FC Luzern gegen FC Sion
Beendet
FC Luzern
1:3
FC Sion
FC Luzern
FC Sion
1:1
  • Bruno Morgado
    Morgado
    2.
    Rechtsschuss
  • Jan Bamert
    Bamert
    16.
    Eigentor
  • Ruben Vargas
    Vargas
    19.
  • Adryan
    Adryan
    79.
    Elfmeter
  • Adryan
    Adryan
    89.
    Rechtsschuss
Stadion
swissporarena
Zuschauer
7.298
Schiedsrichter
Urs Schnyder
2.
2019-02-13T17:49:41Z
16.
2019-02-13T18:03:47Z
79.
2019-02-13T19:22:53Z
89.
2019-02-13T19:32:12Z
0.
2019-02-13T17:55:54Z
19.
2019-02-13T18:08:44Z
23.
2019-02-13T18:11:01Z
57.
2019-02-13T19:00:15Z
78.
2019-02-13T19:21:26Z
82.
2019-02-13T19:26:27Z
30.
2019-02-13T18:17:52Z
45.
2019-02-13T18:32:42Z
80.
2019-02-13T19:23:09Z
58.
2019-02-13T19:02:09Z
85.
2019-02-13T19:30:58Z
85.
2019-02-13T19:31:31Z
46.
2019-02-13T18:49:56Z
63.
2019-02-13T19:07:20Z
67.
2019-02-13T19:10:33Z
1.
2019-02-13T17:47:42Z
45.
2019-02-13T18:33:18Z
46.
2019-02-13T18:48:50Z
90.
2019-02-13T19:36:58Z
90
20:47
Fazit:
Eine aufregende Partie endet mit einem 3:1-Erfolg der Gäste aus Sion! Die Walliser gingen schon nach zwei Minuten mit einer Einzelaktion von Bruno Morgado in Führung, liessen sich aber schnell den Schneid abkaufen und kassierten schon nach einer guten Viertelstunde verdient den Ausgleich - einen Schuss von Blessing Eleke fälschte Jan Bamert unglücklich in die eigenen Maschen ab. Kurz darauf überschlugen sich die Ereignisse: Der Luzerner Angreifer Ruben Vargas wurde schon in der 19. Minute von Urs Schnyder mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, der Unparteiische behielt die harte Linie jedoch nicht bei und verlor komplett die Kontrolle über die Partie. Erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs beruhigte sich das Geschehen wieder. Von nun an nahm Sion das Zepter in die Hand, konnte aus der Überzahl aber lange Zeit kein Kapital schlagen. Als eine Viertelstunde vor Schluss gar die Luzerner ihre Chance witterten, sorgte Schnyder mit einer weiteren strittigen Entscheidung für Aufregung: Der eingewechselte Roberts Uldriķis bekam gegen Lazar Ćirković einen Elfmeter zugesprochen, Adryan verwandelte sicher und sorgte mit einer unnötigen Provokation für noch mehr Hektik. Der Brasilianer nutzte das Durcheinander aber selbst am besten aus und sorgte nach einem verunglückten Abschlag von David Zibung für den Schlusspunkt zum 3:1. Der FCL muss auch im zweiten Rückrundenspiel eine Niederlage hinnehmen, während Sion durch den ersten Erfolg im neuen Jahr mit den Innerschweizern gleichzieht.
90
20:36
Spielende
90
20:36
Es ist ein gebrauchter Abend für die Luzerner! Marvin Schulz kommt von der Strafraumkante zum Abschluss, schlenzt das Leder aber haarscharf am rechten Winkeleck vorbei.
90
20:34
Drei Minuten werden angezeigt, trotzdem klatscht René Weiler schon einmal mit seinem Trainerteam ab.
90
20:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:32
Tooor für FC Sion, 1:3 durch Adryan
Der FC Sion wird die drei Punkte aus der Innerschweiz entführen! Bei einem Abschlag rutscht David Zibung weg und spielt das Leder genau in die Füsse von Adryan, der angesichts der aufgerückten Luzerner Mannschaft freie Fahrt hat und die Kugel aus halblinker Position in das lange Eck zirkelt.
86
20:31
René Weiler wirft noch einmal alles nach vorne. Die Innerschweizer haben nun nichts mehr zu verlieren!
85
20:31
Einwechslung bei FC Luzern: Christian Schneuwly
85
20:31
Auswechslung bei FC Luzern: Idriz Voca
85
20:30
Einwechslung bei FC Luzern: Yannick Schmid
85
20:30
Auswechslung bei FC Luzern: Lazar Ćirković
85
20:29
Blessing Eleke lässt das 2:2 liegen! Nach einem schnell ausgeführten Freistoss befinden sich gleich vier Luzerner in guter Abschlussposition. Der Nigerianer darf gleich zweimal probieren, trifft das Leder aber erst nicht richtig und bleibt dann aus kürzester Distanz an Kevin Fickentscher hängen!
83
20:27
Die Walliser haben das Geschehen mittlerweile gut im Griff und halten das Leder geschickt vom eigenen Kasten entfernt.
81
20:26
Nach dem strittigen Elfmeter und der unnötigen Provokation von Adryan ist die Stimmung natürlich wieder sehr geladen. Der Brasilianer hat die Entscheidung auf dem Fuss, schiebt das Leder aus spitzem Winkel aber knapp am langen Eck vorbei und bekommt ein gellendes Pfeifkonzert zu hören.
79
20:23
Gelbe Karte für Adryan (FC Sion)
Anschliessend provoziert er die heimischen Fans, indem er in Richtung Kurve läuft und mit beiden Händen einen grossen Mittelfinger bildet. Mit der Gelben Karte ist er noch gut bedient!
79
20:22
Tooor für FC Sion, 1:2 durch Adryan
Der Brasilianer verlädt David Zibung und verwandelt souverän in die rechte untere Ecke!
78
20:21
Gelbe Karte für Lazar Ćirković (FC Luzern)
Ist das bitter! Roberts Uldriķis wird im Sechszehner lanciert, kommt aus kurzer Distanz aber nur zu einem harmlosen Abschluss. Grund ist ein angebliches Halten von Lazar Ćirković, es gibt Elfmeter für den FC Sion!
77
20:21
Der FCL wittert seine Chance und schaltet nochmal einen Gang hoch! Blessing Eleke zündet den Turbo und holt aus 30 Metern einen Freistoss heraus, dochder Standard bringt keine Gefahr.
75
20:19
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen. Dass Sion schon seit der 19. Minute agiert, ist momentan nicht zu spüren. In beide Richtungen ist noch alles offen!
73
20:17
Blessing Eleke leitet im Alleingang einen vielversprechenden Angriff ein! Der Nigerianer tankt sich bis vor den Strafraum, entscheidet sich dann aber nicht für den Abschluss, sondern legt nochmal für Marvin Schulz ab. Die Sittener können sich sortieren und die Chance ist dahin.
71
20:15
Bei den Gästen sollte Adryan für kreative Momente sorgen, vom Angreifer ist seit seiner Einwechslung zur Pause aber wenig zu sehen.
69
20:13
Der FC Luzern kommt mit der Unterzahlsituation gut klar, lässt hinten nichts zu und lauert vorne auf den ein oder anderen Gegenangriff. Der eingewechselte Olivier Custodio hat noch Kraft und tankt sich auf rechts durch, im Zentrum ist jedoch niemand mitgelaufen.
67
20:11
Ein gelernter Verteidiger macht Platz für einen weiteren Angreifer. Für den Torschützen Bruno Morgado steht nun Yassin Fortune auf dem Rasen.
67
20:10
Einwechslung bei FC Sion: Yassin Fortune
67
20:10
Auswechslung bei FC Sion: Bruno Morgado
66
20:09
David Zibung lässt sich bei einem Abschlag bereits aufreizend viel Zeit. Dabei hat der FCL-Keeper derzeit wenig zu befürchten.
64
20:08
Für Grgic ist nun Schluss. Murat Yakin bringt mit Roberts Uldriķis einen waschechten Mittelstürmer.
63
20:07
Einwechslung bei FC Sion: Roberts Uldriķis
63
20:06
Auswechslung bei FC Sion: Anto Grgic
62
20:06
Immerhin bekommen die Gäste mal einen aussichtsreichen Freistoss zugesprochen. Die Grgic-Hereingabe von rechts findet sogar den Kopf von Lenjani, doch der Albaner bekommt nicht genug Druck hinter den Ball.
60
20:05
Eine Stunde ist gespielt. Auf beiden Seiten geht derzeit nicht viel zusammen. Gerade spielt Ermir Lenjani einen Pass direkt ins Aus.
58
20:03
Auch René Weiler nimmt seinen ersten Wechsel vor. Für den unauffälligen Shkelqim Demhasaj betritt Olivier Custodio auf den Rasen.
58
20:02
Einwechslung bei FC Luzern: Olivier Custodio
58
20:01
Auswechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
57
20:00
Gelbe Karte für Marvin Schulz (FC Luzern)
Der Deutsche hält am Trikot von Birama N'Doye und unterbindet dadurch einen gegnerischen Angriff.
54
19:59
Aus dem Nichts kommt der FCL zu einer guten Gelegenheit zur Führung! Einen Eckball von rechts kann Lucas Alves am Elfmeterpunkt verlängern. Pascal Schürpf kommt am langen Pfosten zum Abschluss, bleibt aber gerade noch an einem Abwehrbein hängen!
52
19:54
Bruno Morgado wird mal mit einem hohen Ball in die Spitze geschickt, kann das Leder am rechten Pfosten aber nicht kontrollieren und schlägt eine ungefährliche Bogenlampe.
51
19:54
Am Bild der ersten Hälfte hat sich noch nicht viel verändert. Sion ist die tonangebende Mannschaft, lässt aber die Durchschlagskraft vermissen.
50
19:53
Nach einer kurzen Pause geht es für den Abwehrmann glücklicherweise weiter, die Hausherren befinden sich wieder mit zehn Mann auf dem Feld.
48
19:51
Nun muss Luzerns Innenverteidiger Lazar Ćirković nach einem Zusammenprall mit Pajtim Kasami am Seitenrand behandelt werden.
46
19:51
Es geht weiter! Bei den Gästen kommt Adryan für Moussa Djitté in die Partie.
46
19:49
Einwechslung bei FC Sion: Adryan
46
19:49
Auswechslung bei FC Sion: Moussa Djitté
46
19:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:38
Halbzeitfazit:
Eine turbulente erste Hälfte zwischen Luzern und Sion endet 1:1! Die Walliser gingen mit der ersten Offensivaktion in Führung - Bruno Morgado durfte allein durch das Mittelfeld spazieren, bleib erst an David Zibung hängen und verwertete dann den Abpraller. Mit der Zeit liess sich die Elf von Murat Yakin jedoch den Schneid abkaufen und kassierte nach einer guten Viertelstunde den schön herausgespielten Ausgleich durch Blessing Eleke. Dann ging es allerdings drunter und drüber: Schon in der 19. Minute stellte Schiedsrichter Urs Schnyder den Luzerner Ruben Vargas mit Gelb-Rot vom Platz, behielt seine strenge Linie jedoch nicht bei und verlor vollkommen die Kontrolle über das Spiel. Erst in der Schlussphase beruhigte sich das Geschehen wieder. Sion war in Überzahl die bessere Mannschaft, tut sich im Erspielen von Torchancen aber noch schwer. Mal sehen, was der zweite Durchgang bringt!
45
19:33
Ende 1. Halbzeit
45
19:32
Gelbe Karte für Ermir Lenjani (FC Sion)
Der Albaner steigt hart gegen seinen Gegenspieler ein. Es ist wohl die letzte Aktion im ersten Durchgang.
45
19:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:32
In den letzten Minuten vor der Pause ist Sion wieder um mehr Offensivdrang bemüht. Der bislang unauffällige Pajtim Kasami schlägt eine Hereingabe von links jedoch direkt ins Seitenaus.
42
19:29
Blessing Eleke bekommt das Leder an der Mittellinie und versucht sich als Vorbereiter. Seinen Steilpass auf die rechte Aussenbahn findet Shkelqim Demhasaj, der 22-Jährige steht nun aber allein auf weiter Flur.
40
19:27
Ayoub Abdellaoui macht auf seinem linken Flügel viel Dampf! Nun bringt er einen tückischen flachen Ball in die Spitze. Moussa Djitté kommt mit der Fussspitze ran, bleibt jedoch aus kurzer Distanz am geschickt verkürzenden Zibung hängen.
39
19:25
Einen Eckball von links führen die Walliser kurz aus. Ayoub Abdellaoui kommt aus dem Halbfeld zur Flanke, schlägt das Leder aber genau in die Arme von David Zibung.
37
19:24
Mittlerweile hat sich das Geschehen ein wenig beruhigt. Die in Überzahl spielenden Gäste sind um Spielfluss bemüht und halten das Leder nun für längere Zeit in den eigenen Reihen.
34
19:21
Jetzt bekommt David Zibung mal ein Stürmerfoul zugesprochen. Der weite Abschlag sorgt aber nicht für grosse Entlastung, sofort kommt das Leder wieder in seine Richtung.
33
19:20
Das Pfeifkonzert der Innerschweizer Fans nimmt kein Ende. Jetzt prallt die Kugel im Sechszehner angeblich einem Sittener an die Hand, doch die Pfiffe kommen weiterhin nur von den Rängen und nicht aus der Pfeife des Unparteiischen.
31
19:17
Gelbe Karte für Moussa Djitté (FC Sion)
Im Sekundentakt gehen Spieler zu Boden. Jetzt bekommt der FCL einen gefährlichen Freistoss zugesprochen, die Hereingabe von Pascal Schürpf aus 20 Metern bringt jedoch nichts ein.
30
19:17
Der Schiedsrichter hat die Kontrolle über das Spiel komplett verloren! Im gegnerischen Sechszehner tritt André Neitzke dem Gegenspieler angeblich auf den Fuss. David Zibung kann nicht fassen, dass der Pfiff schon wieder ausbleibt, und setzt gegen den Brasilianer zum Kopfstoss an.
28
19:16
Jetzt ist Urs Schynder bei den Heimfans völlig unten durch. Bei einem seltenen Entlastungsangriff wird ein Luzerner in Strafraumnähe zu Fall gebracht, doch der Pfiff bleibt aus und es kontern die Gäste! Den strammen Schuss von Moussa Djitté kann David Zibung gerade noch entschärfen!
27
19:14
Ein Diagonalpass von der rechten Seite findet den links völlig freistehenden Ermir Lenjani. In der Hoffnung, einen Elfmeter zu bekommen, dringt er in den Sechszehner ein und dribbelt vor dem Abwehrspieler her. Lucas Alves tut ihm diesen Gefallen allerdings nicht!
25
19:12
Sion befindet sich jetzt natürlich im Aufwind. Ayoub Abdellaoui wird mit einem schönen Pass aus dem Halbfeld steil geschickt und taucht frei am linken Pfosten auf, aus wenigen Metern verzieht er allerdings völlig!
23
19:11
Gelbe Karte für Christian Schwegler (FC Luzern)
Wieder zieht der Unparteiische den Zorn des Publikums auf sich. Die Gelbe Karte gegen Christian Schwegler geht jedoch vollkommen in Ordnung.
20
19:10
Beim anschliessenden Freistoss rückt auch Innenverteidiger André Neitzke mit auf, die Hereingabe von der linken Seite bringt jedoch nichts ein.
19
19:08
Gelb-Rote Karte für Ruben Vargas (FC Luzern)
Ist das bitter für die Innerschweizer! Ruben Vargas hatte schon nach fünf Minuten den gelben Karton gesehen und tritt nun Ermin Lenjani auf den Fuss. Urs Schnyder zögert keinen Moment und stellt den Rechtsaussen vom Platz!
16
19:03
Tooor für FC Luzern, 1:1 durch Blessing Eleke
Die Innerschweizer erzielen den verdienten Ausgleich! Einen weiten Ball aus der gegnerischen Hälfte können die Sion-Verteidiger nicht abwehren. Marvin Schulz legt auf dem linken Flügel per Hacke auf Pascal Schürpf ab, der bis zur Torauslinie vordringt und einen scharfen Pass in die Mitte spielt. Blessing Eleke muss nur noch den Fuss hinhalten!
14
19:02
Sion kann nicht auf den guten Start aufbauen und lässt sich von den Hausherren in die eigene Hälfte drängen. Nun können die Sittener immerhin mal für Entlastung sorgen, denn Blessing Eleke nimmt das Bein sehr hoch und begeht damit ein Stürmerfoul.
12
18:59
Nun soll ein langer Einwurf her. Der weite Ball von Schwegler landet tatsächlich am langen Pfosten, doch wieder ist ein Verteidiger zur Stelle.
10
18:59
Die Innerschweizer überqueren mittlerweile öfter die Mittellinie. Ruben Vargas versucht es im Alleingang, kann sich gegen die gut sortierte Sion-Abwehr aber nicht durchsetzen.
8
18:56
Immerhin schafft es Christian Schwegler mal in das letzte Drittel und bringt eine Flanke in den Sechszehner, die Gäste sind aber zur Stelle und klären souverän.
6
18:55
Die Walliser bleiben im Vorwärtsgang. Luzern wirkt völlig verunsichert und findet noch gar nicht in die Partie.
5
18:55
Gelbe Karte für Ruben Vargas (FC Luzern)
2
18:49
Tooor für FC Sion, 0:1 durch Bruno Morgado
Mit der ersten Aktion gehen die Gäste in Führung! Bruno Morgado marschiert im Alleingang durch die gegnerische Hälfte. Seinen ersten Versuch aus zentraler Position kann David Zibung noch abwehren, gegen den Abstauber von halbrechts ist er jedoch machtlos!
1
18:48
Es geht los! Beide Teams treten in ihren traditionellen Farben an.
1
18:47
Spielbeginn
18:46
David Zibung wird im Vorfeld für sein 500. Spiel geehrt. Der 35-Jährige steht auch heute im Kasten.
18:41
Schiedsrichter der heutigen Partei ist Urs Schnyder. Ihm stehen Jean Yves Wicht und Jan Köbeli zur Seite. In wenigen Minuten geht es los!
18:25
In der Tabelle hat Luzern momentan jedoch drei Punkte Vorsprung auf die Walliser und könnte bei einem Dreier mit dem Viertplatzierten FCZ gleichziehen. Neben den internationalen Ambitionen müssen beide Teams auch den Keller im Blick behalten, Sion befindet sich im Moment nur fünf Zähler vor dem von GC belegten Barrageplatz.
18:20
Die letzten drei direkten Duelle gingen allesamt an den FC Sion. Zuletzt setzten sich die Walliser im Tourbillon mit 2:0 durch, Pajtim Kasami und Freddy Mveng erzielten in der Schlussphase die Treffer.
18:14
Der ehemalige Basler Meistercoach krempelt die Mannschaft heute kräftig um: André Neitzke, Jan Bamert, Ayoub Abdellaoui, Anto Grgic und Moussa Djitté dürfen für Quentin Maceiras, Christian Zock, Alex Song, Xavier Kouassi und Adryan ran.
18:10
Auch Sion-Übungsleiter Murat Yakin konnte mit dem Rückrundenstart seiner Elf nicht zufrieden sein, die Walliser kamen vor eigenem Publikum gegen Lugano nicht über ein 2:2 hinaus. Birama N'Doye erzielte erst in der vierten Minuten der Nachspielzeit den Ausgleich.
18:07
"Wir wollen für ihn den Druck rausnehmen. Aktuell ist er nicht 100 Prozent bei der Sache", betonte Sportchef Remo Meyer angesichts der Wechselgerüchte um den Torjäger. Shkelqim Demhasaj und Blessing Eleke dürfen heute in der Offensive ran, zudem rückt Idriz Voca auf die Position von Grether.
18:06
Nach dem enttäuschen 1:2 in Neuenburg stellt FCL-Coach René Weiler seine Mannschaft auf drei Positionen um: Neben Simon Grether und Christian Schneuwly steht auch Tomi Jurić heute nicht in der Startelf, der Australier wurde für die komplette Woche vom Training befreit.
17:50
Schönen Mittwochabend und herzlich willkommen zum Nachholspiel zwischen Luzern und Sion! Beide Teams befinden sich im unteren Mittelfeld der Tabelle und hoffen, mit einem Dreier den Anschluss zu den internationalen Rängen herzustellen. Anstoss ist um 18:45 Uhr!

Aktuelle Spiele

Beendet
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
XAM
Neuchâtel Xamax FCS
19:00
FC Basel
BAS
FC Basel
FC Basel
Beendet
FC Sion
FC Sion
SIO
FC Sion
19:00
FC St.Gallen
SG
St.Gallen
FC St.Gallen
Beendet
FC Lugano
FC Lugano
LUG
FC Lugano
16:00
BSC Young Boys
YB
Young Boys
BSC Young Boys
Beendet
FC Thun
FC Thun
THU
FC Thun
16:00
Grasshopper Club Zürich
GCZ
Grasshoppers
Grasshopper Club Zürich
Beendet
FC Zürich
FC Zürich
FCZ
FC Zürich
16:00
FC Luzern
LUZ
FC Luzern
FC Luzern

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB36294399:366391
2FC BaselFC BaselFC BaselBAS362011571:462571
3FC LuganoFC LuganoFC LuganoLUG3610161050:49146
4FC ThunFC ThunFC ThunTHU3612101457:58-146
5FC LuzernFC LuzernFC LuzernLUZ361441856:61-546
6FC St.GallenFC St.GallenSt.GallenSG361371649:58-946
7FC ZürichFC ZürichFC ZürichFCZ3611111443:52-944
8FC SionFC SionFC SionSIO361271750:55-543
9Neuchâtel Xamax FCSNeuchâtel Xamax FCSNeuchâtelXAM369101744:65-2137
10Grasshopper Club ZürichGrasshopper Club ZürichGrasshoppersGCZ365102132:71-3925
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Torjäger

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1BSC Young BoysGuillaume HoarauBSC Young Boys282430,86
2BSC Young BoysJean-Pierre NsameBSC Young Boys311510,48
FC ThunDejan SorgićFC Thun331520,45
4Neuchâtel Xamax FCSRaphaël NuzzoloNeuchâtel Xamax FCS351420,4
FC BaselAlbian AjetiFC Basel321400,44
6FC LuganoCarlinhosFC Lugano311300,42
FC BaselRicky van WolfswinkelFC Basel321300,41
FC LuzernBlessing ElekeFC Luzern321320,41
9BSC Young BoysNicolas NgamaleuBSC Young Boys321200,38
FC ThunMarvin SpielmannFC Thun341220,35
11FC St.GallenVincent SierroFC St.Gallen351140,31
BSC Young BoysChristian FassnachtBSC Young Boys351100,31
13FC ZürichStephen OdeyFC Zürich321000,31
FC ZürichBenjamin KololliFC Zürich301040,33
15FC LuzernPascal SchürpfFC Luzern34920,26