. Schreiner rutscht mit gestrecktem Bein gegen Schwabs Schienbein.
16
17:16
Potzmann kommt über links in eine gute Flankenposition, aber Lienhart blockt den Angriff ab und es gibt Abstoss.
14
17:14
Badji rutscht weg! Da hat Altach durchaus Glück gehabt, der Rapidler hat sich hier in aussichtsreiche Position gespielt.
13
17:14
Rapid ist bemüht, Altach gelingt noch sehr wenig. Auch im Konter ist ihnen bisher nichts gelungen.
10
17:09
Schobesberger versucht es im Dribbling, doch bleibt gleich an zwei Spielern hängen.
7
17:06
Murg kommt zum nächsten Abschluss, doch das war eine Fangübung für Kobras.
6
17:06
Jetzt gelingt Badji der erste Abschluss. Mit einem Flachschuss verfehlt er das Tor letzlich klar.
4
17:04
Bei Rapid läuft es offensiv noch nicht. Meist versuchen sie's über rechts, Altach hat das bisher gut unter Kontrolle.
2
17:02
Harter Kampf um jeden Ball in der Anfangsphase. Noch ist wenig von Fussball zu sehen.
1
17:00
Rapid eröffnet das Spiel.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Rapid hat Anstoss.
16:56
Die Mannschaften stehen im Spielertunnel. In Kürze geht's aufs Feld.
16:50
Altach ist bereit und will die deutliche Leistungsteigerung in den letzten Wochen auch heute fortsetzen.
16:48
Alex Pastoor
"Heute erwartet uns eine stabile Mannschaft, die konstant gepunktet hat. Das ist für uns eine schwierige, schöne Aufgabe. Aber wie wir schon im Europacup gesehen haben, es gewinnen nicht immer die Favoriten."
16:41
Klare Ansage vom Rapid-Trainer. Er will, dass seine Mannschaft das Spiel gewinnt, doch er warnt auch vor der Einstellung unter dem neuen Altach-Trainer Pastoor.
16:41
Dietmar Kühbauer
"Wenn du öfter gewinnst, gehen Dinge leichter von statten und deshalb wollen wir das heute hier weiter ausbauen."
16:37
In der Qualifikationsgruppe hat Rapid bisher nur einen Gegentreffer hinnehmen müssen und konnte selbst sieben erzielen. Die Formkurve zeigt also eindeutig nach oben.
16:14
Auch bei Altach gibt es Kontinuität statt Rotation. Schreiner rückt für Karic in die Startelf.
16:12
Rapid bietet eine fast unveränderte Startaufstellung im Vergleich zur Vorwoche auf. Bolingoli ist gesperrt, Sonnleitner sitzt heute nur auf der Bank.
10:13
Herzlich willkommen zur 26. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen SK Rapid Wien.

Rapid ist seit der Teilung in die Meister- und Qualifikationsgruppe gut drauf. Bisher haben sie alle Spiele gewinnen können und nicht weniger als einen Sieg nehmen sie sich auch für die Reise nach Vorarlberg vor. In den letzten Jahren haben die Hütteldorfer hier nichts holen können, seit 2015 warten sie auf einen Sieg in Altach. Der Optimismus und das Selbstvertrauen nach den jüngsten Erfolgen lassen die Hütteldorfer auf mehr hoffen. Dcoh auch die nötige Vorsicht mahnt Trainer Kühbauer ein.

Bei Altach ist seit der Übernahme von Pastoor wieder einiges besser geworden. Immerhin sind sie drei Spiele ungeschlagen, zwei davon konnten sie gewinnen, was besonders für den Abstiegskampf bedeutend ist. Unabhängig davon will Pastoor auch gegen den Favoriten aus Wien etwas mitnehmen, schliesslich - laut Eigenaussage - mögen die Altacher schwierige Aufgaben.

Beide Mannschaften können personell fast aus dem Vollen schöpfen, bei Rapid fehlt Bolnigoli wegen seiner Gelbsperre allerdings fix. Kapitän Stefan Schwab steht vor seinem 200. Pflichtspiel für Rapid und wird auch in Altach am Feld erwartet. Schiedsrichter der Partie ist Oliver Drachta, seine Assistenten sind Stefan Kühr und Clemens Schüttengruber.

Aktuelle Spiele

Beendet
FC Wacker Innsbruck
W. Innsbruck
FCW
FC Wacker Innsbruck
19:00
SCR Altach
ALT
SCR Altach
SCR Altach
Beendet
FC Admira Wacker
Admira Wacker
ADM
FC Admira Wacker
19:00
SV Mattersburg
MAT
SV Mattersburg
SV Mattersburg
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
ALT
SCR Altach
17:00
FC Wacker Innsbruck
FCW
W. Innsbruck
FC Wacker Innsbruck
Beendet
SV Mattersburg
SV Mattersburg
MAT
SV Mattersburg
17:00
FC Admira Wacker
ADM
Admira Wacker
FC Admira Wacker
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
RAP
Rapid Wien
17:00
TSV Hartberg
HTB
TSV Hartberg
TSV Hartberg

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Rapid WienRapid WienRapid WienRAP321371248:44432
2SCR AltachSCR AltachSCR AltachALT329101348:44428
3SV MattersburgSV MattersburgSV MattersburgMAT321271341:48-728
4FC Admira WackerFC Admira WackerAdmira WackerADM32891542:62-2022
5TSV HartbergTSV HartbergTSV HartbergHTB321051748:66-1822
6FC Wacker InnsbruckFC Wacker InnsbruckW. InnsbruckFCW32851932:51-1920
  • Playoffs
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1SCR AltachMarco MeilingerSCR Altach9011
Rapid WienThomas MurgRapid Wien9011
Rapid WienAndrija PavlovićRapid Wien3111
SCR AltachMërgim BerishaSCR Altach9011