FC Barcelona gegen Villarreal CF
Beendet
FC Barcelona
4:1
Villarreal CF
Barcelona
Villarreal
2:1
  • Neymar
    Neymar
    21.
    Rechtsschuss
  • Cédric Bakambu
    Bakambu
    32.
    Rechtsschuss
  • Lionel Messi
    Messi
    45.
    Linksschuss
  • Luis Suárez
    Suárez
    69.
    Rechtsschuss
  • Lionel Messi
    Messi
    82.
    Elfmeter
Stadion
Camp Nou
Zuschauer
88.268
Schiedsrichter
José Sánchez Martínez
21.
2017-05-06T16:54:43Z
45.
2017-05-06T17:18:48Z
69.
2017-05-06T17:58:15Z
82.
2017-05-06T18:11:22Z
32.
2017-05-06T17:05:18Z
16.
2017-05-06T16:49:48Z
64.
2017-05-06T17:53:25Z
19.
2017-05-06T16:52:34Z
72.
2017-05-06T18:01:18Z
78.
2017-05-06T18:07:36Z
81.
2017-05-06T18:10:33Z
75.
2017-05-06T18:05:23Z
78.
2017-05-06T18:07:33Z
83.
2017-05-06T18:13:27Z
72.
2017-05-06T18:01:58Z
72.
2017-05-06T18:01:58Z
83.
2017-05-06T18:13:27Z
1.
2017-05-06T16:33:59Z
45.
2017-05-06T17:19:40Z
46.
2017-05-06T17:35:04Z
90.
2017-05-06T18:23:03Z
90
20:27
Fazit
Ende im Camp Nou - Barcelona kann den Titelkampf spannend halten, die Katalanen bleiben auf Rang eins. Zwischenzeitlich stand das Spiel auch auf der Kippe, Villareal hat eine couragierte Leistung angeboten. Die Gäste versuchten stets die passenden Nadelstiche zu setzen, liessen dann aber doch die letzte Konsequenz vermissen. Deshalb verliert das gelbe U-Boot gegen ein unheimlich cleveres Barcelona, das nach einem Kontertor von Suárez (69.) endgültig alles im Griff hat. Das 4:1 resultiert aus einem unberechtigten Handelfmeter, ändert aber ohnehin nicht viel.
90
20:23
Spielende
90
20:21
Marc-André ter Stegen darf nochmal fliegen: Aus 14 Metern visiert Jonathan Dos Santos den rechten Torwinkel an, letztendlich platziert er seinen Schuss aber doch zu zentral. Marc-André ter Stegen springt ab und fängt das Spielgerät aus der Luft.
88
20:18
Ein steiler Pass soll den eingewechselten Samu Castillejo erreichen, doch der er hat einen frischen Gegenspieler im Laufduell: Javier Mascherano wählt eine clevere Route und schnappt sich das Leder, bevor der Angreifer zu einem Ballkontakt kommt.
87
20:18
Für ein Kunststück ist sich Neymar nie zu schade: Per Flanke überquert Suárez den Strafraum von Rechts nach Links, am zweiten Pfosten will Neymar das Leder wieder in die Mitte bringen - Mit einem Fallrückzieher! Er trifft die Kugel satt, findet aber keinen Abnehmer für seine sehenswerte Hereingabe.
86
20:16
Die letzten Minuten ticken von der Uhr. Beide haben genug und scheinen auf den Abpfiff zu warten, zumindest bietet man nicht viel an.
83
20:12
Einwechslung bei Villarreal CF: Adrián
83
20:12
Auswechslung bei Villarreal CF: Cédric Bakambu
83
20:12
Einwechslung bei FC Barcelona: André Gomes
83
20:12
Auswechslung bei FC Barcelona: Ivan Rakitić
82
20:11
Tooor für FC Barcelona, 4:1 durch Lionel Messi
Messi nimmt das Geschenk an, in Panenka-Manier lupft der Argentinier den Handelfmeter unter die Latte.
81
20:10
Gelbe Karte für Jaume Costa (Villarreal CF)
80
20:09
Neymar schlägt eine Flanke auf den zweiten Pfosten, Luis Suárez nimmt den Ball an und schiesst aus 12 Metern. An die Hand von Jaume Costa, dem aus einem halben Meter Distanz Absicht unterstellt wird. Elfmeter!
78
20:07
Einwechslung bei FC Barcelona: Javier Mascherano
78
20:07
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
78
20:07
Gelbe Karte für Mateo Musacchio (Villarreal CF)
Mit gestrecktem Bein grätscht Musacchio auf Neymar zu, der Brasilianer kann im letzten Moment ausweichen.
77
20:06
Cédric Bakambu hat Marc-André ter Stegen bereits mit dem Ball umlaufen, doch Piqué überholt den Torschützen noch. Statt das Leder auf die Tribüne zu schlagen, macht Pique vor dem eigenen leeren Tor noch einen Schritt, Nicola Sansone geht ihn deswegen an. Mit Glück kann Piqué den Ball doch noch zur Seite klären.
76
20:06
Arroganter Versuch von Neymar, der das 4:1 fahrlässig liegen lässt. Lionel Messi spielt den perfekten Steilpass, trifft genau die Schnittstelle. Neymar ist in linker Position durch und will den herauseilenden Andrés Fernández überlupfen, der hat überhaupt keine Probleme mit diesem Schüsschen.
75
20:04
Einwechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
75
20:04
Auswechslung bei FC Barcelona: Lucas Digne
73
20:02
Neymar führt das Leder 17 Meter vor dem Kasten, ist dabei auch von drei Spielern nicht vom Spielgerät zu trennen. Er zieht den Kopf aus der Schlinge und verschafft sich Platz, doch dann stehen gleich zwei Abwehrreihen á vier Spieler vor ihm. Da muss selbst der Edeltechniker abbrechen.
72
20:02
Einwechslung bei Villarreal CF: Samu Castillejo
72
20:01
Auswechslung bei Villarreal CF: Roberto Soriano
72
20:01
Einwechslung bei Villarreal CF: Nicola Sansone
72
20:01
Auswechslung bei Villarreal CF: Soldado
72
20:01
Gelbe Karte für Soldado (Villarreal CF)
Soldado tritt Lionel Messi von hinten zu Boden, eine vertretbare Verwarnung.
69
19:58
Tooor für FC Barcelona, 3:1 durch Luis Suárez
Barca kontert im eigenen Stadion, 3:1! Nach einer Abseitsentscheidung gegen Villareal führt die Hintermannschaft der Katalanen den Freistoss schnell aus, Sergi Roberto zündet daraufhin den Turbo. Der Rechtsverteidiger zieht in die Mitte, legt dann auf das rechte Strafraumeck raus. Dort wartet Luis Suárez, der Álvaro González stehen lässt. Mit voller Wucht haut der Uruguayer auf den Kasten, Andrés Fernández berührt das Geschoss noch. Abwehren kann er es aus kurzer Distanz nicht.
68
19:57
Villareal dürfte hier in den letzten Minuten tatsächlich mehr Ballbesitz als der FC Barcelona haben. Wirklich zwingend werden die Gäste nicht, gefährlich sind sie aber allemal.
65
19:55
Jonathan Dos Santos führt den Freistoss aus 27 Metern aus, ein ganz schwacher Versuch. Der Flügelflitzer peilt das Torwarteck an, schiesst aber zwei Meter über den Kasten.
64
19:53
Gelbe Karte für Iniesta (FC Barcelona)
Iniesta muss den davoneilenden Soriano per Grätsche zu Boden befördern, es gibt Freistoss aus attraktiver Position.
60
19:51
Er schiesst einfach nicht! Trigueros nimmt einen Fehlpass auf, startet dann wuchtig durch. Der Schiedsrichter blockt ihm einen Weg frei, weil er versehntlich mit Ivan Rakitić zusammenprallt. Dadurch kann Trigueros marschieren, will sich aber auch 17 Meter vor dem Kasten nicht vom Ball trennen. Letztlich rennt er frontal in Piqué, der den Zweikampf für sich entscheidet.
58
19:49
Lionel Messi nimmt ein halbhohes Anspiel blitzschnell aus der Luft, legt sich das Spielgerät dann auf den rechten Fuss. Aus 18 Metern knallt er es auf den Kasten, Andrés Fernández reisst den Arm hoch und drückt die Kugel über die Querlatte.
56
19:47
"Entschuldigung!": Neymar kommt über Links, Luis Suárez wartet am zweiten Pfosten. Erster feuert aber eine Mischung aus Torschuss und Flanke ab, Andrés Fernández darf sich die Kugel zum Abstoss bereitlegen. Während der Uruguayer schimpft hebt Neymar nur die Hand.
55
19:45
Trigueros lupft das Leder in den Strafraum, Jonathan Dos Santos will sofort wieder in die Mitte ablegen. Lucas Digne stellt sich aber in den Weg, es gibt Eckstoss.
53
19:44
Der agile Digne schafft es wieder bis in die Box, legt dann in den Rückraum ab. Suárez will aus der Drehung schiessen, wird aber umgehend abgeblockt.
52
19:42
Villareal macht weiter, Rodri fungiert wieder als Passgeber. Sein Zuspiel erreicht Soldado auf Links, der Stürmer spielt die Murmel scharf durch Barcelonas Strafraum. In der Mitte ist allerdings weder Freund noch Feind schnell genug, es geht mit Einwurf weiter.
50
19:40
Jaume Costa pflückt einen hohen Ball auf der linken Seite runter, spielt das Leder dann sofort auf den Mittelkreis. Dort ist Rodri positioniert, derweil startet Jaume Costa in die Spitze. Der anschliessende Pass ist aber deutlich zu weit.
47
19:37
Neymar! Der Brasilianer sprintet den linken Flügel runter, lässt dann Musacchio mit einem Übersteiger verdammt alt aussehen. Er zieht in den Strafraum ein, spielt dann den Flachpass. Der soll vor den Kasten kommen, doch Andrés Fernández begräbt das Leder zuvor unter sich.
46
19:35
Der Ball rollt wieder! Auf in die zweite Hälfte, Villareal hat angestossen.
46
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:25
Fazit
Es lief auf ein Unentschieden in der Halbzeit hinaus, doch nicht mit Lionel Messi: Der "kleine Floh" lässt die Hausherren mit einer Führung in die Kabine gehen. Zunächst entwickelt sich ein ereignisloses Spiel, aus dem Nichts stellt Neymar auf 1:0. Ein Tor welches dem Spiel gut tut? Eher nicht, denn Villareal bleibt seiner Grundordnung treu. Damit lockt man den Gegner aus der eigenen Hälfte, Cédric Bakambu bestraft die taktische Ausrichtung mit dem Ausgleich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff nimmt die Partie dann endlich Fahrt auf, beide Teams stürmen plötzlich mit offenerem Visier. Belohnt wird nur Barcelona, Messi stellt auf 2:1.
45
19:19
Ende 1. Halbzeit
45
19:18
Tooor für FC Barcelona, 2:1 durch Lionel Messi
Barcelona ist wieder vorne, Messi macht Saisontor 34! Mit kleinen Schritten dribbelt der 29-Jährige vor dem Strafraum her, eine Körpertäuschung später hat er Rodri umkurvt. Aus 18 Metern schiesst der Argentinier, sein Abschluss wird von Mateo Musacchio entscheidend abgefälscht. Ohne Chance für Andrés Fernández schlägt der Ball im rechten Toreck ein.
44
19:17
Rakitić und Neymar wollen das Abwehrbollwerk mit einem Doppelpass knacken, doch auch das wird unterbunden: Der Kroate trägt den Ball durchs Mittelfeld, Neymar bekommt die Kugel mit dem Rücken zum Tor. Er versucht, das Spielgerät über seinen Kopf hinweg in den Strafraum zu befördern. Mario lässt das Spielchen nicht zu, der Verteidiger steht goldrichtig.
42
19:16
Wieder die Gastgeber: Luis Suárez schickt Neymar auf dessen linker Seite in den Sechzehner, aus 13 Metern schliesst der Brasilianer mit Links ab. Sein Schuss verpasst den rechten Pfosten um einen Meter.
41
19:15
Soldado vergibt den Hundertprozenter! Plötzlich drehen beide Teams offensiv auf, Roberto Soriano schlägt eine tolle Flanke auf den Elfmeterpunkt. Soldado steigt mutterseelenallein hoch, verpasst den rechten Torwinkel mit seinem Kopfball um wenige Zentimeter.
40
19:14
Messi bekommt in der rechten Strafraumhälfte viel zu viel Platz geboten, gefühlvoll hebt er das Leder vor den Kasten. Piqué ist aufgerückt und rauscht am zweiten Pfosten an, der Verteidiger setzt den Ball aber über die Querlatte. Eine Riesenchance!
38
19:12
Fussballerisch passiert nicht viel, zu allem Überfluss für die Hausherren bleibt Neymar nach einem Spreizschritt liegen. Doch der Brasilianer scheint beschwerdefrei weitermachen können.
35
19:09
Elf Gäste-Spieler stehen bei gegnerischem Ballbesitz in der eigenen Hälfte. Villareal macht Barcelona das Spiel durch starke Disziplin wirklich schwer.
32
19:05
Tooor für Villarreal CF, 1:1 durch Cédric Bakambu
Der Ausgleich, Cédric Bakambu sprintet zum 1:1! Barcelona steht extrem hoch, ein Steilpass von der rechten Seite bestraft diese Taktik. Bakambu startet nicht aus dem Abseits, ist dann viel zu schnell für Piqué. Der Verteidiger rennt zwar hinterher, kann den Stürmer aber nicht mehr stören. Aus 14 Metern Torentfernung weiss Marc-André ter Stegen nicht, ob Bakambu noch querlegt. Daher muss er spekulieren, der Angreifer schliesst selbst ins rechte Toreck ab.
29
19:04
Messi mit seiner ersten Torchance aus dem Spiel heraus, mit Links verpasst er den rechten Pfosten aus zwölf Metern aber um eineinhalb Meter. Ivan Rakitić hat den Weltfussballer mit einem flachen Steilpass Links in den Strafraum geschickt.
27
19:01
Wenn bei Villareal etwas nach vorne geht, dann über Rechts. Jonathan Dos Santos verschafft sich Platz, flankt dann rein. In der Mitte steht kein Abnehmer, doch es gibt Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Piqué und ter Stegen. Daher bekommt die Gastmannschaft immerhin einen Eckball, der letztlich keine Gefahr bringt.
24
18:58
Die nächste Abseitsentscheidung ist einfacher, nach Iniestas hohen Hereingabe steht Luis Suárez einen halben Meter hinter dem letzten Verteidiger.
21
18:54
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Neymar
Neymar netzt, 1:0! MSN harmoniert, Luis Suárez treibt das Spielgerät über Rechts. Er überquert den Strafraum mit einem halbhohen Pass, Lionel Messi nimmt diesen in der linken Strafraumhälfte an. Der Argentinier geht einen Schritt und spielt die Kugel flach vor den Fünfmeterraum, Neymar steht haarscharf im Abseits. Doch sein Treffer zählt, aus fünf Metern Torentfernung hat der Brasilianer keine Probleme.
20
18:53
Zu lässig: Lionel Messi chippt den fälligen Freistoss mit Maximalgeschwindigkeit 15 Km/h über die Mauer, Andrés Fernández nimmt ihn locker aus der Luft.
19
18:52
Gelbe Karte für Álvaro González (Villarreal CF)
Álvaro González mit einem Handspiel auf der Strafraumgrenze - Freistoss aus 16 Metern.
18
18:51
Lionel Messi findet kaum ins Spiel, der Argentinier fabriziert den nächsten Fehlpass. Er will steil auf Luis Suárez durchstecken, bleibt aber im Fuss von Mateo Musacchio hängen.
16
18:49
Gelbe Karte für Sergi Roberto (FC Barcelona)
15
18:48
Villareal kontert, nachdem Jonathan Dos Santos einen Digne-Fehler ausnutzt. Über Rechts legt er in das Zentrum, doch Umtiti fälscht die Hereingabe entscheidend ab - Kein Gelber kommt an den Ball.
14
18:47
Wieder dribbelt Sergi Roberto, diesmal zieht er nach innen. Er versucht den Doppelpass mit Luis Suárez, erhält die Kugel aber nicht zurück.
13
18:47
Sergi Roberto hat auf der rechten Seite erstmals Platz, eine Flanke kommt für den Aussenverteidiger nicht in Frage. Stattdessen spielt er das Leder flach auf die Strafraumlinie, die ist allerdings zugestellt.
10
18:44
Es läuft die zehnte Spielminute, bislang hat keine Mannschaft eine Torchance kreieren können. Fran Escribá hat seine Hintermannschaft gewohnt gut eingstellt.
7
18:41
Neymar entschliesst sich 20 Meter vor dem Kasten für ein Dribbling in das Zentrum, dort ist aber alles dicht. Deshalb legt er für Messi ab, der sofort von Trigueros angelaufen wird. Die Konsequenz ist ein Ballverlust.
5
18:39
Soldado und Bakambu sind die ersten Verteidiger der Gäste. Beide Stürmer setzen schon die Abwehrreihe von Barcelona unter Druck, um den Spielaufbau zu stören.
2
18:37
Der erste lange Ball segelt auf den Flügel, seinem Bewacher ist Neymar bereits entwischt. Aber der Brasilianer kommt nicht vor der Torauslinie an die Kugel.
1
18:34
Und los, Lionel Messi hat das Spiel angestossen! Villareal hat seine üblichen gelben Trikots im Gepäck, Barcelona spielt im traditionellen Blau-Rot.
1
18:34
Spielbeginn
18:24
Als Schiedsrichter wurde José Maria Sánchez Martínez auserkoren. Der 33-Jährige wird an den Seitenlinien von Juan Yuste Jiménez und José Gallego García unterstützt.
18:05
Seitens Villareal verspricht man sich einiges von der Auswärtsfahrt, auch wenn es Trainer Fran Escribá vor den Angreifern des Gegners graut. "Sie haben in dieser Saison über 100 Tore geschossen, diese Statistik alleine zeigt wie stark die Stürmer sind. Der gesamte Kader ist überragend besetzt", lobt der 57-Jährige. Dennoch hat man einiges entgegenzusetzen, die jüngsten Resultate machen Hoffnung auf mehr. "Meine Mannschaft hat Selbstvertrauen getankt, uns reicht ein Unentschieden nicht aus: Wir wollen im Camp Nou gewinnen!"
17:56
Für Barça-Coach Luis Enrique ist Villareal "einer der härtesten Gegner dieser Liga." Der 46-Jährige schätzt das Stellungsspiel der Gäste, ist nur wenig verwundert über das diesjährige Abschneiden Villareals. "Sie sind unfassbar schwer vom Ball zu trennen, wir müssen sehr konzentriert verteidigen", meint Barcelonas Fussballlehrer.
17:50
In den letzten Aufeinandertreffen in Camp Nou haben die Hausherren stets die Oberhand behalten. Im vergangenen Jahr gewann Barça 3:0, die vier Jahre zuvor setzte es für Villareal 3:2-, 2:1-, 5:0- und 3:1-Niederlagen. Das Hinspiel im Estadio de la Cerámica endete 1:1.
17:37
Barça legt wieder vor: Die Katalanen stehen punktgleich mit Dauerkontrahent Real Madrid an der Spitze von LaLiga. Allerdings haben die Königlichen ein Spiel weniger auf der Habenseite, wodurch man beim FC auf Schützenhilfe angewiesen ist. Madrid beginnt um 20:45 beim Tabellenvorletzten in Granada. Zunächst müssen aber die eigenen Hausaufgaben erledigt werden, mit dem FC Villareal reist ein echter Brocken ins Camp Nou. Das gelbe U-Boot (63 Punkte) kämpft mit Bilbao (62 Punkte) und Sociedad (62 Punkte)um die Europapokalplätze Fünf und Sechs. Ein Trumpf des FC Villareal: Die sattelfeste Abwehr, die in den bisherigen 35 Spielen nur 28 Gegentore zuliess.
17:20
Herzlich Willkommen zur Primera División! In einer klangvollen Partie stehen sich heute der FC Barcelona und der FC Villareal gegenüber. Anstoss des Spiels ist um 18:30.

Aktuelle Spiele

Beendet
Athletic Bilbao
Athletic
BIL
Athletic Bilbao
20:00
CD Leganés
Leg
Leganés
CD Leganés
Beendet
Real Betis
Betis
BET
Real Betis
20:00
Atlético Madrid
ATL
Atlético
Atlético Madrid
Beendet
SD Eibar
Eibar
EIB
SD Eibar
20:00
Sporting Gijón
GIJ
Sporting Gijón
Sporting Gijón
Beendet
Celta Vigo
RC Celta
CEL
Celta Vigo
21:00
Real Madrid
RMA
Real Madrid
Real Madrid
Beendet
Granada CF
Granada CF
GRA
Granada CF
20:45
Espanyol Barcelona
ESP
Espanyol
Espanyol Barcelona

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRMA382963106:416593
2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB382864116:377990
3Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL38239670:274378
4Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV38219869:492072
5Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL381910956:332367
6Real SociedadReal SociedadReal SociedadRSS381971259:53664
7Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL381961353:431063
8Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP3815111249:50-156
9CD AlavésCD AlavésAlavésALA3814131141:43-255
10SD EibarSD EibarEibarEIB381591456:51554
11Málaga CFMálaga CFMálagaMAL3812101649:55-646
12Valencia CFValencia CFValenciaVCF381371856:65-946
13Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL381361953:69-1645
14UD Las PalmasUD Las PalmasUD Las PalmasLPA381091953:74-2139
15Real BetisReal BetisBetisBET381091941:64-2339
16Deportivo La CoruñaDeportivo La CoruñaDeportivoDEP388121843:61-1836
17CD LeganésCD LeganésLeganésLeg388111936:55-1935
18Sporting GijónSporting GijónSporting GijónGIJ387102142:72-3031
19CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA384102440:94-5422
20Granada CFGranada CFGranada CFGRA38482630:82-5220
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftMin.ToreQuote
1FC BarcelonaLionel MessiFC Barcelona9022
2FC BarcelonaLuis SuárezFC Barcelona9011
FC BarcelonaNeymarFC Barcelona9011
Villarreal CFCédric BakambuVillarreal CF8311